Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Oxea hebt Force Majeure in Oberhausen auf

09.04.2020

Das Chemieunternehmen Oxea hat seine Force-Majeure-Erklärung für 2-Ethylhexansäure, Propionaldehyd Europa und TCD Alkohol aufgehoben. Die Produktionsanlagen in Oberhausen laufen wieder mit normaler Kapazität.

Die Force-Majeure-Erklärung war aufgrund eines Zwischenfalls bei einem wichtigen Rohstofflieferanten am Standort Oberhausen am 21. Februar 2020 notwendig geworden. Infolge dieser Betriebsstörung musste Oxea die Lieferungen bestimmter Produkte, die das Unternehmen in Oberhausen herstellt, vorübergehend einschränken. Der Standortpartner hat die Betriebsstörung nun teilweise behoben. Oxea wird dadurch in der Lage sein, seinen Lieferverpflichtungen schrittweise nachzukommen.

Oxea rechnet damit, die Force-Majeure-Erklärung für 2-Ethylhexanol, n-Butyraldehyd Europa und n-Butanol Europa in der zweiten Aprilhälfte aufzuheben.

Über Oxea

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediaten und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Oxea ist Teil von OQ, einem integrierten Energieunternehmen mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Business Excellence. OQ deckt die gesamte Wertschöpfungskette von der Exploration und Produktion bis hin zur Vermarktung und zum Vertrieb seiner Produkte ab. Weitere Informationen über Oxea sind unter www.oxea-chemicals.com oder www.oq.com verfügbar.


 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Wienerberger, Erste Group, Amag, Warimpex, S Immo, RBI, VIG, Kapsch TrafficCom, SBO, ATX, ATX Prime, voestalpine, Fabasoft, AMS, Immofinanz, Zumtobel, Agrana, CA Immo, Josef Manner & Comp. AG, Polytec, startup300, Wolford.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner