Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.02.2021, 964 Zeichen

Der französische Medienkonzern Vivendi will sein Musik-Label Universal Music Group an die Börse bringen. Der Plan solle einer außerordentlichen Hauptversammlung am 29. März vorgelegt werden. Ziel könnte die Amsterdamer Börse sein.

Die International School Augsburg gemeinnützige AG (ISA) geht an die Börse München und gibt Anlegern als erste europäische Bildungsaktie die Möglichkeit, in Bildung zu investieren. Die an internationalen Bildungsstandards orientierte Ganztagesschule plant die Ausgabe neuer Aktien und die anschließende Notierung im Mittelstandssegment m:access der Börse München. Die Zeichnungsfrist für das Bezugsangebot läuft voraussichtlich vom 22. Februar 2021 bis zum 8. März 2021 und die Zeichnungsfrist über die Zeichnungsbox der Börse München vom 23. Februar 2021 bis zum 9. März 2021. Begleitet wird der Börsengang von der BankM AG als Lead Manager.

(Der Input von #gabb Neue Aktien für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 15.02.)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #653: ATX TR Pfingstmontag erneut auf Rekord, den DAX year to date überholt, Tipp von Andi Gross für Agrana


 

Bildnachweis

1. Musik Geige   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:E.ON .


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner