Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





IN ITALIEN 800 MARKEN FÜR DIE MESSE FÜR DIE ENERGIEWENDE: GLOBALE INDUSTRIE ÜBER DIE ZUKUNFT DER ENERGIE

22.02.2024, 3076 Zeichen
Rimini, Italien (ots/PRNewswire) - Vom 28. Februar bis zum 1. März 2024 finden 120 internationale Veranstaltungen im Rimini Expo Centre statt, darunter die nächste G7-nebenveranstaltung zum Thema Energie und Umwelt: „Scaling-Up einer nachhaltigen Elektrifizierung Afrikas, für Afrika mit Afrika".
„KEY- Energy Transition Expo, die europäische Benchmark-Messe für Energiewandel und -effizienz der Italian Exhibition Group (IEG), die in Italien im Rimini Expo Centre vom 28. Februar bis zum 1. März stattfindet, steht kurz vor dem Start", CEO der Gruppe, Corrado Peraboni, bekannt.
„Auch bei der zweiten Ausgabe", so Alessandra Astolfi, IEG global exhibition director, „wird die Messe Veranstaltungen von Weltrang bieten, die vom technisch-wissenschaftlichen Komitee unter der Leitung von Gianni Silvestrini festgelegt wurden." Christian Previati, KEY exhibition manager: „Mit 800 Unternehmen, +15% ausländischen Marken und +25% mehr internationalen Einkäufern aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Holland, Belgien, Großbritannien, Osteuropa, dem Balkan, der Türkei, Afrika, dem Nahen Osten, Lateinamerika und Zentralasien haben wir alle Erwartungen übertroffen."
120 Veranstaltungen geplant „KEY Energy Summit" eröffnet das internationale Programm mit der Präsentation der Althesys-Studie „System Governance, the key to transition", einer koordinierten Strategie für erneuerbare Energien, Speicherung und Netze zur Dekarbonisierung Italiens; auf der gleichen Sitzung werden Vorschläge der Verbände ANEV, ANIE Rinnovabili, Assoidroelettrica, CIB, Coordinamento Free, Elettricità Futura, FederIdroelettrica, Italia Solare vorgestellt. Simultanübersetzung Italienisch-Englisch verfügbar.
Vom 29. Februar bis zum 1. März findet „Scaling-Up einer nachhaltigen Elektrifizierung Afrikas, für Afrika mit Afrika" statt, die Nebenveranstaltung der kommenden G7 Energie und Umwelt, die europäische Industrieführer und Vertreter afrikanischer Länder zu KEY bringen wird. Eine internationale zweitägige Veranstaltung, die von RES4Africa organisiert wird und sich auf Nordafrikanische Länder und Regionen südlich der Sahara konzentriert: Thema sind innovative Strategien für ein Gleichgewicht zwischen Energiesicherheit und Nachhaltigkeit, Innovationen für eine gerechte Energiewende und Instrumente zur Risikominderung, um Investitionen in eine nachhaltige Elektrifizierung zu beschleunigen (Veranstaltung auf Englisch mit Simultanübersetzung auf Französisch und Italienisch).
Am Donnerstag, den 29. Februar, wurde die neue Ausgabe des Berichts „Supply Chains of the Future"vorgestellt, der von der Stiftung Symbola und der IEG in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsverbänden gefördert wird (mit Simultanübersetzung Italienisch-Englisch).
Und „EUPD Research Conference Session | Addressing the Challenges of Europe's Solar & Storage Boom", über die neuesten Trends und Technologien, in englischer Sprache am Freitag, dem 1. März, organisiert von International Battery & Energy Storage Alliance-IBESA.
Eine unvollständige Liste, die bereits die internationale Reichweite von KEY beweist: das vollständige Programm unter folgendem Link .

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Cleen Energy AG
Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER