Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Cleen Energy rechnet mit positivem EBITDA in 2021

27.11.2020

Die Cleen Energy gibt sich zuversichtlich für das kommende Jahr: Der Vorstand rechnet "auf Grund des gewachsenen Auftragsbestandes und der anhaltenden Nachfrage für das Geschäftsjahr 2021 mit einem Umsatz von mehr als 10 Mio. Euro", wie die Gesellschaft am Freitag mitteilt. Das EBITDA soll für das Geschäftsjahr 2021 positiv ausfallen, nach einer erwarteten Verbesserung im Geschäftsjahr 2020 von zumindest 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Die Gesellschaft konnte den Angaben zufolge in den letzten Wochen stetig steigende Auftragseingänge verzeichnen, die den Ausblick für den Umsatz im Geschäftsjahr 2020 bereits um zumindest 60 Prozent im Vergleich zum VJ auf rund 5,345 Mio. Euro erhöht haben, wie es heißt.

Positiv beeinflusst von den umfangreichen Maßnahmen der Bundesregierung, wie bspw. der Investitionsprämie und den bundesweiten Vorhaben im Bereich der erneuerbaren Energie, "sind die Auftragseingänge anhaltend hoch", wie es heißt. Insbesondere im Geschäftsbereich Contracting-Lösungen mit Gesamtprojekten bestehend aus Photovoltaik, Elektromobilität, Wärmepumpen, Energiespeicher, LED Beleuchtungssystemen und dezentraler Stromnetze ist die Nachfrage den Angaben zufolge groß.


 

Bildnachweis

1. Cleen Energy: Energiewende für Österreich nimmt Fahrt auf: Cleen Energy AG erwartet Wachstum von über 30%; Credit: Cleen Energy , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Cleen Energy: Energiewende für Österreich nimmt Fahrt auf: Cleen Energy AG erwartet Wachstum von über 30%; Credit: Cleen Energy, (© Aussender)