Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AMAG-Zahlen treffen Erwartungen

29.10.2020

Die Analysten der Baader Bank stufen die Amag-Aktien nach Zahlen weiter mit "Add" und Kursziel 29,0 Euro ein. Die Zahlen lagen innerhalb der Erwartungen, so die Experten. Die AMAG habe das untere Ende ihrer EBITDA-Prognose für das Gesamtjahr von 80 Mio. Euro auf 90 Mio. Euro angehoben. Das obere Ende des Bandes bleibt mit 100 Mio. Euro unverändert. Trotz der Tatsache, dass sie das EBIT 2020 nur um die Gewinnschwelle erwarten, würden die Analysten eine Dividende im Jahr 2021 nicht ausschließen, meinen sie.

 

 

Bildnachweis

1. Amag, Aluminium, Produkt, Credit: Amag , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Immofinanz, Österreichische Post, CA Immo, Erste Group, Porr, Frequentis, AT&S, BKS Bank Stamm, Cleen Energy, Palfinger, startup300, SBO, Wolford, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Amag, Aluminium, Produkt, Credit: Amag, (© Aussender)