Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.






21st Austria weekly - Frauenthal Group (18/11/2022)

20.11.2022

Frauenthal: Frauenthal Group board member Michael Ostermann, together with the local management, takes over the Group companies belonging to the “Powertrain” business unit of the Frauenthal Group. The relevant contract is effective immediately, as the Frauenthal Group announced ad hoc. Powertrain, with its focus on combustion engines, is particularly affected by the change in drive technologies and current energy prices. In 2021, the division made a contribution to consolidated sales of Euro 86.4 mn (first half of 2022: Euro 46.1 million). 
Frauenthal: weekly performance: 3.67%

(From the 21st Austria weekly https://www.boerse-social.com/21staustria (18/11/2022)


Partners









latest 21st Austria

21st Austria weekly - Frauenthal Group (18/11/2022)


20.11.2022, 672 Zeichen



Frauenthal: Frauenthal Group board member Michael Ostermann, together with the local management, takes over the Group companies belonging to the “Powertrain” business unit of the Frauenthal Group. The relevant contract is effective immediately, as the Frauenthal Group announced ad hoc. Powertrain, with its focus on combustion engines, is particularly affected by the change in drive technologies and current energy prices. In 2021, the division made a contribution to consolidated sales of Euro 86.4 mn (first half of 2022: Euro 46.1 million). 
Frauenthal: weekly performance: 3.67%

(From the 21st Austria weekly https://www.boerse-social.com/21staustria (18/11/2022)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




 

Bildnachweis

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten