Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Maximilian Schachmann wird Botschafter von Right To Play


11.11.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Mc Group (runplugged-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch runplugged.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

München, 07.11.2019 – Der Deutsche Meister und Tour de France Teilnehmer Maximilian Schachmann wird Botschafter der Kinderhilfsorganisation Right To Play. Vor dem Auftakt der Saisonvorbereitung fliegt der Radprofi vom 16. bis 21. November nach Äthiopien, um sich die Arbeit und Wirkung von Right To Play vor Ort persönlich anzuschauen. Als Botschafter setzt er sich dafür ein, dass benachteiligte Kinder und Jugendliche geschützt, mit Zugang zu Bildung und selbstbestimmt aufwachsen können.
 
„Durch Spiel und Sport wichtige Bildungs- und Gesundheitsinformationen zu vermitteln – das hat für mich als Profisportler sofort Sinn gemacht. Mich dafür einzusetzen macht mich glücklich und stolz. Jetzt freue ich mich darauf, die Programme in Äthiopien selbst erleben zu können.“ erklärt Maximilian Schachmann
Schon mit elf Jahren erreichte Schachmann bei seinem ersten Rennen gleich den dritten Platz. Der erste Erfolg war gleichzeitig der Startschuss zu mehr, denn der Berliner hatte nun Feuer gefangen. Schachmann fokussierte sich fortan mehr und mehr auf eine Karriere im Radsport und konnte seither weitere große Erfolge feiern. Neben der Ehrung als Radsportler des Jahres 2018, sicherte sich Schachmann 2019 den Titel als Deutscher Meister im Straßenrennen.
 
„Mit Maximilian Schachmann gewinnen wir nicht nur einen herausragenden Athleten für uns, sondern auch eine Person, die weit über den Tellerrand hinausblickt. Wir sind sehr glücklich darüber, dass er an Bord ist und freuen uns auf spannende gemeinsame Projekte.“ freut sich Sven Schröder, Geschäftsführer Right To Play Deutschland über das Engagement.

Maximilian Schachmann, (Bild: Roth-Foto)


Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Porr, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, RBI, ATX, ATX Prime, Bawag, Erste Group, Andritz, Lenzing, Uniqa, Addiko Bank, Cleen Energy, Immofinanz, S Immo, Strabag.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Kapsch TrafficCom Lakeside Park
Lam Research Headquarter
Philips Kompetenz- und Entwicklungszentrum Klagenfurt




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(1), OMV(1), Verbund(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Porr 1.42%, Rutsch der Stunde: Strabag -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Fabasoft(1), Lenzing(1), Semperit(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Porr 1.51%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Wienerberger(2), Lenzing(1)
    BSN MA-Event Beiersdorf
    Star der Stunde: Verbund 1.38%, Rutsch der Stunde: Strabag -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: voestalpine(3), Uniqa(2), Fabasoft(1), S&T(1), RBI(1), OMV(1)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Tennis anders gezählt, Flitzer anders bekleidet, Präsidenten anders gewählt

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 14. Juni 2020

    Inbox: Maximilian Schachmann wird Botschafter von Right To Play


    11.11.2019

    11.11.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Mc Group (runplugged-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch runplugged.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    München, 07.11.2019 – Der Deutsche Meister und Tour de France Teilnehmer Maximilian Schachmann wird Botschafter der Kinderhilfsorganisation Right To Play. Vor dem Auftakt der Saisonvorbereitung fliegt der Radprofi vom 16. bis 21. November nach Äthiopien, um sich die Arbeit und Wirkung von Right To Play vor Ort persönlich anzuschauen. Als Botschafter setzt er sich dafür ein, dass benachteiligte Kinder und Jugendliche geschützt, mit Zugang zu Bildung und selbstbestimmt aufwachsen können.
     
    „Durch Spiel und Sport wichtige Bildungs- und Gesundheitsinformationen zu vermitteln – das hat für mich als Profisportler sofort Sinn gemacht. Mich dafür einzusetzen macht mich glücklich und stolz. Jetzt freue ich mich darauf, die Programme in Äthiopien selbst erleben zu können.“ erklärt Maximilian Schachmann
    Schon mit elf Jahren erreichte Schachmann bei seinem ersten Rennen gleich den dritten Platz. Der erste Erfolg war gleichzeitig der Startschuss zu mehr, denn der Berliner hatte nun Feuer gefangen. Schachmann fokussierte sich fortan mehr und mehr auf eine Karriere im Radsport und konnte seither weitere große Erfolge feiern. Neben der Ehrung als Radsportler des Jahres 2018, sicherte sich Schachmann 2019 den Titel als Deutscher Meister im Straßenrennen.
     
    „Mit Maximilian Schachmann gewinnen wir nicht nur einen herausragenden Athleten für uns, sondern auch eine Person, die weit über den Tellerrand hinausblickt. Wir sind sehr glücklich darüber, dass er an Bord ist und freuen uns auf spannende gemeinsame Projekte.“ freut sich Sven Schröder, Geschäftsführer Right To Play Deutschland über das Engagement.

    Maximilian Schachmann, (Bild: Roth-Foto)






     

    Bildnachweis

    1. Maximilian Schachmann, (Bild: Roth-Foto)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Porr, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, RBI, ATX, ATX Prime, Bawag, Erste Group, Andritz, Lenzing, Uniqa, Addiko Bank, Cleen Energy, Immofinanz, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Maximilian Schachmann, (Bild: Roth-Foto)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Kapsch TrafficCom Lakeside Park
    Lam Research Headquarter
    Philips Kompetenz- und Entwicklungszentrum Klagenfurt




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(1), OMV(1), Verbund(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Porr 1.42%, Rutsch der Stunde: Strabag -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Fabasoft(1), Lenzing(1), Semperit(1), AMS(1)
      Star der Stunde: Porr 1.51%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Wienerberger(2), Lenzing(1)
      BSN MA-Event Beiersdorf
      Star der Stunde: Verbund 1.38%, Rutsch der Stunde: Strabag -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: voestalpine(3), Uniqa(2), Fabasoft(1), S&T(1), RBI(1), OMV(1)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Tennis anders gezählt, Flitzer anders bekleidet, Präsidenten anders gewählt

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 14. Juni 2020