BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Trendwerte detailliert: Paion steigt zu Jahresbeginn um 12 Prozent

12 Zwölf   >> Öffnen auf photaq.com




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




03.01.2015

Tagesgewinner war am Freitag Paion mit 12,89% auf 2,11 (100% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,11%) vor Sberbank mit 6,82% auf 3,37 (100% Vol.; 1W -7,19%) und Vestas mit 6,23% auf 240,60 (100% Vol.; 1W 4,52%). Die Tagesverlierer: SolarWorld mit -3,42% auf 12,55 (100% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,21%), World Wrestling Entertainment mit -2,51% auf 12,03 (101% Vol.; 1W -3,99%), Continental mit -2,16% auf 171,75 (100% Vol.; 1W -2,22%).

Die höchsten Tagesumsätze hatten BP Plc (15767,2 Mio.),  Vodafone (14189,34) und Royal Dutch Shell (14097,52). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2014er-Tagesschnitt gab es bei Orange (172%),  Banco Santander (160%) und  Saint Gobain (158%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist C.A.T. Oil mit 23,05%. Am schwächsten tendierten Sberbank mit -31,73% (Monatssicht).

Weitere Highlights: Infineon ist nun 9 Tage im Plus (7,56% Zuwachs von 8,22 auf 8,89), ebenso Canadian Solar 9 Tage im Plus (14,5% Zuwachs von 21,11 auf 24,69), Klöckner 4 Tage im Plus (3,69% Zuwachs von 8,74 auf 9,08), China Ming Yang 3 Tage im Plus (9,5% Zuwachs von 2 auf 2,21), TLG Immobilien 3 Tage im Plus (3,81% Zuwachs von 12,12 auf 12,6), C.A.T. Oil 3 Tage im Plus (2,23% Zuwachs von 14,66 auf 15), Time Warner 4 Tage im Minus (2,1% Verlust von 86,71 auf 84,93), Apple 4 Tage im Minus (4,26% Verlust von 113,99 auf 109,33), SolarCity 4 Tage im Minus (7,97% Verlust von 57,14 auf 52,92), Google 4 Tage im Minus (2,26% Verlust von 541,52 auf 529,55), Coca-Cola 4 Tage im Minus (1,95% Verlust von 42,96 auf 42,14), BT Group 4 Tage im Minus (3,92% Verlust von 416,7 auf 401), Wells Fargo 3 Tage im Minus (1,85% Verlust von 55,71 auf 54,7), Hella Hueck & Co 3 Tage im Minus (3,6% Verlust von 36 auf 34,75), Hannover Rück 3 Tage im Minus (1,54% Verlust von 75,92 auf 74,77), Alibaba Group Holding 3 Tage im Minus (2,3% Verlust von 105,98 auf 103,6), Volkswagen 3 Tage im Minus (2,33% Verlust von 182,1 auf 177,95), freenet 3 Tage im Minus (1,03% Verlust von 23,93 auf 23,68), Telecom Italia 3 Tage im Minus (2,05% Verlust von 0,89 auf 0,88), World Wrestling Entertainment 3 Tage im Minus (4,9% Verlust von 12,62 auf 12,03), Gazprom 3 Tage im Minus (6,72% Verlust von 4,03 auf 3,78), E.ON 3 Tage im Minus (3,17% Verlust von 14,47 auf 14,03), Deutsche Telekom 3 Tage im Minus (3,11% Verlust von 13,6 auf 13,19), K+S 3 Tage im Minus (3,09% Verlust von 23,38 auf 22,68), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (2,09% Verlust von 35,15 auf 34,42), McDonalds 3 Tage im Minus (1,91% Verlust von 95,04 auf 93,26), Allianz 3 Tage im Minus (2,19% Verlust von 139,7 auf 136,7), BASF 3 Tage im Minus (1,89% Verlust von 71,01 auf 69,69), Arcelor Mittal 3 Tage im Minus (2,13% Verlust von 9,24 auf 9,05), Daimler 3 Tage im Minus (1,91% Verlust von 70,06 auf 68,75), Rheinmetall 3 Tage im Minus (1,81% Verlust von 36,51 auf 35,85), Lanxess 3 Tage im Minus (2,93% Verlust von 39,03 auf 37,92), Münchener Rück 3 Tage im Minus (2,21% Verlust von 168,5 auf 164,85).

 GoPro am 2.1. 5,77%, Volumen 105% normaler Tage » Details 
 Trina Solar am 2.1. 2,92%, Volumen 87% normaler Tage » Details 
 Hanwha Solarone am 2.1. 2,73%, Volumen 64% normaler Tage » Details 
 Tesla am 2.1. -1,39%, Volumen 135% normaler Tage » Details 
 TTM Technologies, Inc. am 2.1. -1,99%, Volumen 103% normaler Tage » Details 
 World Wrestling Entertainment am 2.1. -2,51%, Volumen 102% normaler Tage » Details 

Am weitesten über dem MA200: BB Biotech 36,77%, Gagfah 35,49% und Dialog Semiconductor 34,61%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Hanwha Solarone -49,44%, voxeljet -46,04% und Sberbank -45,66%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3204 0.67 % 3195 -0.30% 20:12:55
DAX 12643 -0.13 % 12621 -0.17% 20:13:33
Dow 21012 0.36 % 21086 0.35% 20:12:54
Nikkei 19743 0.66 % 19810 0.34% 20:12:19
Gold 1253 -0.74 % 1256 0.22% 20:13:05



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Trendwerte detailliert: Paion steigt zu Jahresbeginn um 12 Prozent


03.01.2015

Tagesgewinner war am Freitag Paion mit 12,89% auf 2,11 (100% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,11%) vor Sberbank mit 6,82% auf 3,37 (100% Vol.; 1W -7,19%) und Vestas mit 6,23% auf 240,60 (100% Vol.; 1W 4,52%). Die Tagesverlierer: SolarWorld mit -3,42% auf 12,55 (100% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -5,21%), World Wrestling Entertainment mit -2,51% auf 12,03 (101% Vol.; 1W -3,99%), Continental mit -2,16% auf 171,75 (100% Vol.; 1W -2,22%).

Die höchsten Tagesumsätze hatten BP Plc (15767,2 Mio.),  Vodafone (14189,34) und Royal Dutch Shell (14097,52). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2014er-Tagesschnitt gab es bei Orange (172%),  Banco Santander (160%) und  Saint Gobain (158%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist C.A.T. Oil mit 23,05%. Am schwächsten tendierten Sberbank mit -31,73% (Monatssicht).

Weitere Highlights: Infineon ist nun 9 Tage im Plus (7,56% Zuwachs von 8,22 auf 8,89), ebenso Canadian Solar 9 Tage im Plus (14,5% Zuwachs von 21,11 auf 24,69), Klöckner 4 Tage im Plus (3,69% Zuwachs von 8,74 auf 9,08), China Ming Yang 3 Tage im Plus (9,5% Zuwachs von 2 auf 2,21), TLG Immobilien 3 Tage im Plus (3,81% Zuwachs von 12,12 auf 12,6), C.A.T. Oil 3 Tage im Plus (2,23% Zuwachs von 14,66 auf 15), Time Warner 4 Tage im Minus (2,1% Verlust von 86,71 auf 84,93), Apple 4 Tage im Minus (4,26% Verlust von 113,99 auf 109,33), SolarCity 4 Tage im Minus (7,97% Verlust von 57,14 auf 52,92), Google 4 Tage im Minus (2,26% Verlust von 541,52 auf 529,55), Coca-Cola 4 Tage im Minus (1,95% Verlust von 42,96 auf 42,14), BT Group 4 Tage im Minus (3,92% Verlust von 416,7 auf 401), Wells Fargo 3 Tage im Minus (1,85% Verlust von 55,71 auf 54,7), Hella Hueck & Co 3 Tage im Minus (3,6% Verlust von 36 auf 34,75), Hannover Rück 3 Tage im Minus (1,54% Verlust von 75,92 auf 74,77), Alibaba Group Holding 3 Tage im Minus (2,3% Verlust von 105,98 auf 103,6), Volkswagen 3 Tage im Minus (2,33% Verlust von 182,1 auf 177,95), freenet 3 Tage im Minus (1,03% Verlust von 23,93 auf 23,68), Telecom Italia 3 Tage im Minus (2,05% Verlust von 0,89 auf 0,88), World Wrestling Entertainment 3 Tage im Minus (4,9% Verlust von 12,62 auf 12,03), Gazprom 3 Tage im Minus (6,72% Verlust von 4,03 auf 3,78), E.ON 3 Tage im Minus (3,17% Verlust von 14,47 auf 14,03), Deutsche Telekom 3 Tage im Minus (3,11% Verlust von 13,6 auf 13,19), K+S 3 Tage im Minus (3,09% Verlust von 23,38 auf 22,68), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (2,09% Verlust von 35,15 auf 34,42), McDonalds 3 Tage im Minus (1,91% Verlust von 95,04 auf 93,26), Allianz 3 Tage im Minus (2,19% Verlust von 139,7 auf 136,7), BASF 3 Tage im Minus (1,89% Verlust von 71,01 auf 69,69), Arcelor Mittal 3 Tage im Minus (2,13% Verlust von 9,24 auf 9,05), Daimler 3 Tage im Minus (1,91% Verlust von 70,06 auf 68,75), Rheinmetall 3 Tage im Minus (1,81% Verlust von 36,51 auf 35,85), Lanxess 3 Tage im Minus (2,93% Verlust von 39,03 auf 37,92), Münchener Rück 3 Tage im Minus (2,21% Verlust von 168,5 auf 164,85).

 GoPro am 2.1. 5,77%, Volumen 105% normaler Tage » Details 
 Trina Solar am 2.1. 2,92%, Volumen 87% normaler Tage » Details 
 Hanwha Solarone am 2.1. 2,73%, Volumen 64% normaler Tage » Details 
 Tesla am 2.1. -1,39%, Volumen 135% normaler Tage » Details 
 TTM Technologies, Inc. am 2.1. -1,99%, Volumen 103% normaler Tage » Details 
 World Wrestling Entertainment am 2.1. -2,51%, Volumen 102% normaler Tage » Details 

Am weitesten über dem MA200: BB Biotech 36,77%, Gagfah 35,49% und Dialog Semiconductor 34,61%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Hanwha Solarone -49,44%, voxeljet -46,04% und Sberbank -45,66%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 3204 0.67 % 3195 -0.30% 20:12:55
DAX 12643 -0.13 % 12621 -0.17% 20:13:33
Dow 21012 0.36 % 21086 0.35% 20:12:54
Nikkei 19743 0.66 % 19810 0.34% 20:12:19
Gold 1253 -0.74 % 1256 0.22% 20:13:05



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte