BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)



Die Jury 2017











Der Finanzblogger-Award von
boerse-social.com


Investieren in Österreich >> Facebook  

Christian Drastil: Zur KESt bei Anleihen kann man nicht viel sagen #gabb

KESt-Aufkommen bei Anleihenkupons #gabb | boerse-social.com

9 Kommentare

Doris Krennmayr: spannend, wobei da schon auch paar Frechheiten drinnen sind, keine Zahlen vor 2013, da "dies wäre mit einem unverhältnismäßig hohen Zeit- und Personalaufwand verbunden. Daher können aus verfahrens...

Erwin Krammer: Die KESt auf Kupons macht demnach rund 25% des gesamten KESt-Aufkommens aus, was interessant ist, recht hoher Anteil finde ich.

Michael Fischer: Die höheren Kupons bei Anleihen werden oft durch höheres Risiko erzielt. Am Girokonto gibts nur mehr 0,01%, am Sparkonto bieten sie mir 0,10% an ...

Michael Fischer: Bei Flatex muss man wenigstens keine KESt zahlen, den Negativzinsen sei dank :P

Andreas Knipp: gibts eigenlich eine negative Kest? Hab im 95er nix gfunden...

Michael Fischer: Net bei Spareinlagen.

Doris Krennmayr: vermutlich noch viel von früher, von den goldenen Zeiten des Kupons ;-)

Erwin Krammer: Doris auch. Aber diese goldenen Zeiten sind auch schon fast wieder 10 Jahre her. Da ist schon viel ausgelaufen. Kann auch mit mehr Volumen in Bonds zu tun haben. Nachrangige wurden viel emittiert.

Doris Krennmayr: Erwin Krammer definitiv, wird wohl ein Mix sein ... da die Antworten ja doch sehr oberflächlich sind, können wir nur raten. Unterm Strich, ist die Wertpapier KESt ziemlich viel Kohle für den Staa...


Christian Drastil: Österreicher besitzen wohl österrreichische Aktien, wenn ich das KESt-Aufkommen richtig deute

KESt-Einnahmen aus Dividenden von 2015 auf 2016 halbiert #gabb | boerse-social.com

7 Kommentare

Erwin Krammer: Die KESt auf Dividenden macht demnach rund 55 % des gesamten KESt-Aufkommens aus. Somit leisten ("die bösen") Aktionäre den größten Beitrag zum gesamten KESt-Aufkommen ....

Erwin Krammer: Noch was: Im Jahr 2015 war das KESt-Aufkommen aus Dividenden rund 70% höher als sonst üblich (die KESt auf Kursgewinne in 2015 übrigens auch). Hast du Idee warum das so gewesen sein kann? Börsennot...

Christian Drastil: hab dazu am montag was im http://www.boerse-social.com/gabb

Andreas Knipp: Vorzieheffekte durch die Kesterhöhung?meine Klienten haben zum Grossteil fette ausschüttungen zu 25 % Zeiten gemacht.und jetzt hoffen sie, dass unter der derzeitigen Regierung die Ausschüttungs...

Christian Drastil: ja, thats it

Andreas Knipp: und dann noch die Einführung der SVA Pflicht auf Ausschüttungen an Gesellschafter-Geschäftsführer. Ist natürich nur was für Familien GmbHs.

Christian Drastil: ich finde es schade, dass das nicht detaillierter vorhanden ist.


Christian Drastil: Dass das KESt-Aufkommen aus Spar- und Geldeinlagen rapide schrumpft, ist klar. Keine Zinsen, keine KESt #gabb

285 Mio. Euro KESt aus Spar- und Geldeinlagen bei Banken 2016 #gabb | boerse-social.com

10 Kommentare

Andreas Knipp: Und die lefties schreien dann, die reichen schummeln noch mehr an der Steuer vorbei

Johann Schmit: Wer wirklich reich ist, ist kein (Bau)sparbuchsparer. Alle anderen hören u. a- auf "Investieren in Österreich und freuen sich über steigende Aktienkurse und fette Dividenden.

Erwin Krammer: Die KESt auf Sparbuchzinsen macht demnach rund 15% des gesamten KESt-Aufkommens aus (2013 waren es noch 26%).

Michael Fischer: Ja, bei Sparbüchern geht die Zinsensenkung schneller als bei mittel und lang laufenden Anleihen.

Andreas Knipp: klar, das wirds wohl sein. Ich habe eine vermögende Klientin, die hat noch etliche Anleihen mit Kupons über 5 % im Portfolio, irgendwann reifen sis ab und dann gibts 1, irgendwas....

Michael Fischer: oder der Emittent is pleite worn, dann gibts goa nix :o

Andreas Knipp: Sie hot eh kane Wienwert Anleihen ...

Erwin Krammer: Ja, lliegt ganz klar an der Zinsentwicklung. Das Volumen im Einlagenbereich wächst ja nach wie vor in Österreich. Trotz nomineller Null-Zinsen und realer Negativ-Zinsen, siehe Tabellen unten.Spar...

Erwin Krammer: Andreas, einfach den Blick von der Null-Zins-Eurozone in andere Gefilde lenken. Schau mal Richtung EMC (Emerging Markets Corporates) und auch Richtung US HY (US Corporates aus dem Hochzinsbereich)....

Andreas Knipp: Danke, sie hat eh einen Anlageberater und weiss auch selbst sehr viel.Ich kenn mich da zu wenig aus, mache nur die steuerliche Sache.


Christian Drastil: Danke!



Christian Drastil: Da würde es das grösste Steuerungspotenzial hin zu mehr Privatanlegerbeteiligung an der Wiener Börse geben #gabb

Ca. 100 Mio. KESt auf Kursgewinne #gabb | boerse-social.com

2 Kommentare

Erwin Krammer: Die KESt auf Dividenden macht demnach rund 55 % des gesamten KESt-Aufkommens aus. Somit leisten ("die bösen") Aktionäre den größten Beitrag zum gesamten KESt-Aufkommen ....

Erwin Krammer: Noch was: Im Jahr 2015 war das KESt-Aufkommen aus Dividenden rund 70% höher als sonst üblich (die KESt auf Kursgewinne in 2015 übrigens auch). Hast du Idee warum das so gewesen sein kann? Börsennot...




Smeil Posts auf Facebook