Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Personensuche Martin Füllenbach (Semperit, CEO) - 167 Treffer

18.03.2021

Semperit AG Holding / Semperit erwirtschaftete im Krisenumfeld des Geschäftsjahres 2020...

[pic1]Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Geschäftsberichte/Geschäftszahlen/Bilanz/Gewinne/Jahresergebnis Wien, Österreich - Deutlicher Anstieg des Konzernumsatzes um 10,4% auf 927,6 Mio. EUR\nStarkes Umsatzplus im Sektor Medizin (+53,1%), Rückgang im Sektor Industrie (-12,6%)\nEBITDA auf 208,6 Mio. EUR mehr als verdreifacht, EBITDA-Marge von 8,1% auf 22,5% verbessert\nTurnaround beim EBIT: kräftiger Anstieg auf 237,8 (Vorjahr: -16,5) Mio. EUR\nErhebliche Stärkung von Liquidität und Finanzkraft durch nahezu verdreifachten Free Cashflow in Höhe von 176,2 Mio. EUR\nDividendenvorschlag von 1,50 EUR je Aktie mit einer Dividendenrendite von 6,2% zum Jahresende 2020\n18. März 2021 - Im Umfeld einer globalen Konjunkturabschwächung, die durch den Ausbruch der Corona-Pandemie weiter verschärft wurde, hat die börsennotierte Semperit-Gruppe das beste Jahr ihrer jüngeren Unternehmensgeschichte erzielt: "Die pandemiebedingte Sonderkonjunktur im Geschäft mit ...


18.03.2021

Semperit AG Holding / Semperit achieved historic records in revenue and earnings in the...

[pic1]Corporate news transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. Annual Reports/Financial Figures/Balance Sheet/Earnings/Annual Result Vienna/Austria - Significant increase in consolidated revenue by 10.4% to EUR 927.6 million\nStrong increase in revenue in the Medical Sector (+53.1%), decline in the Industrial Sector (-12.6%)\nEBITDA more than tripled to EUR 208.6 million, EBITDA margin improved from 8.1% to 22.5%\nTurnaround in EBIT: strong increase to EUR 237.8 million (previous year: EUR -16.5 million)\nFree cash flow almost tripled to EUR 176.2 million and significantly strengthened liquidity and financial power\nDividend proposal of EUR 1.50 per share with a dividend yield of 6.2% by the end of 2020\n18 March 2021 - In the context of a global economic slowdown, which was further aggravated by the outbreak of the corona pandemic, the publicly listed Semperit Group achieved the best result in its recent corporate ...


20.12.2020

21st Austria weekly - Valneva, RHI Magnesita, EVN, Semperit, Agrana, Fabasoft, Marinome...

[pic1] Valneva: Valneva SE, an Austrian/french specialty vaccine company focused on prevention against diseases with major unmet needs, today announced the initiation of a Phase 1/2 clinical study for its inactivated, adjuvanted COVID-19 vaccine candidate, VLA2001. VLA2001 leverages the manufacturing platform of Valneva’s licensed Japanese encephalitis vaccine, IXIARO® and is the first publicly announced inactivated vaccine against COVID-19 to commence clinical development in Europe. The VLA2001-201 study is a randomized, double blind trial evaluating the safety and immunogenicity for three dose levels in approximately 150 healthy adults. The study will be conducted in study sites across the United Kingdom and is supported by the National Institute for Health Research (NIHR). In September 2020, Valneva announced a major COVID-19 vaccine partnership with the U.K. government. Under the agreement, if vaccine development is successful, Valneva will provide the UK government with 60 million doses in the second ...


16.12.2020

Semperit mit "kleinem Akquisitionsschritt"

Die Semperit-Gruppe kauft die M&R Dichtungstechnik GmbH, einen deutschen Hersteller von Profilen im Objektfassadenbau. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das im Jahr 1995 gegründete Unternehmen beschäftigt 25 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund 8 Mio. Euro. Semperit übernimmt 51 Prozent der Anteile. "Nach einer weitreichenden und erfolgreichen Restrukturierung beginnen wir mit einem ersten kleinen Akquisitionsschritt im Rahmen unserer Industriegummifokussierung, der eine Lücke in unserem Portfolio schließt und somit einen wichtigen Schritt für unser Kerngeschäftsfeld Profile darstellt", sagt Martin Füllenbach, CEO der Semperit AG Holding. "Im Fokus unserer Industriestrategie stehen sowohl ein höheres Maß an Kundennähe als auch zunehmend anorganisches Wachstum. Als Komplettanbieter können wir gemeinsam mit der M&R Dichtungstechnik GmbH einen größeren Mehrwert für unsere Kunden generieren und uns in Richtung 'one stop shop' entwickeln."


16.12.2020

Semperit AG Holding / Semperit startet M&A-Aktivitäten mit Unternehmenserwerb im Bereic...

[pic1]Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Fusion/Übernahme/Beteiligung/Unternehmen Wien/Österreich, 16. Dezember 2020 - Vertrag zur Übernahme der M&R Dichtungstechnik GmbH mit Sitz in Seligenstadt/ Deutschland unterzeichnet\nClosing bereits im Jänner 2021 geplant\nDie Semperit-Gruppe wird die M&R Dichtungstechnik GmbH, einen in Seligenstadt bei Frankfurt am Main/Deutschland beheimateten Hersteller von Profilen im Objektfassadenbau, übernehmen. Entsprechende Verträge wurden heute, Mittwoch, unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. "Nach einer weitreichenden und erfolgreichen Restrukturierung beginnen wir mit einem ersten kleinen Akquisitionsschritt im Rahmen unserer Industriegummifokussierung, der eine Lücke in unserem Portfolio schließt und somit einen wichtigen Schritt für unser Kerngeschäftsfeld Profile darstellt", sagt Dr. Martin Füllenbach, CEO der Semperit AG Holding. "Im Fokus unserer Industriestrategie stehen sowohl ein ...


16.12.2020

Semperit launches M&A activities with company acquisition in the facade construction se...

[pic1]Corporate news transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. Mergers - Acquisitions - Takeovers/Company Information Vienna/Austria, 16 December 2020 - Contract signed to take over M&R Dichtungstechnik GmbH, based in Seligenstadt/ Germany\nClosing already planned for January 2021\nThe Semperit Group will take over M&R Dichtungstechnik GmbH, a manufacturer of profiles for facade construction based in Seligenstadt near Frankfurt am Main/ Germany. The corresponding contracts were signed today, Wednesday. The parties have agreed not to disclose the purchase price. "Following far-reaching and successful restructuring, we are embarking on a first small acquisition step as part of our focus on industrial rubber, which closes a gap in our portfolio and thus represents an important step for our core business segment Profiles," says Martin Füllenbach, CEO of Semperit AG Holding. "Our industrial strategy focuses on both a higher ...


19.11.2020

Im News-Teil: Semperit, Do&Co, Uniqa, OMV, Zumtobel, S&T, Rosenbauer, RBI, Porr ... (Ch...

[pic1] Die Semperit-Gruppe konnte in den ersten neun Monaten 2020 ein Rekordergebnis erreichen. CEO Martin Füllenbach: "Die positiven Entwicklungen sind in erster Linie auf die Sonderkonjunktur bei Medizinprodukten zurückzuführen. Sie sind aber auch Resultat unserer umfassenden Restrukturierungsmaßnahmen sowie des stringenten Krisenmanagements in der gesamten Semperit-Gruppe. Selbst wenn in absehbarer Zeit eine breitenwirksame Impfung gegen CoViD-19 zur Verfügung stehen sollte, werden wir bis weit in das Jahr 2021 hinein pandemiebedingt positive Effekte aus dem Medizingeschäft sehen: In Summe gehen wir daher aus heutiger Sicht in unseren Planungen davon aus, dass wir das Ergebnis 2020 im kommenden Jahr in der Größenordnung halten beziehungsweise nochmals übertreffen können." Die Semperit-Gruppe verzeichnete in den ersten drei Quartalen 2020 einen leichten Umsatzanstieg von 0,8 Prozent auf 657,2 Mio. Euro im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Im Sektor Industrie ging der Umsatz um 13,4 Prozent ...


19.11.2020

Semperit-CEO: "Werden weit in 2021 hinein pandemiebedingt positive Effekte aus dem Medi...

Die Semperit-Gruppe konnte in den ersten neun Monaten 2020 ein Rekordergebnis erreichen. CEO Martin Füllenbach: "Die positiven Entwicklungen sind in erster Linie auf die Sonderkonjunktur bei Medizinprodukten zurückzuführen. Sie sind aber auch Resultat unserer umfassenden Restrukturierungsmaßnahmen sowie des stringenten Krisenmanagements in der gesamten Semperit-Gruppe. Selbst wenn in absehbarer Zeit eine breitenwirksame Impfung gegen CoViD-19 zur Verfügung stehen sollte, werden wir bis weit in das Jahr 2021 hinein pandemiebedingt positive Effekte aus dem Medizingeschäft sehen: In Summe gehen wir daher aus heutiger Sicht in unseren Planungen davon aus, dass wir das Ergebnis 2020 im kommenden Jahr in der Größenordnung halten beziehungsweise nochmals übertreffen können." Die Semperit-Gruppe verzeichnete in den ersten drei Quartalen 2020 einen leichten Umsatzanstieg von 0,8 Prozent auf 657,2 Mio. Euro im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Im Sektor Industrie ging der Umsatz um 13,4 Prozent zurück, ...


19.11.2020

Semperit with record earnings in the first nine months of 2020

[pic1]Corporate news transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. – annual forecast increased several times due to pandemic-related exceptional boom and restructuring successes Quarterly Report Vienna - Consolidated revenue slightly increases by 0.8% to EUR 657.2 million\nStrong increase in revenue in the Medical Sector (+27.5%) somewhat overcompensated the decrease in the Industrial Sector (-13.4%) in absolute figures\nEBITDA almost doubled to EUR 118.5 million; EBITDA margin at 18.0% after 9.3% also almost twice as high\nEBIT significantly improved to EUR 159.9 million in the first three quarters due to reversal of impairment in the Sempermed segment; EBIT margin increased from -2.1% to 24.3%\nAdjusted EBIT of EUR 92.6 million more than tripled\nAnnual forecast for 2020 repeatedly revised upwards\nEarly repayment of hybrid capital planned\n19 November 2020 - As a result of the pandemic-related exceptional boom in ...


19.11.2020

Semperit AG Holding / Semperit mit Rekordergebnis in den ersten neun Monaten 2020

[pic1]Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. – mehrfache Erhöhung der Jahresprognose dank pandemiebedingter Sonderkonjunktur und Restrukturierungserfolgen Quartalsbericht Wien - Leichter Anstieg des Konzernumsatzes von 0,8% auf 657,2 Mio. EUR\nStarker Umsatzanstieg im Sektor Medizin (+27,5%) konnte Rückgang im Sektor Industrie (-13,4%) in absoluten Zahlen etwas überkompensieren\nEBITDA auf 118,5 Mio. EUR beinahe verdoppelt, EBITDA-Marge mit 18,0% nach 9,3% ebenfalls fast zweimal so hoch\nEBIT in den ersten drei Quartalen durch die Wertaufholung im Segment Sempermed signifikant auf 159,5 Mio. EUR verbessert, EBIT-Marge von -2,1% auf 24,3% gesteigert\nBereinigtes EBIT von 92,6 Mio. EUR mehr als verdreifacht\nJahresprognose für 2020 wiederholt nach oben geschraubt\nVorzeitige Rückzahlung des Hybridkapitals geplant\n19. November 2020 - Als Folge der pandemiebedingten Sonderkonjunktur bei medizinischen Schutzhandschuhen, des mehrjährigen konsequenten ...



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr