Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: FACC - Höhere Guidance für die Top Line kam überraschend


FACC
Akt. Indikation:  5.89 / 6.01
Uhrzeit:  12:43:46
Veränderung zu letztem SK:  -0.67%
Letzter SK:  5.99 ( 1.53%)

18.01.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : FACC , die am Freitag ihren Kapitalmarkttag in München abhielt, passte ihre Finanzziele für das Rumpfgeschäftsjahr 2019 an. Das Management erwartet zwar einen signifikant höheren Umsatz von EUR 668 Mio. (zuvor: EUR 600 Mio.), die EBIT-Marge soll jedoch etwas tiefer zwischen 5,2% und 5,7% liegen (zuvor: annähernd 6%). Die mittelfristigen Wachstums- und Ertragsziele bleiben aufrecht. FACC wird sich auf ein Effizienzsteigerungsprogramm konzentrieren, das Einsparungen von bis zu EUR 50 Mio. ermöglichen soll. Eckpunkte sind eine Verschlankungen der Lieferkette durch eine höhere vertikale Integration sowie eine konzernweite Optimierung von Geschäftsprozessen.

Ausblick. Die höhere Guidance für die Top Line kam überraschend, aber auch das EBIT wird über unseren aktuellen Schätzungen liegen. 


Company im Artikel
FACC
FACC: 1000. Liefersatz Split Scimitar Winglets, FACC Solutions Inc. (Wichita, USA) liefert den 1000. Liefersatz Split Scimitar Winglets an Southwest Airlines zum Upgrade einer Boeing 737NG. Fotorechte: © FACC/FSI © Aussender


Aktien auf dem Radar:Varta AG, Lenzing, AT&S, Semperit, Immofinanz, Frequentis, Warimpex, Palfinger, SBO, Strabag, RBI, ATX, ATX Prime, Agrana, CA Immo, Addiko Bank, startup300, OMV, Verbund, Polytec, HeidelbergCement, Siemens, Deutsche Telekom, BASF, Allianz, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Infineon, LINDE, Telekom Austria, Wirecard.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Börse Social Club Board
>> mehr
    Depot bei bankdirekt.at: Habe einen extremen Wackler drin (Depot Kommentar)
    Impfstoffhoffnung, Varta, Verfall und Verlauf
    Star der Stunde: Erste Group 1.87%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Semperit(1), S&T(1), AMS(1)
    BSN MA-Event Covestro
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    Star der Stunde: voestalpine 0.94%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(4), OMV(2), Verbund(1), CA Immo(1), Porr(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Andritz 1.16%, Rutsch der Stunde: SBO -1.95%