Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Bawag - Dividende über Markterwartungen


Bawag
Akt. Indikation:  44.04 / 44.30
Uhrzeit:  22:30:38
Veränderung zu letztem SK:  0.02%
Letzter SK:  44.16 ( 1.28%)

Erste Group
Akt. Indikation:  35.46 / 35.64
Uhrzeit:  22:04:37
Veränderung zu letztem SK:  -0.06%
Letzter SK:  35.57 ( 0.37%)

15.02.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Bawag Group erzielte 2019 ein Vorsteuerergebnis von EUR 604 Mio. (+5,5% gegenüber dem Vorjahr) und einen Nettogewinn von EUR 459 Mio. (+5,2%) womit die Erwartungen erfüllt wurden. Der Anstieg im Vorsteuerergebnis ist hauptsächlich auf höhere operative Kernerträge sowie Gewinne aus dem Verkauf von Anleihen zurückzuführen, wodurch erhöhte operative Aufwendungen und gestiegene Risikokosten kompensiert werden konnten. Die Kosten-Ertrags-Relation sank auf sehr niedrige 42,7% (2018: 44,2%) und erreichte damit das Jahresziel von unter 43%. Die Kapitalquoten sind weiterhin sehr solide. Allerdings reduzierte sich die CET1-Quote gegenüber dem Q3/19 infolge des EUR 400-Mio. schweren Aktienrückkaufprogrammes von 15,7% auf 13,3%. Der Vorstand schlägt eine um 20% höhere Dividende von EUR 2,61/Aktie für 2019 vor (Dividendenrendite von über 6%) und übertrifft damit die Markterwartungen.

Ausblick. Das Management bestätigte den Ausblick 2020: Ein Vorsteuergewinn von über EUR 640 Mio., eine Kosten-Ertrags-Relation von unter 40%, ein ROTE von 15-20% sowie eine Ausschüttungsquote von 50% werden angestrebt. Das Ziel für die Kapitalquote (CET1) liegt bei 13% (zuvor: 12-13%). Überschüssiges Kapital (d.h. alles über einer CET1-Quote von 13%), das nicht für organisches Wachstum oder Zukäufe eingesetzt werden kann, wird in Form von Dividenden und/oder Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückgegeben.


Companies im Artikel
Bawag
Erste Group
Bawag-Werbung auf Pkw, 15.6.19


Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Amag , FACC , Bawag , Telekom Austria , Immofinanz , S Immo , Andritz , Palfinger , AMS , UIAG , Porr , SW Umwelttechnik , EVN , Oberbank AG Stamm , Marinomed Biotech , Strabag , Warimpex .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Zumtobel(1), Rosenbauer(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), Zumtobel(1), Warimpex(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Warimpex 2.16%, Rutsch der Stunde: FACC -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(2), S Immo(2), AMS(2), Lenzing(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.13%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Österreichische Post(2), S&T(1), Polytec(1), Uniqa(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.76%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.1%

    Featured Partner Video

    Mark Ireton, Direktor von Noram Ventures (WKN A2JE8T)

    - Lithium ist derzeit nicht wirklich im Fokus der Anleger. Warum ist das so? - Kommen wir zu eurem Projekt. Wie schaut das aus? - Wie sieht eure Ressource derzeit aus? - Kommt nach dem Bohrprogramm...

    Inbox: Bawag - Dividende über Markterwartungen


    15.02.2020

    15.02.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Bawag Group erzielte 2019 ein Vorsteuerergebnis von EUR 604 Mio. (+5,5% gegenüber dem Vorjahr) und einen Nettogewinn von EUR 459 Mio. (+5,2%) womit die Erwartungen erfüllt wurden. Der Anstieg im Vorsteuerergebnis ist hauptsächlich auf höhere operative Kernerträge sowie Gewinne aus dem Verkauf von Anleihen zurückzuführen, wodurch erhöhte operative Aufwendungen und gestiegene Risikokosten kompensiert werden konnten. Die Kosten-Ertrags-Relation sank auf sehr niedrige 42,7% (2018: 44,2%) und erreichte damit das Jahresziel von unter 43%. Die Kapitalquoten sind weiterhin sehr solide. Allerdings reduzierte sich die CET1-Quote gegenüber dem Q3/19 infolge des EUR 400-Mio. schweren Aktienrückkaufprogrammes von 15,7% auf 13,3%. Der Vorstand schlägt eine um 20% höhere Dividende von EUR 2,61/Aktie für 2019 vor (Dividendenrendite von über 6%) und übertrifft damit die Markterwartungen.

    Ausblick. Das Management bestätigte den Ausblick 2020: Ein Vorsteuergewinn von über EUR 640 Mio., eine Kosten-Ertrags-Relation von unter 40%, ein ROTE von 15-20% sowie eine Ausschüttungsquote von 50% werden angestrebt. Das Ziel für die Kapitalquote (CET1) liegt bei 13% (zuvor: 12-13%). Überschüssiges Kapital (d.h. alles über einer CET1-Quote von 13%), das nicht für organisches Wachstum oder Zukäufe eingesetzt werden kann, wird in Form von Dividenden und/oder Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückgegeben.


    Companies im Artikel
    Bawag
    Erste Group
    Bawag-Werbung auf Pkw, 15.6.19






    Bawag
    Akt. Indikation:  44.04 / 44.30
    Uhrzeit:  22:30:38
    Veränderung zu letztem SK:  0.02%
    Letzter SK:  44.16 ( 1.28%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  35.46 / 35.64
    Uhrzeit:  22:04:37
    Veränderung zu letztem SK:  -0.06%
    Letzter SK:  35.57 ( 0.37%)



     

    Bildnachweis

    1. Bawag-Werbung auf Pkw, 15.6.19   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Amag , FACC , Bawag , Telekom Austria , Immofinanz , S Immo , Andritz , Palfinger , AMS , UIAG , Porr , SW Umwelttechnik , EVN , Oberbank AG Stamm , Marinomed Biotech , Strabag , Warimpex .


    Random Partner

    Porr
    Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Bawag-Werbung auf Pkw, 15.6.19


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Zumtobel(1), Rosenbauer(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), Zumtobel(1), Warimpex(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Warimpex 2.16%, Rutsch der Stunde: FACC -1.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(2), S Immo(2), AMS(2), Lenzing(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.13%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Österreichische Post(2), S&T(1), Polytec(1), Uniqa(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.76%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.1%

      Featured Partner Video

      Mark Ireton, Direktor von Noram Ventures (WKN A2JE8T)

      - Lithium ist derzeit nicht wirklich im Fokus der Anleger. Warum ist das so? - Kommen wir zu eurem Projekt. Wie schaut das aus? - Wie sieht eure Ressource derzeit aus? - Kommt nach dem Bohrprogramm...