BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: conwert-Eigentümer lässt fotografieren


02.05.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Vonovia (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Zuhause – Erster „Vonovia Award für Fotografie“  

  • Fotowettbewerb soll die Vielfalt des Begriffes 
    Zuhause zeigen
  • Unabhängige Fachjury entscheidet über Gewinner
  • Erster Platz mit 15.000 Euro dotiert, 5.000 Euro für Nachwuchspreis
  • Einreichung bis 31. Juli möglich

Bochum, 02. Mai 2017 – Vonovia verleiht erstmals einen Award für Fotografie. In einem bundesweiten Wettbewerb werden vier herausragende Fotoarbeiten mit jeweils sechs bis 12 Einzelmotiven ausgezeichnet. Sie sollen das Thema Zuhause darstellen, interpretieren und persönlich erfahrbar machen. Der Vonovia Award für Fotografie ist mit insgesamt 42.000 Euro dotiert und verteilt sich auf drei Hauptpreise und einen Nachwuchsförderpreis.

 „Die Förderung von Kunst und Kultur gehört zu unserer unternehmerischen Verantwortung. Unsere Kunden haben die unterschiedlichsten kulturellen Hintergründe, die wir gerne zeigen möchten. Fotos können die ganze Welt einfangen, die ästhetische Auseinandersetzung mit dem Thema Zuhause erfordert Offenheit, Mut und Vertrauen. Denn sie bringt das Persönlichste in uns zum Vorschein, zeigt Menschen hautnah. Darin liegt eine unvergleichliche Spannung, die uns die Chance bietet, einen neuen Blick zu entwickeln, und an Erkenntnissen reicher zu werden, über uns hinauszuwachsen“, sagt Klaus Freiberg, Mitglied des Vorstandes der Vonovia SE.

„Das Zuhause ist von zentraler Bedeutung für jeden Einzelnen und zeigt dabei viele Facetten der eigenen Gestaltung, der eigenen Möglichkeiten und der eigenen Wünsche. Der Vonovia Award für Fotografie ermöglicht eine umfangreiche Auseinandersetzung und fokussiert die lebendige Vielfalt unserer Gesellschaft“, sagt Juryleiter Martin Brockhoff.

Fotografen können ihre Arbeiten bis  Montag, 31. Juli 2017, einreichen. Eine Einreichung besteht aus sechs bis zwölf Bildern, die nicht älter als drei Jahre alt sein dürfen. Zu der Einreichung gehört außerdem ein schriftliches Konzept von maximal 1.000 Zeichen.

Der Award richtet sich an Profis und Nachwuchsfotografen. Als professioneller Fotograf gilt, wer den Großteil des Einkommens (mehr als 50 Prozent) mit der Fotografie verdient. Der Nachwuchspreis richtet sich an Studenten der Fotografie und Fotografen in der Ausbildung bis 26 Jahre.

Alle wichtigen Informationen, u.a. die Teilnahmebedingungen sowie Details über die Fachjury erhalten Interessierte im Internet auf https://award.vonovia.de/.

 

https://award.vonovia.de/.


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Indizes
ATX 3184 -0.78 % 3181 -0.11% 21:49:37
DAX 12602 -0.15 % 12627 0.20% 21:59:57
Dow 21080 -0.01 % 21086 0.03% 19:13:42
Nikkei 19687 -0.64 % 19690 0.02% 22:44:59
Gold 1267 0.78 % 1267 0.04% 22:29:42



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: conwert-Eigentümer lässt fotografieren


02.05.2017

02.05.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Vonovia (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Zuhause – Erster „Vonovia Award für Fotografie“  

  • Fotowettbewerb soll die Vielfalt des Begriffes 
    Zuhause zeigen
  • Unabhängige Fachjury entscheidet über Gewinner
  • Erster Platz mit 15.000 Euro dotiert, 5.000 Euro für Nachwuchspreis
  • Einreichung bis 31. Juli möglich

Bochum, 02. Mai 2017 – Vonovia verleiht erstmals einen Award für Fotografie. In einem bundesweiten Wettbewerb werden vier herausragende Fotoarbeiten mit jeweils sechs bis 12 Einzelmotiven ausgezeichnet. Sie sollen das Thema Zuhause darstellen, interpretieren und persönlich erfahrbar machen. Der Vonovia Award für Fotografie ist mit insgesamt 42.000 Euro dotiert und verteilt sich auf drei Hauptpreise und einen Nachwuchsförderpreis.

 „Die Förderung von Kunst und Kultur gehört zu unserer unternehmerischen Verantwortung. Unsere Kunden haben die unterschiedlichsten kulturellen Hintergründe, die wir gerne zeigen möchten. Fotos können die ganze Welt einfangen, die ästhetische Auseinandersetzung mit dem Thema Zuhause erfordert Offenheit, Mut und Vertrauen. Denn sie bringt das Persönlichste in uns zum Vorschein, zeigt Menschen hautnah. Darin liegt eine unvergleichliche Spannung, die uns die Chance bietet, einen neuen Blick zu entwickeln, und an Erkenntnissen reicher zu werden, über uns hinauszuwachsen“, sagt Klaus Freiberg, Mitglied des Vorstandes der Vonovia SE.

„Das Zuhause ist von zentraler Bedeutung für jeden Einzelnen und zeigt dabei viele Facetten der eigenen Gestaltung, der eigenen Möglichkeiten und der eigenen Wünsche. Der Vonovia Award für Fotografie ermöglicht eine umfangreiche Auseinandersetzung und fokussiert die lebendige Vielfalt unserer Gesellschaft“, sagt Juryleiter Martin Brockhoff.

Fotografen können ihre Arbeiten bis  Montag, 31. Juli 2017, einreichen. Eine Einreichung besteht aus sechs bis zwölf Bildern, die nicht älter als drei Jahre alt sein dürfen. Zu der Einreichung gehört außerdem ein schriftliches Konzept von maximal 1.000 Zeichen.

Der Award richtet sich an Profis und Nachwuchsfotografen. Als professioneller Fotograf gilt, wer den Großteil des Einkommens (mehr als 50 Prozent) mit der Fotografie verdient. Der Nachwuchspreis richtet sich an Studenten der Fotografie und Fotografen in der Ausbildung bis 26 Jahre.

Alle wichtigen Informationen, u.a. die Teilnahmebedingungen sowie Details über die Fachjury erhalten Interessierte im Internet auf https://award.vonovia.de/.

 

https://award.vonovia.de/.



Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: Heiko Arnold: Lenzing hat einen neuen Technikvorstand

Polytec und RHI vs. Rosenbauer und Mayr-Melnhof – kommentierter KW 17 Peer Group Watch Zykliker Österreich

AXA und VIG vs. Münchener Rück und Swiss Re – kommentierter KW 17 Peer Group Watch Versicherer

Cargotec und Terex vs. Sany Heavy Industry und Palfinger – kommentierter KW 17 Peer Group Watch Crane

OMV und RBI vs. Verbund und Österreichische Post – kommentierter KW 17 Peer Group Watch ATX

Hello bank! 100 detailliert: GoPro kracht weg

Inbox: Rosenbauer baut Vorstand um

Inbox: Cleen Energy holt Ex-Microsoft-Österreich-CFO in den Vorstand

Inbox: conwert-Eigentümer lässt fotografieren



https://award.vonovia.de/.


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
12 15 bis 13 15
ORF Sport+

29.05.: Triathlon: Ironman 70.3.

Details ...


19 00 bis 23 00
W24

29.05.: Peter und Paul - Wirtschaftstalk

Details ...


19 45 bis 20 15
Arte

29.05.: Re: Charleroi - Eine Stadt im Abstiegskampf

Details ...


Partner
Indizes
ATX 3184 -0.78 % 3181 -0.11% 21:49:37
DAX 12602 -0.15 % 12627 0.20% 21:59:57
Dow 21080 -0.01 % 21086 0.03% 19:13:42
Nikkei 19687 -0.64 % 19690 0.02% 22:44:59
Gold 1267 0.78 % 1267 0.04% 22:29:42



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte