BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Kauft Aktien und seid bullish, bis Euch Hörner wachsen...(Markus Koch)




Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




08.12.2013
 Vergesst das Gerede von der Spekulationsblase - 
Wenn Sie glauben, dass Europas Bankensystem im Grunde insolvent ist, dann kaufen Sie Aktien. Gehen Sie davon aus, dass China die Wachstumsziele senken wird, dann kaufen Sie Aktien. Rechnen Sie damit, dass Washington das Haushaltsdefizit nicht in den Griff bekommt, dann setzen Sie auf Aktien. Meinen Sie, dass Abenomics in Japan in einem Disaster enden wird, dann kaufen Sie Aktien. 
Dieser Bullenmarkt ist nicht beendet. Vor allem der japanische Nikkei sollte 2014 abheben. Denn robusteres Wirtschaftswachstum in einem Teil der Welt, begleitet von einer aggressiven Geldpolitik, wird in den anderen Teilen der Welt für eine dann noch aggressivere Geldpolitik sorgen. 

Inflation? Nur am Finanzmarkt. Denn China invesiert in einem Umfeld einer flauen Nachfrage in eine deutliche Ausweitung des Angebots - und flutet damit den Weltmarkt. 

Gold bleibt OUT und Aktien IN - bis es knallt. Aber vorher steht uns noch eine heisse Spekulationsphase bevor.


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3204 0.67 % 3196 -0.27% 20:14:21
DAX 12643 -0.13 % 12624 -0.15% 20:18:02
Dow 21012 0.36 % 21084 0.34% 20:18:04
Nikkei 19743 0.66 % 19810 0.34% 20:12:19
Gold 1253 -0.74 % 1256 0.23% 20:18:08



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Kauft Aktien und seid bullish, bis Euch Hörner wachsen...(Markus Koch)


08.12.2013
 Vergesst das Gerede von der Spekulationsblase - 
Wenn Sie glauben, dass Europas Bankensystem im Grunde insolvent ist, dann kaufen Sie Aktien. Gehen Sie davon aus, dass China die Wachstumsziele senken wird, dann kaufen Sie Aktien. Rechnen Sie damit, dass Washington das Haushaltsdefizit nicht in den Griff bekommt, dann setzen Sie auf Aktien. Meinen Sie, dass Abenomics in Japan in einem Disaster enden wird, dann kaufen Sie Aktien. 
Dieser Bullenmarkt ist nicht beendet. Vor allem der japanische Nikkei sollte 2014 abheben. Denn robusteres Wirtschaftswachstum in einem Teil der Welt, begleitet von einer aggressiven Geldpolitik, wird in den anderen Teilen der Welt für eine dann noch aggressivere Geldpolitik sorgen. 

Inflation? Nur am Finanzmarkt. Denn China invesiert in einem Umfeld einer flauen Nachfrage in eine deutliche Ausweitung des Angebots - und flutet damit den Weltmarkt. 

Gold bleibt OUT und Aktien IN - bis es knallt. Aber vorher steht uns noch eine heisse Spekulationsphase bevor.

Was noch interessant sein dürfte:


wikifolio-Trader kaufen Barrick Gold, verkaufen Sky, kommentieren e.on und Talanx

Über Italien, Barrick Gold und den Sommer (Max Otte)

Die Gold-Angela und die alte Schule

Schnäppchenjagd! Auch Gold kann man angreifen (Stephan Feuerstein)

Gold: Keine Ahnung, wie es weitergeht ... Barrick Gold und Kinross machen keine Freude (Max Otte)

Link-Mix vor Marktstart, 9.12.: Erste Group, SBO, S Immo, Valneva, Heidelberg Cement



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 3204 0.67 % 3196 -0.27% 20:14:21
DAX 12643 -0.13 % 12624 -0.15% 20:18:02
Dow 21012 0.36 % 21084 0.34% 20:18:04
Nikkei 19743 0.66 % 19810 0.34% 20:12:19
Gold 1253 -0.74 % 1256 0.23% 20:18:08



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte