BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: AT&S-Aufsichtsratsvorsitzender Hannes Androsch empfiehlt Pilot-Freihandelszone in Chongqing


25.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: AT&S (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Dr. Hannes Androsch ist Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S AG und seit drei Jahren Mitglied im internationalen Beratergremium des Bürgermeisters der größten Stadt der Welt, Chongqing, in China. Jährlich findet dazu eine internationale Konferenz statt, die sich mit den Zukunftsperspektiven der Stadt an der „neuen Seidenstrasse“ beschäftigt.

In dieser Funktion übernahm er im Rahmen der diesjährigen Konferenz den Vorsitz eines Panels, das sich dem Thema “Innovation und Strategien für eine Pilot-Freihandelszone in Chongqing” widmete. Als Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S, das seit 2002 in China erfolgreich produziert, brachte er seine langjährigen Erfahrungen aus der Sicht eines internationalen Unternehmens ein. In seiner Key-Note skizzierte Androsch seine Empfehlungen für die Etablierung einer Pilot-Freihandelszone in Chongqing.

Als Voraussetzung für Direktinvestitionen von Unternehmen sieht er vor allem Innovationen im Finanzsektor, unter anderem international wettbewerbsfähige Steuersätze. Androsch hob auch die Bedeutung einer innovativen, unternehmerischen Kultur hervor, die die lokale Regierung stärken müsse. Dazu zählen private und staatliche Finanzierungsquellen für innovative Unternehmen, die zudem Zugang zu einem qualifizierten Pool an hochqualifizierten Mitarbeitern durch Erleichterung von Einwanderungs-/Migrationsbestimmungen haben sollten und eine enge Zusammenarbeit mit Akademie und Wissenschaft durch Etablierung von Innovationszentren und gemeinsamen Forschungsprojekten.

Er regte außerdem den verstärkten Einsatz von E-Governance zur Reduktion von Bürokratie und zum weiteren Innovationsschub bei den Unternehmen an. AT&S könne alle dafür notwendigen Anwendungen (Computer, Server, mobile Endgeräte) mit den entsprechenden Verbindungstechnologien aus den chinesischen Werken ausstatten. Auch das Thema Crowdsourcing für Unternehmen, die sich in Chongqing ansiedeln wollen, ist Androsch ein Anliegen: Crowdsourcing als Basis für Ideen, aus denen sich innovative und wettbewerbsfähige Produkte entwickeln können. Die Regierung von Chongqing könnte die Unternehmen mit dem Know-how für den entsprechenden Prozess für Produkte und Dienstleistungen ausstatten.

Zum Abschluss verwies Dr. Androsch auf den idealen „Fit“ zwischen AT&S und der nationalen Strategie „Made in China 2025“: China wolle sich mit entsprechendem Know-how und Investitionen zu einem „High-Tech Powerhaus“ entwickeln – AT&S habe bereits die entsprechenden Technologien am richtigen Ort mit seinen Werken in Shanghai und Chongqing dazu.

Dr. Hannes Androsch wurde zudem zu einem der beiden Vorsitzenden der Konferenz 2018 bestellt.

Company im Artikel

AT&S

 
Mitglied in der BSN Peer-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)
Show latest Report (23.09.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der AT&S-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Spire Europe Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Dr. Hannes Androsch ist Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S AG und seit drei Jahren Mitglied im internationalen Beratergremium des Bürgermeisters der größten Stadt der Welt, Chongqing, in China. Jährlich findet dazu eine internationale Konferenz statt, die sich mit den Zukunftsperspektiven der Stadt an der „neuen Seidenstrasse“ beschäftigt. In dieser Funktion übernahm er im Rahmen der diesjährigen Konferenz den Vorsitz eines Panels, das sich dem Thema “Innovation und Strategien für eine Pilot-Fre © Aussender


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Vontobel
Vontobel ist eine international ausgerichtete Schweizer Privatbank-Gruppe. Das Geschäftsfeld Financial Products spezialisiert sich auf die Emission, den Vertrieb und das Market Making von Aktienanleihen, Discount- und Bonus-Zertifikaten sowie Optionsscheinen, Faktor-Zertifikaten und Hebelprodukten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien

Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 23:33:16
DAX 12990 -0.41 % 13006 0.12% 23:33:16
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 23:33:16
Nikkei 21449 0.40 % 21495 0.22% 23:33:16
Gold 1287 0.56 % 1281 -0.53% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: AT&S-Aufsichtsratsvorsitzender Hannes Androsch empfiehlt Pilot-Freihandelszone in Chongqing


25.09.2017

25.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: AT&S (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Dr. Hannes Androsch ist Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S AG und seit drei Jahren Mitglied im internationalen Beratergremium des Bürgermeisters der größten Stadt der Welt, Chongqing, in China. Jährlich findet dazu eine internationale Konferenz statt, die sich mit den Zukunftsperspektiven der Stadt an der „neuen Seidenstrasse“ beschäftigt.

In dieser Funktion übernahm er im Rahmen der diesjährigen Konferenz den Vorsitz eines Panels, das sich dem Thema “Innovation und Strategien für eine Pilot-Freihandelszone in Chongqing” widmete. Als Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S, das seit 2002 in China erfolgreich produziert, brachte er seine langjährigen Erfahrungen aus der Sicht eines internationalen Unternehmens ein. In seiner Key-Note skizzierte Androsch seine Empfehlungen für die Etablierung einer Pilot-Freihandelszone in Chongqing.

Als Voraussetzung für Direktinvestitionen von Unternehmen sieht er vor allem Innovationen im Finanzsektor, unter anderem international wettbewerbsfähige Steuersätze. Androsch hob auch die Bedeutung einer innovativen, unternehmerischen Kultur hervor, die die lokale Regierung stärken müsse. Dazu zählen private und staatliche Finanzierungsquellen für innovative Unternehmen, die zudem Zugang zu einem qualifizierten Pool an hochqualifizierten Mitarbeitern durch Erleichterung von Einwanderungs-/Migrationsbestimmungen haben sollten und eine enge Zusammenarbeit mit Akademie und Wissenschaft durch Etablierung von Innovationszentren und gemeinsamen Forschungsprojekten.

Er regte außerdem den verstärkten Einsatz von E-Governance zur Reduktion von Bürokratie und zum weiteren Innovationsschub bei den Unternehmen an. AT&S könne alle dafür notwendigen Anwendungen (Computer, Server, mobile Endgeräte) mit den entsprechenden Verbindungstechnologien aus den chinesischen Werken ausstatten. Auch das Thema Crowdsourcing für Unternehmen, die sich in Chongqing ansiedeln wollen, ist Androsch ein Anliegen: Crowdsourcing als Basis für Ideen, aus denen sich innovative und wettbewerbsfähige Produkte entwickeln können. Die Regierung von Chongqing könnte die Unternehmen mit dem Know-how für den entsprechenden Prozess für Produkte und Dienstleistungen ausstatten.

Zum Abschluss verwies Dr. Androsch auf den idealen „Fit“ zwischen AT&S und der nationalen Strategie „Made in China 2025“: China wolle sich mit entsprechendem Know-how und Investitionen zu einem „High-Tech Powerhaus“ entwickeln – AT&S habe bereits die entsprechenden Technologien am richtigen Ort mit seinen Werken in Shanghai und Chongqing dazu.

Dr. Hannes Androsch wurde zudem zu einem der beiden Vorsitzenden der Konferenz 2018 bestellt.

Company im Artikel

AT&S

 
Mitglied in der BSN Peer-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)
Show latest Report (23.09.2017)
 
 
 
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der AT&S-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Spire Europe Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Dr. Hannes Androsch ist Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S AG und seit drei Jahren Mitglied im internationalen Beratergremium des Bürgermeisters der größten Stadt der Welt, Chongqing, in China. Jährlich findet dazu eine internationale Konferenz statt, die sich mit den Zukunftsperspektiven der Stadt an der „neuen Seidenstrasse“ beschäftigt. In dieser Funktion übernahm er im Rahmen der diesjährigen Konferenz den Vorsitz eines Panels, das sich dem Thema “Innovation und Strategien für eine Pilot-Fre © Aussender



Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: ams will sich über Anleihe 350 Mio. Dollar holen

Weekend: Unser Robot zum Dow: Chevorn die ganze Woche und drei Tage mehr im Plus #bsngine #fintech

Inbox: Was kommende Woche in den USA im Fokus steht

Inbox: Raiffeisen-Analysten nun bullish

Inbox: Was kommende Woche in der Eurozone im Fokus steht

RHI und Andritz vs. voestalpine und Rosenbauer – kommentierter KW 38 Peer Group Watch Zykliker Österreich

Inbox: Wifo: BIP wuchs im 2. Quartal um 0,8 Prozent

Inbox: Porr modernisiert Eisenbahn-Abschnitt in Polen

Inbox: Neuer Leiter des Generalsekretariats bei der VIG

Inbox: So sieht die Firma der Zukunft aus

Inbox: ams-Wandelanleihe ist keine Überraschung



Random Partner #goboersewien

Vontobel
Vontobel ist eine international ausgerichtete Schweizer Privatbank-Gruppe. Das Geschäftsfeld Financial Products spezialisiert sich auf die Emission, den Vertrieb und das Market Making von Aktienanleihen, Discount- und Bonus-Zertifikaten sowie Optionsscheinen, Faktor-Zertifikaten und Hebelprodukten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Dr. Hannes Androsch ist Aufsichtsratsvorsitzender von AT&S AG und seit drei Jahren Mitglied im internationalen Beratergremium des Bürgermeisters der größten Stadt der Welt, Chongqing, in China. Jährlich findet dazu eine internationale Konferenz statt, die sich mit den Zukunftsperspektiven der Stadt an der „neuen Seidenstrasse“ beschäftigt. In dieser Funktion übernahm er im Rahmen der diesjährigen , (© Aussender)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 23:33:16
DAX 12990 -0.41 % 13006 0.12% 23:33:16
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 23:33:16
Nikkei 21449 0.40 % 21495 0.22% 23:33:16
Gold 1287 0.56 % 1281 -0.53% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte