BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Inbox: S&P gibt Erste Group ein Upgrade beim Ranking


15.03.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

S&P hebt Rating der Erste Group auf A- / Ausblick positiv

  • Bereits zwei der drei international führenden Ratingagenturen haben nach der Veröffentlichung des Ergebnisses 2016 das Rating der Erste Group Bank AG angehoben

S&P stufte die Emittentenratings der Erste Group Bank AG von BBB+/A-2 auf A-/A-2 hinauf und hat dies mit einem positiven Ausblick versehen. S&P begründet das Upgrade einerseits mit dem verbesserten Finanzprofil, andererseits mit der überdurchschnittlichen Refinanzierungs- und Liquiditätsstärke nicht nur auf konsolidierter Basis sondern auch der wichtigsten Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa, also der lokalen Banken der Erste Group.

Die Ratingagentur reagiert mit dem Rating Upgrade auf die positive Ergebnisentwicklung der Erste Group und nennt unter anderem die signifikante Verbesserung der Kreditqualität - nicht zuletzt dank der erfolgreichen Portfoliobereinigung -, die gesteigerte Ertragskraft sowie den erfolgreichen Kapitalaufbau als wesentliche Komponenten für die Ratingverbesserung.

Vor kurzem hatte bereits Fitch die Ratings ebenfalls um eine Stufe von BBB+/F2 auf A-/F1 bei stabilem Ausblick angehoben. Auch Fitch argumentierte mit dem verbesserten Risikoprofil der Erste Group als Folge der Reduktion der notleidenden Kredite über NPL-Verkäufe aber auch der besseren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Zentral- und Osteuropa. Weiters führte die Ratingagentur zahlreiche positive Faktoren wie die solide Marktposition der Erste Group in den Kernmärkten oder den erfolgreichen Kapitalaufbau an.

Company im Artikel

Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (11.03.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Erste Group


(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Indizes
ATX 2837 1.06 % 2837 0.01% 10:50:56
DAX 12203 0.44 % 12220 0.14% 10:51:19
Dow 20659 -0.20 % 20644 -0.07% 10:51:20
Nikkei 19217 0.08 % 19025 -1.01% 10:51:06
Gold 1253 0.01 % 1251 -0.17% 10:51:20



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Inbox: S&P gibt Erste Group ein Upgrade beim Ranking


15.03.2017

15.03.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

S&P hebt Rating der Erste Group auf A- / Ausblick positiv

  • Bereits zwei der drei international führenden Ratingagenturen haben nach der Veröffentlichung des Ergebnisses 2016 das Rating der Erste Group Bank AG angehoben

S&P stufte die Emittentenratings der Erste Group Bank AG von BBB+/A-2 auf A-/A-2 hinauf und hat dies mit einem positiven Ausblick versehen. S&P begründet das Upgrade einerseits mit dem verbesserten Finanzprofil, andererseits mit der überdurchschnittlichen Refinanzierungs- und Liquiditätsstärke nicht nur auf konsolidierter Basis sondern auch der wichtigsten Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa, also der lokalen Banken der Erste Group.

Die Ratingagentur reagiert mit dem Rating Upgrade auf die positive Ergebnisentwicklung der Erste Group und nennt unter anderem die signifikante Verbesserung der Kreditqualität - nicht zuletzt dank der erfolgreichen Portfoliobereinigung -, die gesteigerte Ertragskraft sowie den erfolgreichen Kapitalaufbau als wesentliche Komponenten für die Ratingverbesserung.

Vor kurzem hatte bereits Fitch die Ratings ebenfalls um eine Stufe von BBB+/F2 auf A-/F1 bei stabilem Ausblick angehoben. Auch Fitch argumentierte mit dem verbesserten Risikoprofil der Erste Group als Folge der Reduktion der notleidenden Kredite über NPL-Verkäufe aber auch der besseren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Zentral- und Osteuropa. Weiters führte die Ratingagentur zahlreiche positive Faktoren wie die solide Marktposition der Erste Group in den Kernmärkten oder den erfolgreichen Kapitalaufbau an.

Company im Artikel

Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (11.03.2017)
 
 
 
 
 
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Erste Group



Was noch interessant sein dürfte:


Hello bank! 100 detailliert: Alphabet-A ist nun 6 Tage im Plus

Inbox: Verdoppelung des Immofinanz-Aktienkurses lt. Petrus Advisers möglich

ATX korrigiert vom Jahreshoch weg; SBO verliert weiter

Geldanlage Network: Klingt jetzt doch nach "RBI statt Buwog" im ATXFive - neuerliche Komitee-Sitzung angekündigt

Inbox: ATX-Komitee tritt wegen RBI und dem ATXFive nochmal zusammen

Inbox: Immofinanz beschließt Aktienrückkaufprogramm 1/2017

Inbox: BKS bietet Mitarbeitern 40.000 Stammaktien an

Inbox: EVN kommt in Kuwait zum Zug

Inbox: KTM kommt in den Schweizer SPI-Index



Erste Group


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Partner
Indizes
ATX 2837 1.06 % 2837 0.01% 10:50:56
DAX 12203 0.44 % 12220 0.14% 10:51:19
Dow 20659 -0.20 % 20644 -0.07% 10:51:20
Nikkei 19217 0.08 % 19025 -1.01% 10:51:06
Gold 1253 0.01 % 1251 -0.17% 10:51:20



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte