BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Number One 2016: Dr. Bock Industries für das Listing - 20 Hosen pro Minute, von Hugo Boss bis windsor

© photaq/Martina Draper

Autor:
Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Nun ist es schon wieder einige Zeit her, dass wir ein echtes IPO gesehen haben, Varta hatte es im Spätherbst mit dem Gang an die Deutsche Börse probiert, den Börsengang letztendlich am Ende der Zeichnungsfrist abgeblasen. Wenn man Spin-Offs wie die Buwog oder Konzernumbauten wie bei Porr /UBM oder Cross/KTM in andere Kategorien reiht, war die FACC der letzte Börsengang mit Primärmarktangebot. Auch das ist schon eine Zeit her. So bleibt ein Blick auf neue Listings. Und da kam im Sommer die Aktie der Dr. Bock Industries ins Spiel. Seit 14. Juli 2016 notieren die Aktien im MTF Markt der Wiener Börse. 

Hosen für die Börse. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Hose und nichts als die Hose. Die angebotenen Leistungen umfassen die Punkte „Konfektionieren“, „Veredelung“ und „Service“. Die Produkte beschränken sich auf „Denim“, „Chinos“, „Slacks“, „Funktion“, „Business“ und „5-Pocket“. Lt. Unternehmensangaben wird alle drei Sekunden eine Hose fertiggestellt. Das macht 20 Hosen pro Minute. Die Kundenübersicht zeigt das Who is Who der Modeindustrie: Von Hugo Boss über Zegna, Marc O’Polo, Bogner, Brax, Gant, strellson und windsor sind etliche große Player vertreten. Und es gibt umgekehrte Vorzeichen zur österreichischen Varta, die nach Deutschland wollte: Die Börsennotiz der Dr. Bock Industries AG erfolgt zwar in Wien, das Headquarter findet man aber in Auetal, Deutschland. Gefertigt wird in den beiden Niedriglohnländern Rumänien (vier Werke) und Ukraine (drei Werke). Rund 1800 Mitarbeiter stellen jährlich 1,8 Mio. Hosen her. Weitere 9,7 Mio. Teile werden von Dr. Bock gewaschen, gefärbt und veredelt. Auf die Italien-Tochter RGT-Italia mit Sitz in der Nähe von Padua ist man besonders stolz. Sie habe ihren Sitz „im Zentrum des italienischen Fashion Networks“, wie das Unternehmen erklärt. 

Duo hilft.  Für das Listing mitverantwortlich zeichneten Gregor Rosingers Rosinger Group (sorgte auch für AG-Umgründung), dazu die Wiener Privatbank mit Vorstand Eduard Berger als jenes Institut, das das Listing begleitet hat. Die Zusammenarbeit mit der Wiener Börse wurde von allen als sehr gut bewertet.

 

Aus dem "Börse Social Magazine #1" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Alle Sieger 2016: Number One Awards 2016 (vgl. Number One Awards 2015, 2014)

About: Number One Partnerschaft: Weber & Co. nennt Motive

(16.02.2017)

Random Partner #goboersewien

Sberbank
Die Sberbank Europe AG mit Sitz in Wien ist eine Bankengruppe, die zu 100% im Besitz der Sberbank Russland ist. Sberbank Europe ist in neun Märkten in Mittel- und Osteuropa präsent, betreibt 228 Filialen und hat über 4.300 Mitarbeiter in CEE.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Number One Awards 2016 - Special Award Listing Dr. Bock Industries, (© photaq/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Wochenrückblick KW38: Fed schafft Klarheit; Lufthansa, BASF und thyssenk...

» Airbus-Aktie mit spannendem Kursziel (Winfried Kronenberg, Christoph Sch...

» Bundestagswahl entscheidend für Wohl und Wehe der Kapitalanlage (Gastaut...

» Tagesgeld - 10 Fakten zum beliebten Sparprodukt (Christoph Scherbaum)

» AUDUSD Prognose Abverkauf nach Ruhephase? Endlich Arbeit! 22.09. (tradin...

» Internationale Festgeldkonten sind nicht risikolos (trading-treff.de, Ch...

» EURUSD nach Fed und Draghi: Belastung oder neue Chance? (trading-treff.d...

» Es geht nach Berlin! (Monika Kalbacher via Facebook)

» Neue Laufschuhe für künftige Läufe (Mike Breit via Facebook)

» Runder Geburtstag bei DailySports (Matthias Stelzmüller via Facebook)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3306 0.28 % 3306 -0.01% 23:50:35
DAX 12592 -0.06 % 12610 0.14% 23:50:35
Dow 22350 -0.04 % 22358 0.04% 23:50:35
Nikkei 20296 -0.25 % 20335 0.19% 23:50:35
Gold 1296 0.22 % 1297 0.15% 22:59:49



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Number One 2016: Dr. Bock Industries für das Listing - 20 Hosen pro Minute, von Hugo Boss bis windsor


Nun ist es schon wieder einige Zeit her, dass wir ein echtes IPO gesehen haben, Varta hatte es im Spätherbst mit dem Gang an die Deutsche Börse probiert, den Börsengang letztendlich am Ende der Zeichnungsfrist abgeblasen. Wenn man Spin-Offs wie die Buwog oder Konzernumbauten wie bei Porr /UBM oder Cross/KTM in andere Kategorien reiht, war die FACC der letzte Börsengang mit Primärmarktangebot. Auch das ist schon eine Zeit her. So bleibt ein Blick auf neue Listings. Und da kam im Sommer die Aktie der Dr. Bock Industries ins Spiel. Seit 14. Juli 2016 notieren die Aktien im MTF Markt der Wiener Börse. 

Hosen für die Börse. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Hose und nichts als die Hose. Die angebotenen Leistungen umfassen die Punkte „Konfektionieren“, „Veredelung“ und „Service“. Die Produkte beschränken sich auf „Denim“, „Chinos“, „Slacks“, „Funktion“, „Business“ und „5-Pocket“. Lt. Unternehmensangaben wird alle drei Sekunden eine Hose fertiggestellt. Das macht 20 Hosen pro Minute. Die Kundenübersicht zeigt das Who is Who der Modeindustrie: Von Hugo Boss über Zegna, Marc O’Polo, Bogner, Brax, Gant, strellson und windsor sind etliche große Player vertreten. Und es gibt umgekehrte Vorzeichen zur österreichischen Varta, die nach Deutschland wollte: Die Börsennotiz der Dr. Bock Industries AG erfolgt zwar in Wien, das Headquarter findet man aber in Auetal, Deutschland. Gefertigt wird in den beiden Niedriglohnländern Rumänien (vier Werke) und Ukraine (drei Werke). Rund 1800 Mitarbeiter stellen jährlich 1,8 Mio. Hosen her. Weitere 9,7 Mio. Teile werden von Dr. Bock gewaschen, gefärbt und veredelt. Auf die Italien-Tochter RGT-Italia mit Sitz in der Nähe von Padua ist man besonders stolz. Sie habe ihren Sitz „im Zentrum des italienischen Fashion Networks“, wie das Unternehmen erklärt. 

Duo hilft.  Für das Listing mitverantwortlich zeichneten Gregor Rosingers Rosinger Group (sorgte auch für AG-Umgründung), dazu die Wiener Privatbank mit Vorstand Eduard Berger als jenes Institut, das das Listing begleitet hat. Die Zusammenarbeit mit der Wiener Börse wurde von allen als sehr gut bewertet.

 

Aus dem "Börse Social Magazine #1" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Alle Sieger 2016: Number One Awards 2016 (vgl. Number One Awards 2015, 2014)

About: Number One Partnerschaft: Weber & Co. nennt Motive

(16.02.2017)

Random Partner #goboersewien

Sberbank
Die Sberbank Europe AG mit Sitz in Wien ist eine Bankengruppe, die zu 100% im Besitz der Sberbank Russland ist. Sberbank Europe ist in neun Märkten in Mittel- und Osteuropa präsent, betreibt 228 Filialen und hat über 4.300 Mitarbeiter in CEE.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Number One Awards 2016 - Special Award Listing Dr. Bock Industries, (© photaq/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Wochenrückblick KW38: Fed schafft Klarheit; Lufthansa, BASF und thyssenk...

» Airbus-Aktie mit spannendem Kursziel (Winfried Kronenberg, Christoph Sch...

» Bundestagswahl entscheidend für Wohl und Wehe der Kapitalanlage (Gastaut...

» Tagesgeld - 10 Fakten zum beliebten Sparprodukt (Christoph Scherbaum)

» AUDUSD Prognose Abverkauf nach Ruhephase? Endlich Arbeit! 22.09. (tradin...

» Internationale Festgeldkonten sind nicht risikolos (trading-treff.de, Ch...

» EURUSD nach Fed und Draghi: Belastung oder neue Chance? (trading-treff.d...

» Es geht nach Berlin! (Monika Kalbacher via Facebook)

» Neue Laufschuhe für künftige Läufe (Mike Breit via Facebook)

» Runder Geburtstag bei DailySports (Matthias Stelzmüller via Facebook)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3306 0.28 % 3306 -0.01% 23:50:35
DAX 12592 -0.06 % 12610 0.14% 23:50:35
Dow 22350 -0.04 % 22358 0.04% 23:50:35
Nikkei 20296 -0.25 % 20335 0.19% 23:50:35
Gold 1296 0.22 % 1297 0.15% 22:59:49



Magazine aktuell

Geschäftsberichte