BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

MorphoSys will wieder durchstarten (Marc Schmidt)

© MorphoSys AG (Homepage)

Autor:
Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Im vergangenen Jahr lief es für die MorphoSys -Aktie (WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003) lange Zeit ziemlich bescheiden. Allerdings konnte sich der Jahresendspurt dank einiger Forschungserfolge sehen lassen. Jetzt gibt es ganz neue Impulse.

MorphoSys gab bekannt, dass ihr Partner Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) eine klinische Phase 2-Studie mit dem Antikörper „Bimagrumab“ bei stark übergewichtigen Patienten mit Diabetes Typ 2 durchführen wird. Gemäß Informationen auf der Website clinicaltrials.gov wird die randomisierte, doppelt-verblindete Studie 60 adipöse (stark übergewichtige), an Typ-2-Diabetes erkrankte erwachsene Patienten einschließen, um die Sicherheit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit des intravenös verabreichten Mittels im Vergleich zu einem Placebo zu untersuchen, heißt es von Unternehmensseite.

MorphoSys-Chart: finanztreff.de

Im Fall von MorphoSys konzentrierten sich Investoren zuletzt auf die hohen Forschungsausgaben. Es ist nicht sicher, dass sich diese auszahlen werden. Ende 2016 schien das Anlegervertrauen in den einstigen High-Flyer am deutschen Aktienmarkt jedoch langsam zurückzukehren. Wer auf zukünftige Forschungserfolge setzen möchte, der kann mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU7JVH / ISIN: DE000HU7JVh6) sogar überproportional von Kurssteigerungen der MorphoSys-Aktie profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

(12.01.2017)

HuCAL-Antikörperbibliothek in Eppendorf-Röhrchen, MorphoSys AG, (© MorphoSys AG (Homepage))


 Latest Blogs

» Spartan Winter Sprint (Markus Steinacher via Facebook)

» PlanEh (Christian Ebner via Facebook)

» Wochenplan (Florian Neuschwander)

» Schuhfetisch (Tanja Stroschneider via Facebook)

» Unangenehme Blicke und ein paar Ausrutscher (Michael Plos via Runplugged...

» Volkswagen: Nicht ganz klar (Michael Vaupel, Marc Schmidt)

» Nordex: Trotz allem sehenswert (Michael Vaupel, Marc Schmidt)

» Wochenausblick KW03: Eine spannende Woche (Nicolai Tietze, Marc Schmidt)

» Deutsche Bank & Commerzbank: Die Entscheidung steht noch aus (Marc Schmidt)

» DAX-Analyse am Morgen: Weiterhin Chancen auf beiden Seiten (Marc Schmidt)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
20 15 bis 21 15
Puls 4

17.01.: Vurschrift is Vurschrift

Details ...


21 15 bis 22 15
Puls 4

17.01.: Super Nowak - Der Held der Konsumenten

Details ...


23 10 bis 00 10
SAT 1

17.01.: Krieg gegen den Körper

Details ...


Indizes
ATX 2668 -0.37 % 2668 -0.02% 21:59:58
DAX 11555 -0.64 % 11558 0.02% 22:00:00
Dow 19886 -0.03 % 19854 -0.16% 22:05:35
Nikkei 19095 -1.00 % 19055 -0.21% 22:01:00
Gold 1203 0.37 % 1203 0.03% 19:15:45



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

MorphoSys will wieder durchstarten (Marc Schmidt)


Im vergangenen Jahr lief es für die MorphoSys -Aktie (WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003) lange Zeit ziemlich bescheiden. Allerdings konnte sich der Jahresendspurt dank einiger Forschungserfolge sehen lassen. Jetzt gibt es ganz neue Impulse.

MorphoSys gab bekannt, dass ihr Partner Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) eine klinische Phase 2-Studie mit dem Antikörper „Bimagrumab“ bei stark übergewichtigen Patienten mit Diabetes Typ 2 durchführen wird. Gemäß Informationen auf der Website clinicaltrials.gov wird die randomisierte, doppelt-verblindete Studie 60 adipöse (stark übergewichtige), an Typ-2-Diabetes erkrankte erwachsene Patienten einschließen, um die Sicherheit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit des intravenös verabreichten Mittels im Vergleich zu einem Placebo zu untersuchen, heißt es von Unternehmensseite.

MorphoSys-Chart: finanztreff.de

Im Fall von MorphoSys konzentrierten sich Investoren zuletzt auf die hohen Forschungsausgaben. Es ist nicht sicher, dass sich diese auszahlen werden. Ende 2016 schien das Anlegervertrauen in den einstigen High-Flyer am deutschen Aktienmarkt jedoch langsam zurückzukehren. Wer auf zukünftige Forschungserfolge setzen möchte, der kann mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU7JVH / ISIN: DE000HU7JVh6) sogar überproportional von Kurssteigerungen der MorphoSys-Aktie profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

(12.01.2017)

HuCAL-Antikörperbibliothek in Eppendorf-Röhrchen, MorphoSys AG, (© MorphoSys AG (Homepage))


 Latest Blogs

» Spartan Winter Sprint (Markus Steinacher via Facebook)

» PlanEh (Christian Ebner via Facebook)

» Wochenplan (Florian Neuschwander)

» Schuhfetisch (Tanja Stroschneider via Facebook)

» Unangenehme Blicke und ein paar Ausrutscher (Michael Plos via Runplugged...

» Volkswagen: Nicht ganz klar (Michael Vaupel, Marc Schmidt)

» Nordex: Trotz allem sehenswert (Michael Vaupel, Marc Schmidt)

» Wochenausblick KW03: Eine spannende Woche (Nicolai Tietze, Marc Schmidt)

» Deutsche Bank & Commerzbank: Die Entscheidung steht noch aus (Marc Schmidt)

» DAX-Analyse am Morgen: Weiterhin Chancen auf beiden Seiten (Marc Schmidt)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
20 15 bis 21 15
Puls 4

17.01.: Vurschrift is Vurschrift

Details ...


21 15 bis 22 15
Puls 4

17.01.: Super Nowak - Der Held der Konsumenten

Details ...


23 10 bis 00 10
SAT 1

17.01.: Krieg gegen den Körper

Details ...


Partner
Indizes
ATX 2668 -0.37 % 2668 -0.02% 21:59:58
DAX 11555 -0.64 % 11558 0.02% 22:00:00
Dow 19886 -0.03 % 19854 -0.16% 22:05:35
Nikkei 19095 -1.00 % 19055 -0.21% 22:01:00
Gold 1203 0.37 % 1203 0.03% 19:15:45



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte