BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Hintergrund Number One Awards (Christian Drastil)

© photaq/Martina Draper

Autor:
Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Auch mit unseren (nach 2014) zweiten „Number One Awards“ wollen wir nicht nur die Top-Performer, z.B. bei Aktien und Fonds, ehren; zentraler Gedanke der „Number One Awards“ ist es, auch – oft unbedankte – grosse Hintergrund-Champions am Wiener Kapitalmarkt zu prämieren. Zum Beispiel jene, die sich in der Liquiditätsbereitstellung engagieren. Oder nimmermüde Produktemittenten, Händler, Investoren, Researcher, aber auch Gestionierer von grossen Österreich-Aktien-Vermögen. Dazu Personen, die ihre Konzerne via Börse neu erfinden.  

Wir haben recherchiert, Number Ones gefunden und ehren diese im vorliegenden Fachheft. Auf Basis von Hard Facts. Partner ist erneut Deloitte – uns verbindet das Anliegen, dabei mitzuhelfen, einen Markt, der durch die Wiener Börse über eine hervorragende Handelsinfrastruktur verfügt, auf das verdiente höhere Level zu hieven. Deloitte-Partner Josef Schuch findet in der Folge wieder klare und eindeutige Worte zum Status quo. Viel Lesespass bei den Number One Awards; die Begründungen sind zum Teil ­bewusst subjektiv gehalten, die Entscheidungsfindung war objektiv. 
 
Christian Drastil, Herausgeber der Fachhefte des Börse Social Network
 
Alle Trophäen 2015: Number One Awards 2015 

Das Fachheft zu den AwardsDas Fachheft 40 im Fast Forward Modus

Alle Trophäen 2014Number One Awards 2014

(27.01.2016)

Number One 2015 Alle Sieger, (© photaq/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Österr. Hallen-Staatsmeisterschaften - Ergebniskorrektur erforderlich (Ö...

» Investmentidee: US-Banken (Heiko Geiger)

» Strabag-Aktie: Es soll schwungvoll weitergehen (Ivan Tomasevic, Christop...

» Geldanlage Network: Do&Co`s aktueller Kursanstieg sollte den ATX-Platz s...

» Börsenblogger-TV-Tipp: Die große Geldflut (Christoph Scherbaum)

» ThyssenKrupp-Aktie: Da ist der Wurm drin (Michael Vaupel, Christoph Sche...

» DAX-Chartanalyse: Rekordjagd ohne den DAX (Andreas Mueller, Christoph Sc...

» Heidelberger Druck: Man kommt leicht durcheinander… (Michael Vaupel, Chr...

» Goldpreis: Frühsignal für die Long-Seite (Winfried Kronenberg, Christoph...

» Martin Theyer läutet die Opening Bell für Montag


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
16 00 bis 16 55
Servus TV

20.02.: Die Pioniere Amerikas - Kampf um den Strom

Details ...


22 45 bis 23 30
ARD

20.02.: Die große Geldflut

Details ...


Indizes
ATX 2806 0.27 % 2807 0.04% 18:47:22
DAX 11757 -0.00 % 11829 0.61% 18:54:16
Dow 20624 0.02 % 20662 0.18% 18:54:05
Nikkei 19235 -0.58 % 19280 0.24% 18:41:02
Gold 1242 0.43 % 1238 -0.34% 18:54:24



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Hintergrund Number One Awards (Christian Drastil)


Auch mit unseren (nach 2014) zweiten „Number One Awards“ wollen wir nicht nur die Top-Performer, z.B. bei Aktien und Fonds, ehren; zentraler Gedanke der „Number One Awards“ ist es, auch – oft unbedankte – grosse Hintergrund-Champions am Wiener Kapitalmarkt zu prämieren. Zum Beispiel jene, die sich in der Liquiditätsbereitstellung engagieren. Oder nimmermüde Produktemittenten, Händler, Investoren, Researcher, aber auch Gestionierer von grossen Österreich-Aktien-Vermögen. Dazu Personen, die ihre Konzerne via Börse neu erfinden.  

Wir haben recherchiert, Number Ones gefunden und ehren diese im vorliegenden Fachheft. Auf Basis von Hard Facts. Partner ist erneut Deloitte – uns verbindet das Anliegen, dabei mitzuhelfen, einen Markt, der durch die Wiener Börse über eine hervorragende Handelsinfrastruktur verfügt, auf das verdiente höhere Level zu hieven. Deloitte-Partner Josef Schuch findet in der Folge wieder klare und eindeutige Worte zum Status quo. Viel Lesespass bei den Number One Awards; die Begründungen sind zum Teil ­bewusst subjektiv gehalten, die Entscheidungsfindung war objektiv. 
 
Christian Drastil, Herausgeber der Fachhefte des Börse Social Network
 
Alle Trophäen 2015: Number One Awards 2015 

Das Fachheft zu den AwardsDas Fachheft 40 im Fast Forward Modus

Alle Trophäen 2014Number One Awards 2014

(27.01.2016)

Number One 2015 Alle Sieger, (© photaq/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Österr. Hallen-Staatsmeisterschaften - Ergebniskorrektur erforderlich (Ö...

» Investmentidee: US-Banken (Heiko Geiger)

» Strabag-Aktie: Es soll schwungvoll weitergehen (Ivan Tomasevic, Christop...

» Geldanlage Network: Do&Co`s aktueller Kursanstieg sollte den ATX-Platz s...

» Börsenblogger-TV-Tipp: Die große Geldflut (Christoph Scherbaum)

» ThyssenKrupp-Aktie: Da ist der Wurm drin (Michael Vaupel, Christoph Sche...

» DAX-Chartanalyse: Rekordjagd ohne den DAX (Andreas Mueller, Christoph Sc...

» Heidelberger Druck: Man kommt leicht durcheinander… (Michael Vaupel, Chr...

» Goldpreis: Frühsignal für die Long-Seite (Winfried Kronenberg, Christoph...

» Martin Theyer läutet die Opening Bell für Montag


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
16 00 bis 16 55
Servus TV

20.02.: Die Pioniere Amerikas - Kampf um den Strom

Details ...


22 45 bis 23 30
ARD

20.02.: Die große Geldflut

Details ...


Partner
Indizes
ATX 2806 0.27 % 2807 0.04% 18:47:22
DAX 11757 -0.00 % 11829 0.61% 18:54:16
Dow 20624 0.02 % 20662 0.18% 18:54:05
Nikkei 19235 -0.58 % 19280 0.24% 18:41:02
Gold 1242 0.43 % 1238 -0.34% 18:54:24



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte