BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

voestalpine AG / voestalpine im 1. Halbjahr 2014/15 mit deutlicher Ergebnissteigerung

voestalpine AG is expanding its #Management Board from five to six members as of October 1, 2014. The newest Management Board member will be Peter Schwab, previously Head of Research & Development for, (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com




18.64%


... hat voestalpine seither zugelegt


Kurs 31.90 (04.11.14)
zu 37.84 (last SK)

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




05.11.2014
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Geschäftszahlen/Bilanz/6-Monatsbericht 05.11.2014
Betreff: Hinweisbekanntmachung - Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2014/15 der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2014
Im Laufe des ersten Halbjahres 2014/15 hat sich die Konjunkturentwicklung in Europa nach gutem Start zunehmend eingetrübt. Nordamerika zeigt ein anhaltend starkes Wirtschaftswachstum, China bleibt auf solidem Niveau, Brasilien und Russland unter anhaltendem Druck. Trotz dieses Umfeldes konnte der voestalpine-Konzern bei leicht rückläufigen Umsätzen sämtliche Ergebniskennziffern signifikant steigern, wobei Portfoliobereinigungen im abgelaufenen Quartal zu positiven Einmaleffekten (+66,5 Mio. EUR EBITDA- bzw. +45,2 Mio. EUR EBIT-Effekt) führten. Jedoch auch rein operativ, d.h. unter Ausschluss dieser Einmaleffekte, stellen sich alle Ergebniskategorien im Jahresvergleich - teils deutlich - verbessert dar. Aufgrund der Kündigung der im Eigenkapital bilanzierten Hybridanleihe 2007 (Volumen: 500 Mio. EUR) im September 2014 erhöhte sich die Gearing Ratio per 30.09.2014 auf 58,8%. Trotz vor allem in Europa schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen sollte es gelingen, die Profitabilität gegenüber dem Vorjahr auch ohne Berücksichtigung außerordentlicher Erträge zumindest leicht zu verbessern. Der Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bleibt damit weiterhin unverändert: Auch aus aktueller Sicht zeichnet sich für den voestalpine-Konzern 2014/15 ein etwas über dem Niveau des vergangenen Geschäftsjahres liegendes operatives Ergebnis (EBITDA) bzw. Betriebsergebnis (EBIT) ab.
voestalpine-Konzern in Zahlen
_____________________________________________________________________________ |(gem._IFRS;_in_Mio._EUR)_|1H_2013/14*________|1H_2014/15_________|Veränderung| |_________________________|01.04.-30.09.2013 |01.04.-30.09.2014 |in_%_______| |Umsatz___________________|5.643,4____________|5.561,1____________|-1,5_______| |EBITDA___________________|680,4______________|756,9______________|+11,2______| |EBITDA-Marge_in_%________|12,1_______________|13,6_______________|___________| |EBIT_____________________|396,3______________|444,7______________|+12,2______| |EBIT-Marge_in_%__________|7,0________________|8,0________________|___________| |Ergebnis_vor_Steuern_____|312,1______________|391,7______________|+25,5______| |Ergebnis_nach_Steuern**__|238,4______________|324,0______________|+35,9______| |Gewinn_je_Aktie__________|1,15_______________|1,65_______________|+43,5______| |Gearing_Ratio_in_%(30.9.)|46,8_______________|58,8_______________|___________|

*Geschäftsjahr 2013/14 rückwirkend angepasst **Vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen und Hybridkapitalzinsen
Der Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2014/15 der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2014 ist auf der Website des Unternehmens www.voestalpine.com unter der Rubrik "Investoren" abrufbar.

Emittent: voestalpine AG voestalpine-Straße 1 A-4020 Linz Telefon: +43 50304/15-9949 FAX: +43 50304/55-5581 Email: IR@voestalpine.com WWW: www.voestalpine.com Branche: Metallindustrie ISIN: AT0000937503 Indizes: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
22 30 bis 23 05
ORF 2

27.04.: Eco

Details ...


Indizes
ATX 2962 -0.41 % 2962 -0.02% 18:46:43
DAX 12473 0.05 % 12445 -0.22% 18:48:35
Dow 20975 -0.10 % 20968 -0.03% 18:47:51
Nikkei 19289 1.10 % 19225 -0.34% 18:47:50
Gold 1264 -0.31 % 1265 0.11% 18:48:38



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

voestalpine AG / voestalpine im 1. Halbjahr 2014/15 mit deutlicher Ergebnissteigerung


05.11.2014
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Geschäftszahlen/Bilanz/6-Monatsbericht 05.11.2014
Betreff: Hinweisbekanntmachung - Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2014/15 der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2014
Im Laufe des ersten Halbjahres 2014/15 hat sich die Konjunkturentwicklung in Europa nach gutem Start zunehmend eingetrübt. Nordamerika zeigt ein anhaltend starkes Wirtschaftswachstum, China bleibt auf solidem Niveau, Brasilien und Russland unter anhaltendem Druck. Trotz dieses Umfeldes konnte der voestalpine-Konzern bei leicht rückläufigen Umsätzen sämtliche Ergebniskennziffern signifikant steigern, wobei Portfoliobereinigungen im abgelaufenen Quartal zu positiven Einmaleffekten (+66,5 Mio. EUR EBITDA- bzw. +45,2 Mio. EUR EBIT-Effekt) führten. Jedoch auch rein operativ, d.h. unter Ausschluss dieser Einmaleffekte, stellen sich alle Ergebniskategorien im Jahresvergleich - teils deutlich - verbessert dar. Aufgrund der Kündigung der im Eigenkapital bilanzierten Hybridanleihe 2007 (Volumen: 500 Mio. EUR) im September 2014 erhöhte sich die Gearing Ratio per 30.09.2014 auf 58,8%. Trotz vor allem in Europa schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen sollte es gelingen, die Profitabilität gegenüber dem Vorjahr auch ohne Berücksichtigung außerordentlicher Erträge zumindest leicht zu verbessern. Der Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bleibt damit weiterhin unverändert: Auch aus aktueller Sicht zeichnet sich für den voestalpine-Konzern 2014/15 ein etwas über dem Niveau des vergangenen Geschäftsjahres liegendes operatives Ergebnis (EBITDA) bzw. Betriebsergebnis (EBIT) ab.
voestalpine-Konzern in Zahlen
_____________________________________________________________________________ |(gem._IFRS;_in_Mio._EUR)_|1H_2013/14*________|1H_2014/15_________|Veränderung| |_________________________|01.04.-30.09.2013 |01.04.-30.09.2014 |in_%_______| |Umsatz___________________|5.643,4____________|5.561,1____________|-1,5_______| |EBITDA___________________|680,4______________|756,9______________|+11,2______| |EBITDA-Marge_in_%________|12,1_______________|13,6_______________|___________| |EBIT_____________________|396,3______________|444,7______________|+12,2______| |EBIT-Marge_in_%__________|7,0________________|8,0________________|___________| |Ergebnis_vor_Steuern_____|312,1______________|391,7______________|+25,5______| |Ergebnis_nach_Steuern**__|238,4______________|324,0______________|+35,9______| |Gewinn_je_Aktie__________|1,15_______________|1,65_______________|+43,5______| |Gearing_Ratio_in_%(30.9.)|46,8_______________|58,8_______________|___________|

*Geschäftsjahr 2013/14 rückwirkend angepasst **Vor Abzug von nicht beherrschenden Anteilen und Hybridkapitalzinsen
Der Zwischenbericht über das 1. Halbjahr GJ 2014/15 der voestalpine AG zum Stichtag 30. September 2014 ist auf der Website des Unternehmens www.voestalpine.com unter der Rubrik "Investoren" abrufbar.

Emittent: voestalpine AG voestalpine-Straße 1 A-4020 Linz Telefon: +43 50304/15-9949 FAX: +43 50304/55-5581 Email: IR@voestalpine.com WWW: www.voestalpine.com Branche: Metallindustrie ISIN: AT0000937503 Indizes: WBI, ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
22 30 bis 23 05
ORF 2

27.04.: Eco

Details ...


Partner
Indizes
ATX 2962 -0.41 % 2962 -0.02% 18:46:43
DAX 12473 0.05 % 12445 -0.22% 18:48:35
Dow 20975 -0.10 % 20968 -0.03% 18:47:51
Nikkei 19289 1.10 % 19225 -0.34% 18:47:50
Gold 1264 -0.31 % 1265 0.11% 18:48:38



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte