BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Erste-Ausblick vor Stegersbach: ATX-Rebound erwartet (BSNstocksy Wien)

Erste Group: Die Marke zur Investor Conference in Stegersbach   >> Öffnen auf photaq.com




Börse Wien BSNstocksy

Treffendes, Neues, Spannendes, Analytisches, Gerüchtiges zum und vom Handel an der Wiener Börse, aber keine Aussendungen der Unternehmen. Das ist Stocksy, BSNstocksy.

31.42%


... hat Andritz seither zugelegt


Kurs 40.87 (03.10.14)
zu 53.71 (last SK)

47.66%


... hat ATX seither zugelegt


Kurs 2156.63 (03.10.14)
zu 3184.45 (last SK)

65.65%


... hat Buwog seither zugelegt


Kurs 15.27 (03.10.14)
zu 25.30 (last SK)

37.04%


... hat DAX seither zugelegt


Kurs 9195.68 (02.10.14)
zu 12602.18 (last SK)

84.82%


... hat Erste Group seither zugelegt


Kurs 17.99 (03.10.14)
zu 33.25 (last SK)

118.24%


... hat Kapsch TrafficCom seither zugelegt


Kurs 21.52 (03.10.14)
zu 46.96 (last SK)

25.32%


... hat Nikkei seither zugelegt


Kurs 15708.65 (03.10.14)
zu 19686.84 (last SK)

43.79%


... hat RBI seither zugelegt


Kurs 16.75 (03.10.14)
zu 24.09 (last SK)

48.00%


... hat RHI seither zugelegt


Kurs 21.37 (03.10.14)
zu 31.62 (last SK)

-13.78%


... hat Wolford seither verloren


Kurs 22.60 (02.10.14)
zu 19.49 (last SK)

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren




05.10.2014
Erste-Ausblick vor Stegersbach: ATX-Rebound erwartet

Erste Group Research:

"Das schwächelnde Wirtschaftsumfeld hat diese Woche zu einer Forführung des negativen Trends an den Börsen geführt und sogar den Verkaufsdruck verstärkt. Es steht nun eine zumindest technischer Rebound an, nachdem die meisten Börsen im überverkauften Bereich sind.

ATX: Die Wiener Börse machte diese Woche dort weiter, wo sie vergangene Woche aufgehört hatte – sie fiel. Mit einem Wochenminus von 3,7% liegt der ATX im Mittelfeld zwischen DAX (-3,3%) und Osteuropa (-4,7%) und schließt am Donnerstag auf einem neuen 2-Jahrestief von 2.148,7 Punkten. Gründe kann man viele nennen, wenngleich nicht alle ganz neu sind: Fallendes Konsumklima und sinkende Inflation in Europa (0,3% im September), nur noch marginal wachsende europäische Industrieproduktion (der Einkaufsmanagerindex fiel im September um 0,4 auf 50,3 Punkte), der erste Ebola Fall in den USA oder Unruhen in Hong Kong.

Klarer Wochensieger war unsere Kaufempfehlung Buwog (+3,7%) nach besser als erwarteten 1Q 2014/15 Zahlen. Die Aktie zahlt übrigens noch im Oktober eine KESt-freie Dividende von EUR 0,69 pro Aktie.

Wochenverlierer war die Aktie der Raiffeisen Bank Int. (-7,7%). Nach der Gewinnwarnung letzte Woche meldeten sich zahlreiche Analysten zu Wort und kürzten ihre Kursziele. Wir RBI mit einem Kursziel von EUR 26 zum Kauf.

Wir haben diese Woche eine Reihe von Analyse-Updates vorgenommen. Bei RHI haben wir das Kursziel aufgrund des schwachen USD auf EUR 26,3 angehoben und die Kaufempfehlung bestätigt. Auch für Andritz bestätigten wir nach dem Kapitalmarkttag die Kaufempfehlung mit neuem Kursziel EUR 51,1 (zuvor: EUR 53,3). Bei Kapsch TrafficCom bleibt die Empfehlung ein vorsichtiges Halten mit deutlich niedrigerem Kursziel EUR 25,1. In einer Erstanalyse stufen wir die Wolford Aktie mit Halten und 12-monats Kursziel EUR 24,5 ein.

Die Entwicklung der Leitindizes war vergangene Woche von einem Anhalten der Gewinnmitnahmen geprägt. Im Zuge der Abschwächung verloren die meisten Indizes der Developed Markets. Die geringsten Verluste verzeichneten US-Aktien. Der S&P 500 legte 1% ab, der Nikkei hingegen 4,4%.

Ausblick. Das wichtigste Ereignis wird nächste Woche unsere jährliche Investorenkonferenz in Stegersbach sein, wo auch praktisch alle wichtigen österreichischen Unternehmen Frage und Antwort stehen. Wir erwarten sowohl für die internationalen Aktienmärkte als auch den ATX einen technischen Rebound, da wir uns aktuell im Überverkauften Bereich befinden.

Wolford

RHI

RBI

Nikkei

Kapsch TrafficCom

Erste Group

DAX

Buwog

ATX

Andritz


Erste Group: Die Marke zur Investor Conference in Stegersbach
>> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang

 

 
 

Was noch interessant sein dürfte:


BKS-Kapitalerhöhung startet morgen und Wiener Börse verkürzt Settlement (BSNstocksy Wien)

Erste Group mit Factsheets zu 25 Austro-Aktien, Stops und Tipps (BSNstocksy Wien)

Buy VW, Sell adidas und Century Casinos in eigener Sache (BSNstocksy Trendwerte)

CA Immo-Anteil geht an O1, Angebot 18,50 an Aktionäre; Wienerberger Hybridbond startet (BSNstocksy Wien)

Wienerberger-Konzernsprecherin wechselt intern (BSNstocksy Wien)

Banken sollen in Russland bleiben, neue W.E.B.-Bonds ab 7.10. an der Wiener Börse (BSNstocksy Wien)

Erste mal 9; RCB nimmt Palfinger 5,5 Euro weg (BSNstocksy Wien)

Neue S Immo, Wienerberger und WEB-Anleihen um zusammen über 387 Mio. EUR (BSNstocksy Wien)

Kreditprofil und Peer Group-Vergleich Porr; Palfinger unterbietet Erste (BSNstocksy Wien)

Erste Group tilgt 2x vorzeitig, Palfinger (leider) auf Rekordkurs (BSNstocksy Wien)

Karin Steinbichler spricht für Wienerberger und 15 Mio. Volumen für neue W.E.B.-Bonds (BSNstocksy Wien)

voestalpine-Chef Weltstahlpräsident und OMV auf ATV (BSNstocksy Wien)



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
12 15 bis 13 15
ORF Sport+

29.05.: Triathlon: Ironman 70.3.

Details ...


19 00 bis 23 00
W24

29.05.: Peter und Paul - Wirtschaftstalk

Details ...


19 45 bis 20 15
Arte

29.05.: Re: Charleroi - Eine Stadt im Abstiegskampf

Details ...


Indizes
ATX 3184 -0.78 % 3181 -0.11% 21:49:37
DAX 12602 -0.15 % 12627 0.20% 21:59:57
Dow 21080 -0.01 % 21086 0.03% 19:13:42
Nikkei 19687 -0.64 % 19690 0.02% 22:39:03
Gold 1267 0.78 % 1267 0.04% 22:29:42



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Erste-Ausblick vor Stegersbach: ATX-Rebound erwartet (BSNstocksy Wien)


05.10.2014
Erste-Ausblick vor Stegersbach: ATX-Rebound erwartet

Erste Group Research:

"Das schwächelnde Wirtschaftsumfeld hat diese Woche zu einer Forführung des negativen Trends an den Börsen geführt und sogar den Verkaufsdruck verstärkt. Es steht nun eine zumindest technischer Rebound an, nachdem die meisten Börsen im überverkauften Bereich sind.

ATX: Die Wiener Börse machte diese Woche dort weiter, wo sie vergangene Woche aufgehört hatte – sie fiel. Mit einem Wochenminus von 3,7% liegt der ATX im Mittelfeld zwischen DAX (-3,3%) und Osteuropa (-4,7%) und schließt am Donnerstag auf einem neuen 2-Jahrestief von 2.148,7 Punkten. Gründe kann man viele nennen, wenngleich nicht alle ganz neu sind: Fallendes Konsumklima und sinkende Inflation in Europa (0,3% im September), nur noch marginal wachsende europäische Industrieproduktion (der Einkaufsmanagerindex fiel im September um 0,4 auf 50,3 Punkte), der erste Ebola Fall in den USA oder Unruhen in Hong Kong.

Klarer Wochensieger war unsere Kaufempfehlung Buwog (+3,7%) nach besser als erwarteten 1Q 2014/15 Zahlen. Die Aktie zahlt übrigens noch im Oktober eine KESt-freie Dividende von EUR 0,69 pro Aktie.

Wochenverlierer war die Aktie der Raiffeisen Bank Int. (-7,7%). Nach der Gewinnwarnung letzte Woche meldeten sich zahlreiche Analysten zu Wort und kürzten ihre Kursziele. Wir RBI mit einem Kursziel von EUR 26 zum Kauf.

Wir haben diese Woche eine Reihe von Analyse-Updates vorgenommen. Bei RHI haben wir das Kursziel aufgrund des schwachen USD auf EUR 26,3 angehoben und die Kaufempfehlung bestätigt. Auch für Andritz bestätigten wir nach dem Kapitalmarkttag die Kaufempfehlung mit neuem Kursziel EUR 51,1 (zuvor: EUR 53,3). Bei Kapsch TrafficCom bleibt die Empfehlung ein vorsichtiges Halten mit deutlich niedrigerem Kursziel EUR 25,1. In einer Erstanalyse stufen wir die Wolford Aktie mit Halten und 12-monats Kursziel EUR 24,5 ein.

Die Entwicklung der Leitindizes war vergangene Woche von einem Anhalten der Gewinnmitnahmen geprägt. Im Zuge der Abschwächung verloren die meisten Indizes der Developed Markets. Die geringsten Verluste verzeichneten US-Aktien. Der S&P 500 legte 1% ab, der Nikkei hingegen 4,4%.

Ausblick. Das wichtigste Ereignis wird nächste Woche unsere jährliche Investorenkonferenz in Stegersbach sein, wo auch praktisch alle wichtigen österreichischen Unternehmen Frage und Antwort stehen. Wir erwarten sowohl für die internationalen Aktienmärkte als auch den ATX einen technischen Rebound, da wir uns aktuell im Überverkauften Bereich befinden.

Wolford

RHI

RBI

Nikkei

Kapsch TrafficCom

Erste Group

DAX

Buwog

ATX

Andritz


Erste Group: Die Marke zur Investor Conference in Stegersbach
>> Bildauswahl durch die BSNgine, zum Originalzusammenhang

 

 
 

Was noch interessant sein dürfte:


BKS-Kapitalerhöhung startet morgen und Wiener Börse verkürzt Settlement (BSNstocksy Wien)

Erste Group mit Factsheets zu 25 Austro-Aktien, Stops und Tipps (BSNstocksy Wien)

Buy VW, Sell adidas und Century Casinos in eigener Sache (BSNstocksy Trendwerte)

CA Immo-Anteil geht an O1, Angebot 18,50 an Aktionäre; Wienerberger Hybridbond startet (BSNstocksy Wien)

Wienerberger-Konzernsprecherin wechselt intern (BSNstocksy Wien)

Banken sollen in Russland bleiben, neue W.E.B.-Bonds ab 7.10. an der Wiener Börse (BSNstocksy Wien)

Erste mal 9; RCB nimmt Palfinger 5,5 Euro weg (BSNstocksy Wien)

Neue S Immo, Wienerberger und WEB-Anleihen um zusammen über 387 Mio. EUR (BSNstocksy Wien)

Kreditprofil und Peer Group-Vergleich Porr; Palfinger unterbietet Erste (BSNstocksy Wien)

Erste Group tilgt 2x vorzeitig, Palfinger (leider) auf Rekordkurs (BSNstocksy Wien)

Karin Steinbichler spricht für Wienerberger und 15 Mio. Volumen für neue W.E.B.-Bonds (BSNstocksy Wien)

voestalpine-Chef Weltstahlpräsident und OMV auf ATV (BSNstocksy Wien)



Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
12 15 bis 13 15
ORF Sport+

29.05.: Triathlon: Ironman 70.3.

Details ...


19 00 bis 23 00
W24

29.05.: Peter und Paul - Wirtschaftstalk

Details ...


19 45 bis 20 15
Arte

29.05.: Re: Charleroi - Eine Stadt im Abstiegskampf

Details ...


Partner
Indizes
ATX 3184 -0.78 % 3181 -0.11% 21:49:37
DAX 12602 -0.15 % 12627 0.20% 21:59:57
Dow 21080 -0.01 % 21086 0.03% 19:13:42
Nikkei 19687 -0.64 % 19690 0.02% 22:39:03
Gold 1267 0.78 % 1267 0.04% 22:29:42



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte