BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Uniqa im Q&A zur Social Media Strategie

-Auf welchen Social Media-Plattformen sind Sie aktiv?

Twitter (Uniqa Group), Facebook (Uniqa Österreich), Instagram (Uniqa Österreich), YouTube (Uniqa Österreich)

- Wer betreut in Ihrem Unternehmen die Social Media-Agenden? (Gibt es eigene Social Media-Manager bzw. übernehmen die PR- oder Marketing-Verantwortlichen? Oder eine Agentur?)

Social-Media-Manager, gemeinsam mit Agenturen (SoM-Agentur, Media-Agentur und Werbeagentur) bzw. Channel-Manager (Twitter)

- Gibt es für Mitarbeiter eigene Social Media-Richtlinien?

Ja

- Welche verschiedenen Zielgruppen wollen Sie über Social Media erreichen?

Generell alle Kunden und User, die sich auf den genannten SoM-Kanälen bewegen. Facebook und Co werden als weitere Kommunikationskanäle gesehen. Auf Twitter insbesondere Experten, Fachpublikum und Journalisten

- Welche Themen kommunizieren Sie über Social Media? Wie ist der Response?

Produktbezogene Themen und „soft content“. Twitter wird als weiterer Kommunikationskanal für Medien und Journalisten genützt, aber auch zur Positionierung als Experte auf dem Gebiet neuer Technik und Trends. Getwittert werden für Versicherung und im speziellen Uniqa relevante Neuheiten aus Technik (Insurtech, Healthtech,..), Finanzthemen, Events, offizielle Mitteilungen der Uniqa Group

- In welcher Frequenz bespielen Sie die Social Media-Kanäle?

Facebook ca. vier bis sechs mal die Woche, Instagram einmal pro Woche, YouTube je nach Produktion neuer Videos. Auf Twitter posten wir Eigen-Content durchschnittlich sechs mal am Tag. Retweets sind hier ausgenommen

- Gibt es einen Company-Blog?

Nein.

Gibt es eine eigene Mitarbeiter oder Kunden-Zeitung? 

-


>> Das Unternehmen ist für die Corporate Wertung (nur Österreich) des Smeil Award 2017 nominiert. Gevotet werden kann ab 16. August unter http://www.smeil-award.com .

Die Seiten aus dem Magazine
Smeil-Award Voting 2017

Sample page 1 for "Smeil-Award Voting 2017"


Random Partner #goboersewien

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.


>> Besuchen Sie 53 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien







Aus dem Börse Social Magazine #07
(Juli 2017)





Börse Social Magazine Abo

1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro.
Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4 gesamt. Das Abo endet nach Ablauf automatisch.
by the way: Die Heftrücken aneinandergereiht werden im Bücherregal den ATX-Chart ergeben, der rote Balken ist stets der Stand vom Monatsultimo.
>> Abo bestellen


Prime Content Magazine