Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Personensuche Wieland Alge - 14 Treffer

31.03.2016

Vintage: Runplugged Business Athlete Award - BAA 2007

Der Gesamtsieger bei seiner Bundesländer-Preisverleihung mit Wieland Alge (phion)



27.01.2016

Number One 2015: Special Award Anlegerschutz - IVA

... des Agierens von u.a. phion-Vorstand Wieland Alge (jetzt Neos) fassungs- und ratlos ...


21.11.2015

Als Isabella de Krassny in der phion-Sache entlastet wurde (Christian Drastil vor 2 Jah...

... , was Börserückzüge betrifft. Ex-Vorstand Wieland Alge ist jetzt für die Neos ...


21.09.2014

Neos-Börsegänge, Die Grünen gewinnen, ÖVP-Fürst und Bauern-Feuer (Top Media Extended)

... getimte Neos-Börsegänge im 2. Halbjahr Wieland Alge Neos Homepage Quelle: www.christian ...


21.09.2014

Zwei super getimte Neos-Börsegänge im 2. Halbjahr

... Namen Hans-Peter Haselsteiner und Wieland Alge ergänzen. Das IPO von Haselsteiners ... dort ein eloquenter Redner namens Wieland Alge. Und wie Haselsteiner ist auch ... market hat chancenreich ausgesehen und Alge brachte die Geschichte gut rüber ...


23.08.2012

phion: Insider-Verdacht wird von Outsider-Realität überlagert (Christian Drastil)

... damals durchaus beeindruckt und CEO Wieland Alge war glaubwürdig. Dass das IPO ...


23.08.2012

phion: (Noch) schlimmer als der Insider-Verdacht ist der Outsider-Zustand

... damals durchaus beeindruckt und CEO Wieland Alge war glaubwürdig. Dass das IPO ...


04.07.2012

phion - das war vielleicht die grösste Enttäuschung am Wiener Markt

Heute vor fünf Jahren war Erstnotiz des IT-Security-Spezialisten phion. Der Emissionspreis wurde mit 42 Euro festgelegt, die Aktie startete an der Börse bei 43 Euro. So weit, so gut. Die phion-Story hat damals durchaus beeindruckt, der mid market hat chancenreich ausgesehen und CEO Wieland Alge brachte die Geschichte auch gut rüber. Dass das IPO rund um das ATX-All-time-High durchgeführt wurde, darf man dem Unternehmen nicht vorwerfen. Auch nicht, dass die Aktie ihr Kursniveau nicht halten konnte. Was dem Vorstand vorzuwerfen ist: Die Chance auf Erholung wurde zunichte gemacht.  Nur zwei Jahre nach dem IPO hat der Vorstand die Sicherheitsvariante gewählt und seine Aktien einfach an Barracuda angedient. Es gab ein Angebot für erst 12, dann 16 Euro. Wer noch Stücke hat, hätte zu Jahresbeginn 2012 dafür ausserbörslich um die 6 Euro bekommen. Der Vorstand hat gewonnen, der Streubesitz verloren. (für den Börse Express, 4.7.)



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr