Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







29.09.2020

Die Cleen Energy AG rechnet mit einem Plus bei Umsatz und Ergebnis: Das Unternehmen geht von mindestens 30 Prozent Umsatzwachstum (VJ vorläufiger 3,34 Mio. Euro) auf rund 4,342 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2020 aus. Wie das Unternehmen mitteilt, wird aufgrund der größeren und längeren Projektdurchlaufzeiten in Zukunft anstatt des Umsatzes die Betriebsleistung kommuniziert, diese umfasst Umsatz sowie halbfertige Projekte (bewertet zu Herstellkosten). Ebenfalls geht der Vorstand von einer positiven Entwicklung des EBITDA aus, dieses soll sich von -1,27 Mio. Euro vorläufig VJ um mindestens 50 Prozent auf zumindest -0,639 Mio. Euro verbessern. Gleichzeitig werde dieses Jahr erstmal die KPI AUM (Assets under Management) miteinbezogen und soll mindestens 3,0 Mio. Euro betragen. Diese würde alle Anlagen der Gesellschaft und deren Tochtergesellschaften darstellen, die im Rahmen des Contracting Modells errichtet und während der Vertragslaufzeit, von 20 bis 40 Jahren, für den Kunden betrieben werden. Gleichzeitig erwirtschaftet Cleen Energy mit diesen Anlagen langfristige Erträge. Die Gesellschaft weist in einer Mitteilung darauf hin, dass ab 2020 ein Konzernabschluss erstellt wird, der die konsolidierten Ergebnisse nach IFRS darlegen wird und andere Zahlen beinhalten kann.

(Der Input von #gabb Neue Aktien für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 29.09.)


 

Bildnachweis

1. Cleen Energy: Energiewende für Österreich nimmt Fahrt auf: Cleen Energy AG erwartet Wachstum von über 30%; Credit: Cleen Energy , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Kathrein Privatbank
Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner