Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Zurich bricht in eine neue Arbeitswelt auf und vereint Wiener Standorte

19.01.2021
Wien (OTS) - Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich Österreich) bündelt alle Wiener Büros an einem neuen Standort in Wien. Zurich schafft damit ein topmodernes Arbeitsumfeld und setzt gleichzeitig ein sichtbares Zeichen für die Nachhaltigkeit. Der Umzug in das neue, mit dem „Platin-Zertifikat von ÖGNI für Nachhaltigkeit” ausgezeichnete Gebäude ist für Herbst 2021 geplant.
„Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem starken Wandel. Die zunehmende Digitalisierung und der Wunsch unserer Mitarbeitenden, Arbeit auch von zuhause aus erledigen zu können, erfordern neue und flexible Arbeitsplatzkonzepte. Als mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber wollen wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein treffsicheres Angebot schaffen. Daher ziehen wir unsere Wiener Standorte an einen zusammen, der diesen Bedürfnissen gerecht wird und nach modernsten Nachhaltigkeitskriterien errichtet wurde“, erklärt Andrea Stürmer, MSc MPA, Vorsitzende des Vorstands von Zurich Österreich.
Zwtl.: Neue Arbeitswelt für alle Wiener Mitarbeitenden von Zurich
Auf einer Mietfläche von rund 9.000 Quadratmetern schafft Zurich ein Arbeitsumfeld nach modernsten Aspekten. Die Gestaltung und Ausstattung folgt dem Arbeitsplatzkonzept des Activity Based Working. Dabei werden verschiedene Umfelder angeboten, die Kommunikation und Zusammenarbeit optimal unterstützen. Moderne Schreibtisch-Arbeitsplätze wechseln sich mit top-ausgestatteten Besprechungsräumen und Lounge-Bereichen für den informellen Austausch ab.
Zwtl.: Nachhaltigkeit als wichtiges Auswahlkriterium
Der neue Standort befindet sich in einem Gebäude namens Square One im 19. Wiener Gemeindebezirk. Mit bester Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist Square One das erste Gebäude Österreichs, das mit dem Platin-Zertifikat von ÖGNI für Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde. „Als Zurich ist uns das Thema Nachhaltigkeit ein großes Anliegen. Wir haben unseren neuen Standort auch danach ausgesucht, ob er nachhaltig ist und so mit unseren Zielen in Einklang steht“, ergänzt Mag. Andreas Heidl, der als Mitglied des Vorstandes von Zurich das Projekt federführend verantwortet.
Zwtl.: Attraktive Zusatzangebote für Mitarbeitende
In der unmittelbaren Nähe des zukünftigen Firmensitzes von Zurich befinden sich Supermärkte, Apotheke und andere Nahversorger. Im Gebäude selbst stehen Zurich-Mitarbeitenden Zusatzangebote wie eine Cafeteria mit Innenterrasse, gesunde Menüs im Betriebsrestaurant sowie ein firmeneigenes Fitnesscenter zur Verfügung.
[Bildmaterial] (https://www.ots.at/redirect/zurich36)
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Amag, CA Immo, Strabag, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wolford, Bawag, Flughafen Wien, RBI, OMV, Addiko Bank, EVN, AB Effectenbeteiligungen , AMS, Cleen Energy, Pierer Mobility AG, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Österreichische Post, voestalpine, Polytec Group, Deutsche Bank, MTU Aero Engines, Covestro, Vonovia SE, Henkel.


Random Partner

RHI Magnesita
RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Feuerfestprodukte werden in industriellen Hochtemperaturverfahren weltweit verwendet. Sie sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. RHI Magnesita setzt trotz Hauptlisting in London via global market auf österreichische Aktionäre.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER