Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Xiaomi integriert AirConsole Cloud Gaming auf jedem Android(TM) TV-Gerät

02.03.2021
Zürich (ots/PRNewswire) - -- Spielen Sie Multiplayer-Spiele sofort auf Ihrer Mi Box & Mi TV
-- Keine zusätzliche Hardware erforderlich, Ihre Smartphones werden als Gamepads verwendet.
-- AirConsole wird eine empfohlene Spiele-App auf Xiaomi Mi Box & Mi TV
Xiaomi schließt eine Partnerschaft mit AirConsole für den Vertrieb von der Multiplayer-Cloud-Gaming-Plattform von AirConsole. Die App wird nun auf Xiaomis Mi TV und Mi Box Millionen von Nutzern weltweit zur Verfügung stehen.
"Als Internet-Unternehmen mit Smartphones und intelligenter Hardware, die durch eine IoT-Plattform verbunden sind, streben wir danach, unseren Kunden die besten Inhalte und ein reibungsloses Benutzererlebnis zu bieten. Mit AirConsole können sie einen Katalog von Multiplayer-Spielen direkt auf ihren Fernsehern genießen", sagt Wang Dong, Deputy General Manager der Internet Business Abteilung der Xiaomi Corporation.
AirConsole hat es sich zur Aufgabe gemacht, sofort zugängliches Cloud-Gaming für die breite Masse zu ermöglichen. Die AirConsole-Bibliothek umfasst Hunderte von Spielen aus allen Genres. Smartphones werden als Gamepads verwendet, während das Spiel auf Ihrem Fernseher läuft. Für ein vollständiges Videospielkonsolen-Erlebnis ist keine zusätzliche Hardware erforderlich.
"Wie erwartet, ermöglicht uns das Android TV-Ökosystem, Win-Win-Partnerschaften mit innovativen Marken aufzubauen. Diese Partnerschaft mit Xiaomi wird ihr Produkt bereichern und gleichzeitig unser globales Wachstum beschleunigen", erklärt Anthony Cliquot, Chief Operating Officer bei AirConsole und verantwortlich für die Entwicklung strategischer Partnerschaften. "Wir freuen uns darauf, den Millionen von Xiaomi-Nutzern kurz vor Beginn der Urlaubszeit Multiplayer-Spaß zu bieten."
Die Nutzung von AirConsole stieg während der Coronavirus-Pandemie aufgrund der sofortigen Zugänglichkeit im Web und auf AndroidTV stark an. Nach der Ankündigung der Veröffentlichung auf Amazon Fire TV Anfang des Monats, gibt AirConsole eine weitere strategische Partnerschaft mit einem führenden Akteur im AndroidTV-Ökosystem bekannt.
Informationen zu AirConsole
AirConsole ist ein schnell wachsendes Start-Up mit Sitz in Zürich, Schweiz. Gegründet von Ex-Googler und Serienunternehmer Andrin von Rechenberg, wurde das Unternehmen schnell berühmt, indem es die bisher ungelöste Herausforderung der Latenz beim Spielen von Spielen mit Smartphones als Controller überwand. Mehr als 7.000 Entwickler weltweit haben über 190+ Spiele mitentwickelt, die auf AirConsole veröffentlicht wurden, und die im Gegenzug von mehr als 9 Millionen Spielern aus 190+ Ländern konsumiert wurden. Bis heute hat das Team von AirConsole 7,4 Millionen USD aufgebracht.
Sofort zugänglich auf www.airconsole.com.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1446961/xiaomi.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1134569/Air_Console_Logo...
 

Aktien auf dem Radar:Verbund, Rosenbauer, Andritz, FACC, Kapsch TrafficCom, Amag, Frequentis, CA Immo, SBO, Bawag, DO&CO, Mayr-Melnhof, RBI, AMS, Athos Immobilien, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Lenzing, UIAG, Palfinger, Oberbank AG Stamm, Warimpex, Addiko Bank, Agrana, Österreichische Post, Semperit, S Immo, Wienerberger, Deutsche Bank, Merck KGaA.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER