Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Workiva erweitert den Wert der Cloud-Plattform durch die Einführung des neuen SaaS-Angebots Workiva Marketplace

28.07.2021

Workiva Inc. (NYSE: WK) hat heute den Workiva Marketplace gestartet, der mehr als 140 von Workiva und von Partnern entwickelte Vorlagen, Services und 60 No-Code-Konnektoren umfasst, mit denen sich bestehende Prozesse rationalisieren und neue Geschäftsprobleme lösen lassen – und das alles innerhalb des vernetzten, sicheren Umfelds der Cloud-Plattform von Workiva.

Der Workiva Marketplace umfasst die folgenden Angebote: Prozess-Checklisten, sorgfältig organisierte, verknüpfte Berichte, Styleguides, perfekt formatierte Präsentationen und vieles mehr. Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung, Finanzplanung und -analyse, Finanzdienstleistungen und Recht können Vorlagen bzw. Konnektoren auf einfache Weise direkt in bereits vorhandene Workiva-Workspaces einfügen und den Arbeitsablauf mithilfe von Prozessautomatisierung, praktischen Beispielen und Best Practices aus der Branche optimieren.

Kommentare zu der Meldung:

  • „Unternehmen haben eine hervorragende Möglichkeit, ihre Geschäftsabläufe effizient und kostengünstig zu skalieren, indem sie das vernetzte Ökosystem von Workiva nutzen“, so Julie Iskow, COO von Workiva. „Die Anwender können auf dem Workiva Marketplace Tools, Vorlagen, Konnektoren und Anwendungen finden, welche die Nutzung unserer Plattform beschleunigen und vereinfachen. Der Marketplace verbindet Kunden auf einfache Weise mit unseren vertrauenswürdigen, branchenführenden Beratungs- und Technologiepartnern und hat das Potenzial, den Nutzwert unserer Plattform für die Anwender zu steigern.“
  • „Jahrelang haben die Buchhaltungs- und Finanzberichterstattungsabteilungen in Unternehmen getrennt voneinander gearbeitet, und zwar einfach aufgrund der Beschaffenheit der Datenerfassungs- und Reporting-Prozesse. Am Ende des Berichtszeitraums kann das zu einer Vielzahl von Komplikationen führen“, so Mike Whitmire, CEO und Mitbegründer von FloQast. „Mit dem direkten API-Connector von FloQast, der im Workiva Marketplace erhältlich ist, können Buchhaltungs- und Finanzabteilungen den Abschluss- und Offenlegungsprozess automatisieren und beschleunigen und so die Lücke zwischen den verschiedenen Abteilungen schließen. Dies schafft Mehrwert, da der Abschluss- und Abstimmungsprozess transparenter wird und ein genaueres, effizienteres Reporting ermöglicht.“
  • „Wir von der Clearview Group als Kooperationspartner freuen uns sehr, Workiva bei der Einführung des neuen Marketplace begleiten zu dürfen“, so Scott Freinberg, Director of Advisory Services von Clearview. „Die Kunden und Partner werden jetzt in der Lage sein, effizienter auf branchenführende Vorlagen und Tools zuzugreifen, um ihre Prozesse und Technologien umzugestalten. Workiva arbeitet ständig daran, seine Produkte und Dienstleistungen für seine Kunden zu verbessern. Wir fühlen uns sehr geehrt, bei dieser Initiative mit Workiva zusammenzuarbeiten.“
  • „Ich bin von der Vielfalt der Vorlagen und Konnektoren, die im neuen Workiva Marketplace bereitstehen, wirklich beeindruckt, insbesondere in den Bereichen Sarbanes-Oxley Act, internes Kontrollsystem und Managementberichterstattung“, so Trevor Harris, SOX Manager von NXP Semiconductors. „Mir gefällt, dass die Navigation auf dem Marketplace unkompliziert ist und dass meine Mitarbeiter diese Best Practices der Branche sofort einbinden können. Allein die Zeitersparnis, die dadurch entsteht, dass ich nicht mehr bei Null anfangen muss, ist unbezahlbar. Dadurch kann ich mit meinen Daten auf der Workiva-Plattform wirklich mehr erreichen.“

Innovatoren für den Workiva Marketplace:

Die Partner erweitern den Nutzwert der Plattform für gemeinsame Kunden, indem sie neue Services und Lösungen auf der Workiva-Plattform bereitstellen, die die individuellen betriebswirtschaftlichen Herausforderungen der Kunden lösen.

Partner von Workiva haben bei der Einführung des Marketplace eine entscheidende Rolle gespielt, indem sie nützliche Vorlagen, Services und Inhalte beigesteuert haben, die die Kunden auf einfache Weise in ihre Arbeitsbereiche integrieren und nutzen können. Zu diesen Partnern zählen Argyle, BlackLine, Business Wire, CFO Solutions, Clearview Group, Column5 Consulting, Fastpath Solutions, F.H. Black & Company Inc., FloQast, Keyrus Consulting, OneCloud, Planalytix, PwC, Sentieo und Trintech.

Workiva kann auf ein starkes Partnernetzwerk zurückgreifen, in dem über 200 branchenführende Geschäfts- und Technologieberatungsunternehmen vertreten sind, die den Kunden bei der erweiterten Nutzung der Workiva-Plattform zur Seite stehen.

Weitere Informationsquellen:

Über Workiva

Workiva Inc. (NYSE: WK) vereinfacht die komplexe Arbeit von Tausenden von Organisationen in aller Welt. Kunden vertrauen auf die offene, intelligente und intuitive Plattform von Workiva, um Daten, Dokumente und Teams miteinander zu verbinden. Das Ergebnis: verbesserte Effizienz, mehr Transparenz und weniger Risiken. Erfahren Sie mehr unter workiva.com.

Workiva-Blog lesen: www.workiva.com/blog
Workiva auf LinkedIn folgen: www.linkedin.com/company/workiva
Workiva auf Facebook liken: www.facebook.com/workiva/
Workiva auf Twitter folgen: www.twitter.com/Workiva
Workiva auf Instagram folgen: www.instagram.com/workivalife

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

TGW Logistics Group GmbH Headquarter
Berglandmilch eGen Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2PJJ6
AT0000A2MJG9
AT0000A20DP5

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(3), Österreichische Post(1), Frequentis(1), S&T(1)
    Star der Stunde: UBM 2.86%, Rutsch der Stunde: FACC -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.65%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), EVN(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.09%, Rutsch der Stunde: UBM -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(3), AT&S(2), S&T(1), Polytec Group(1)
    Österreich-Depots: Valneva-Position verdoppelt (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Daimler