Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





WKÖ-Präsident Mahrer gratuliert Renate Anderl zur Wiederwahl als AK-Präsidentin

25.06.2024, 1056 Zeichen
Wien (OTS) - „Im Namen der Wirtschaftskammer Österreich gratuliere ich Renate Anderl sehr herzlich zur Wiederwahl als Präsidentin der Arbeiterkammer“, so Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, der in der Wiederwahl ein „deutliches Zeichen für das Vertrauen und die Wertschätzung“ sieht, die ihr von den Mitgliedern entgegengebracht werde. „Mit Renate Anderl haben aber nicht nur Österreichs Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine starke, sondern auch die Sozialpartnerschaft eine konstruktive Stimme, die den Dialog in den Mittelpunkt stellt“, so Mahrer weiter. Denn gerade angesichts der zahlreichen Herausforderungen, denen sich der Wirtschaftsstandort jetzt und in den kommenden Jahren stellen muss, sei eine tragfähige, konstruktive und zukunftsgerichtete Sozialpartnerschaft mit dem Willen, den Standort gemeinsam weiterzuentwickeln, von besonderer Bedeutung. „Ich freue mich daher, die gute Zusammenarbeit mit Renate Anderl fortzusetzen und wünsche ihr für die kommenden Jahre viel Erfolg“, so der WKÖ-Präsident abschließend. (PWK145/ER)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S13/23: Wolfgang Gerhardt


 

Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger, Commerzbank, Deutsche Telekom, BASF, Fresenius, Sartorius.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER