Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





WKÖ-Mahrer: „Wichtige Maßnahmen zur Aufwertung der Lehre beschlossen“

22.01.2020
Wien (OTS) - „Unsere Lehrlinge sind die Fachkräfte der Zukunft. Die Neuerungen der Bundesregierung sind ein daher ein wichtiges Signal, um die duale Ausbildung in Österreich langfristig weiter zu stärken“, freut sich Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, über die heute, Mittwoch, auf Initiative von Bundesministerin Schramböck im Ministerrat beschlossene Novelle des Berufsausbildungsgesetzes (BAG).
Zwtl.: Betriebspraktika für Lehrlinge in überbetrieblicher Ausbildung und Meistertitel
Mit dem Beschluss werden wesentliche WKO-Forderungen erfüllt. Dazu gehört der eintragungsfähige Meistertitel, der künftig vor dem Namen als Abkürzung geführt und in öffentlichen Dokumenten eingetragen werden kann. Das stärkt das Ansehen unserer Meister und macht deren Qualifikation noch besser transparent.
Außerdem werden Betriebspraktika für Lehrlinge der überbetrieblichen Ausbildung geschaffen, um sie schneller in reguläre Ausbildungsverhältnisse zu bringen.
„Mehr Lehrlinge in den Ausbildungsbetrieben und weniger in der überbetrieblichen Lehrlingsausbildung sind gute Nachrichten. Denn das bedeutet, dass die Lehrlinge wieder stärker direkt in den Betrieben ausgebildet werden“, so Mahrer.
Zwtl.: Teilzeitlehre für Lehrlinge mit Betreuungspflichten
Lehrlinge mit Betreuungspflichten werden stark von der neu vorgesehenen Teilzeitlehre profitieren, um die Kinderbetreuung und die Ausbildung gemeinsam zu bewältigen. Auch die verstärkte Ermöglichung und Förderung der Lehre nach der Matura ist für die Wirtschaftskammer ein großes Anliegen.
Die Erweiterung des Spielraums für eine freiwillige und einvernehmliche Reduzierung der Anrechnungen von Abschlüssen berufsbildender Schulen verbessert die zudem die Durchlässigkeit zwischen Schule und Lehre und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung. (PWK025/FS)
 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens .


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER