Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





WKÖ-Kühnel: „Erneuerung der Lehrberufe schreitet zügig voran“

12.11.2019
Wien (OTS) - „Die Erneuerung der Lehrberufe schreitet zügig voran“, freut sich Mariana Kühnel, stv. Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), über die Ankündigung von Bundesministerin Elisabeth Udolf-Strobl, 31 neue Lehrberufe zu modernisieren.
„Nachdem wir dieses Jahr gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium und den anderen Sozialpartnern bereits zwei Lehrberufspakete auf den Weg schicken konnten, folgt nun die Digitalisierung speziell bei den kaufmännisch-administrativen Berufen. Gerade in der Verwaltung hat die Digitalisierung viel verändert. Mit den überarbeiteten Lehrberufen passen wir die Lehre an die digitale Welt von heute an und machen sie fit für die Zukunft“, betont Kühnel.
Zwtl.: Lehre bietet beste Jobchancen für Jugendliche
„Tatsache ist, dass die Lehre die besten Jobchancen für Jugendliche bietet. Die Betriebe suchen händeringend nach Bewerbern, 4.278 Lehrstellen waren mit Ende Oktober unbesetzt“, sagt die stv. Generalsekretärin: „In der Lehre weht ein frischer Wind und es sind viele neue Berufe am Start. Die Chancen, die die Lehre bietet, müssen wir den Jugendlichen zielgerichtet kommunizieren. Denn es sind die Fachkräfte von morgen, die heute eine Lehre absolvieren – und der Bedarf nach bestens qualifizierten Fachkräften wird weiter zunehmen.“ (PWK540/us)
 

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER