Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wirtschaftsbund Wien: Bereits 1.000 KandidatInnen aktiv, über 500 Beiträge von Wiener Betrieben zum Wahlprogramm

16.07.2019
Wien (OTS) - Für die 2020 stattfindenden Wirtschaftskammerwahlen suchen gerade alle politischen Fraktionen Selbstständige, die als Kandidatinnen und Kandidaten über ihren Betriebsalltag hinaus Verantwortung in der Interessenvertretung übernehmen wollen. Der Wiener Wirtschaftsbund, nach den letzten Wirtschaftskammerwahlen im Jahr 2015 die mit Abstand größte und erfolgreichste Fraktion mit absoluter Mehrheit innerhalb der Wiener Wirtschaftskammer, präsentiert heute die ersten eintausend Kandidatinnen und Kandidaten: „Es macht mich sehr stolz, dass wir so viele großartige Unternehmerinnen und Unternehmer im Team des Wiener Wirtschaftsbundes haben, die sich einbringen und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Wien verbessern wollen. So schnell, mehr als ein halbes Jahr vor den Kammerwahlen, ist uns das noch nie gelungen“, sagt Walter Ruck, Landesobmann des Wiener Wirtschaftsbundes und Präsident der Wiener Wirtschaftskammer über die 1.000 Wirtschaftsbund Kandidatinnen und Kandidaten.
Zwtl.: Mitgestalten.wien erfolgreich gestartet
Neben den besten und mit Abstand meisten Personen setzt der Wiener Wirtschaftsbund aber auch auf die richtigen Inhalte, die gemeinsam mit der Wiener Wirtschaft erstellt werden: Über die Mitmachplattform www.mitgestalten.wien sind alle Wiener Selbstständigen eingeladen, die für sie wichtigen Forderungen, Standpunkte, Vorschläge und Lösungsansätze einzumelden und damit direkt am Wahlprogramm des WB Wien für die Kammerwahl 2020 mitzuschreiben. „Mehr als 500 Beiträge zeigen uns, dass der Wunsch nach Mitbestimmung und das Engagement der Wiener Betriebe, sich einzubringen sehr hoch sind. Bis zur Wahl 2020 werden wir den eingeschlagenen Kurs fortsetzen und uns darum bemühen, dass jede und jeder Wiener Selbstständige die Chance ergreift, sich aktiv in die Interessenvertretung einzubringen. Entweder als Wirtschaftsbund Kandidatin und -Kandidat oder als Ideengeberin und Themensetzer für unser Wahlprogramm“, so Walter Ruck abschließend.
Mehr Informationen zur Wirtschaftskammerwahl, zur Möglichkeit der Kandidatur und Mitgestaltung des Wirtschaftsbund Wahlprogramms für die Kammerwahlen 2020 unter www.wkwahl.wien.
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

Hello bank!
Die Hello bank! Ist eine Direktbank der BNP Paribas, die im Jahr 2013 ihren Betrieb aufgenommen hat und derzeit (Stand 06/17) in Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Österreich tätig ist. Die Hello bank! bietet die Services Online Brokerage, Online Banking, Mobile Banking, Sparen, Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER