Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wirtschaftsbund unterstreicht die Dringlichkeit einer ausgewogenen Steuerreform

19.09.2021
Wien (OTS) - Die für den Herbst geplante Steuerreform sorgt bereits für heftige Diskussionen. Vizekanzler Werner Kogler hatte nun am Wochenende in Interviews gemeint, die Entlastung sollte ausschließlich auf Seiten der Arbeitnehmer erfolgen und damit auf einen Vorstoß von Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer reagiert, das Entlastungspaket zu gleichen Teilen Arbeitnehmern und Unternehmen zugutekommen zu lassen. Wirtschaftsbund Generalsekretär Kurt Egger: „Es muss in unsere aller gemeinsamem Interesse liegen, eine ausgewogene Steuerreform zu schaffen, die sowohl die Arbeitnehmer entlastet, gleichzeitig aber auch der Wirtschaft Spielraum gibt, zu investieren und damit auch Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen.“ Die Steuerreform sei, so Egger, „kein Anlass für polemische Ansagen oder politisches Kleingelt, es braucht einen gemeinsamen Weg. Einseitige Belastungen für die Wirtschaft sind unsozial. Wer nur die Arbeitnehmer entlasten will, gefährdet in Wahrheit deren Jobs oder verhindert die Schaffung neuer Arbeitsplätze.“
 

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

European Lithium - Traudi Stollen
G4S Secure Solutions AG Headquarter Österreich
LafargeHolcim Zementwerk Retznei

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28C15
AT0000A2SAM3
AT0000A2QDK5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Super-Tag dank Valneva, Position nach Anstieg etwas verkleinert (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Verbund 0.83%, Rutsch der Stunde: FACC -0.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1), Addiko Bank(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 0.72%, Rutsch der Stunde: VIG -0.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(3), Erste Group(2), AT&S(1), EVN(1)
    ATX TR zu einem 800. Jahrestag in der Wien-Geschichte wieder knapp auf Rekordkurs
    Rosgix ab morgen ohne Österreich-Aktie, EVN wird ersetzt
    Erste Entscheidungen beim 9. Aktienturnier by IRW-Press sind gefallen
    Star der Stunde: OMV 1.37%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.52%