Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





13.01.2018

In der Wochensicht ist vorne: WireCard 5,8% vor MorphoSys 5,5%, Salzgitter 5,38%, Sartorius 5,32%, Drägerwerk 4,94%, Aareal Bank 3,77%, Bechtle 2,92%, Fraport 2,87%, Aurubis 2,43%, Klöckner 1,7%, SMA Solar 1,53%, DMG Mori Seiki 1,52%, Rhoen-Klinikum 1,06%, Pfeiffer Vacuum 1%, Wacker Chemie 0,76%, BB Biotech 0,74%, Stratec Biomedical 0,15%, Qiagen 0%, ProSiebenSat1 -0,24%, Rheinmetall -0,62%, Carl Zeiss Meditec -1,51%, BayWa -1,82%, Evonik -2%, Suess Microtec -2,88%, Fielmann -2,89%, Bilfinger -2,93%, Hochtief -3,13%, Fuchs Petrolub -3,36%, Deutsche Wohnen -3,46%, Aixtron -4,81% und Dialog Semiconductor -4,98%.

In der Monatssicht ist vorne: WireCard 18,25% vor Aurubis 15,46% , Wacker Chemie 14,54% , Dialog Semiconductor 14,16% , Salzgitter 14,04% , Suess Microtec 13,89% , Drägerwerk 12,93% , SMA Solar 10,82% , Sartorius 10,1% , Fraport 7,78% , Aixtron 7,06% , Rheinmetall 6,8% , MorphoSys 6,35% , Klöckner 5,94% , Pfeiffer Vacuum 5,84% , Aareal Bank 5,22% , Bechtle 4,29% , Bilfinger 4,13% , ProSiebenSat1 3,26% , BB Biotech 3,24% , DMG Mori Seiki 2,85% , Qiagen 2,58% , BayWa 1,09% , Fuchs Petrolub 0,88% , Rhoen-Klinikum 0,41% , Hochtief 0,28% , Carl Zeiss Meditec -0,25% , Stratec Biomedical -0,34% , Evonik -0,55% , Deutsche Wohnen -1,41% und Fielmann -1,82% . Weitere Highlights: Fielmann ist nun 5 Tage im Minus (2,89% Verlust von 74,5 auf 72,35), ebenso Bilfinger 4 Tage im Minus (2,93% Verlust von 40,9 auf 39,7).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs WireCard 13,09% (Vorjahr: 127,61 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 12,08% (Vorjahr: 12,82 Prozent) und Drägerwerk 11,62% (Vorjahr: -9,05 Prozent). Dialog Semiconductor -2,85% (Vorjahr: -35,39 Prozent) im Minus. Dahinter Fielmann -1,59% (Vorjahr: 17,16 Prozent) und Hochtief -1,56% (Vorjahr: 10,94 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Wacker Chemie 49,92%, WireCard 48,72% und Aixtron 41,92%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Dialog Semiconductor -31,77%, Bechtle -10,63% und Drägerwerk -10,41%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die BB Biotech-Aktie am besten: 0,69% Plus. Dahinter Rheinmetall mit +0,37% , WireCard mit +0,31% , Deutsche Wohnen mit +0,28% , DMG Mori Seiki mit +0,24% , Fielmann mit +0,21% , BayWa mit +0,13% , SMA Solar mit +0,11% , Sartorius mit +0,1% , Klöckner mit +0,09% , Evonik mit +0,06% , Salzgitter mit +0,06% , Bilfinger mit +0,04% , Fuchs Petrolub mit +0,03% , Rhoen-Klinikum mit +0,03% , Carl Zeiss Meditec mit +0,02% , Bechtle mit +0,02% , Hochtief mit +0,02% , Aixtron mit -0% , Dialog Semiconductor mit -0% und MorphoSys mit -0% Suess Microtec mit -0% , ProSiebenSat1 mit -0,04% , Pfeiffer Vacuum mit -0,04% , Wacker Chemie mit -0,05% , Fraport mit -0,08% , Aurubis mit -0,12% , Aareal Bank mit -0,17% , Stratec Biomedical mit -0,2% und Drägerwerk mit -0,99% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 4,36% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

1. Crane: 100,11% Show latest Report (06.01.2018)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 13,38% Show latest Report (06.01.2018)
3. Zykliker Österreich: 10,49% Show latest Report (06.01.2018)
4. Ölindustrie: 8,69% Show latest Report (06.01.2018)
5. Stahl: 7,13% Show latest Report (06.01.2018)
6. Rohstoffaktien: 6,3% Show latest Report (06.01.2018)
7. Licht und Beleuchtung: 6,25% Show latest Report (06.01.2018)
8. Energie: 6,23% Show latest Report (06.01.2018)
9. Versicherer: 5,44% Show latest Report (06.01.2018)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,88% Show latest Report (06.01.2018)
11. OÖ10 Members: 4,7% Show latest Report (06.01.2018)
12. Deutsche Nebenwerte: 4,36% Show latest Report (06.01.2018)
13. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 4,26% Show latest Report (06.01.2018)
14. Global Innovation 1000: 3,74% Show latest Report (06.01.2018)
15. MSCI World Biggest 10: 3,69% Show latest Report (06.01.2018)
16. Immobilien: 3,63% Show latest Report (06.01.2018)
17. Bau & Baustoffe: 3,52% Show latest Report (06.01.2018)
18. Media: 2,74% Show latest Report (06.01.2018)
19. Gaming: 1,67% Show latest Report (06.01.2018)
20. Konsumgüter: 0% Show latest Report (06.01.2018)
21. Runplugged Running Stocks: -0,42%
22. Computer, Software & Internet : -1,1% Show latest Report (06.01.2018)
23. Luftfahrt & Reise: -4,32% Show latest Report (06.01.2018)
24. Börseneulinge 2017: -5,98% Show latest Report (06.01.2018)
25. Banken: -6,86% Show latest Report (06.01.2018)
26. Big Greeks: -7,61% Show latest Report (06.01.2018)
27. Sport: -7,81% Show latest Report (06.01.2018)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -8,22% Show latest Report (06.01.2018)
29. Telekom: -8,78% Show latest Report (06.01.2018)
30. Post: -9,44% Show latest Report (06.01.2018)
31. Solar: -13% Show latest Report (06.01.2018)
32. Aluminium: -45,52% Show latest Report (14.03.2015)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Katinka
zu BION (10.01.)

Biotechnologie wird als Trendmarkt angesehen. BB Biotech ist eine Investmentfirma, die in Biotechnologie-Unternehmen investiert und fachkundig das Risiko der Investments abschätzt, daher fiel die Wahl auf BB Biotech in der Erwartung zunehmender Bedeutung des Marktsegmentes. Die Aktie ist zudem günstig und bietet eine interessante Dividendenchance.

finelabels
zu BION (08.01.)

Bei meinem "fine-labels-berlin" Depotwert BB Biotech sind nach der Chartechnik weitere Kursgewinne möglich. Die Aktie hält sich stabil über dem bisherigen Widerstand von € 57,15. Sollte diese Marke nun als Unterstützung fungieren, so sind Kursgewinne bis zunächst € 62 und mittelfristig bis zu € 68 möglich. Ich bleibe investiert.

Boersenwerk
zu RHM (11.01.)

Bei Rheinmetall nehme ich heute mal Gewinne mit: 51,5%! Die Aktie ist zuletzt sehr gut gelaufen und nun anfällig für eine Korrektur.

Ertragreich
zu RHM (09.01.)

wurde jetzt neu ins Depot mit aufgenommen. Ist in aussichtsreicher Position !!

Hightower
zu WDI (11.01.)

Ich muss zugeben, bewusst habe ich Wirecard in meinem persönlichen Umfeld noch nicht wahrgenommen. Deshalb bin ich bei Wirecard auch immer etwas vorsichtig aber da der Kurs momentan durch die Decke geht, bleibt Wirecard derzeit Bestandteil meines Wikifolios.

Hightower
zu WDI (11.01.)

Ich muss zugeben, bewusst habe ich Wirecard in meinem persönlichen Umfeld noch nicht bewusst wahr genommen deshalb bin ich bei Wirecard auch immer etwas vorsichtig aber da der Kurs momentan durch die Decke geht bleibe ich dabei.

smax1980
zu WDI (11.01.)

Die Aktie von Wirecard zeigte in den vergangenen Wochen besonders jeweils im Zeitraum von 15:30 Uhr und 17:30 Uhr eine überdurchschnittliche Investorennachfrage. Dies deutet darauf, dass der Titel bei US-Investoren sehr beliebt sein dürfte. Diese sind tendenziell dazu bereit, für qualitativ hochwertige Wachstumsunternehmen ein deutlich höheres KGV zu zahlen als deutsche Anleger. Aktuell taxieren die Analysten das 2019er-KGV auf 29. Dies ist meiner Meinung nach keine Überbewertung bei dem Expansionstempo der Firma. Ich bin davon überzeugt, dass der Zahlungsverkehr einem grundlegenden Wandel unterlegen wird und Wirecard eine sehr starke Wettbewerbsposition hat. Selbst für die traditionellen Großbanken dürfte Wirecard in den kommenden Jahren sehr unbequem werden. Meiner Meinung nach ist das Potenzial enorm. Ich denke, dass genügend Investoren daher noch deutlich höhere Bewertungen in der Zukunft akzeptieren könnten.

Zinseszins
zu WDI (09.01.)

Heute (Teil-)Gewinnmitnahme bei Wirecard mit über 200% Gewinn.

MrTecDAX
zu WDI (09.01.)

Gestern habe ich ein paar Stücke wirecard verkauft, da die Aktie ohne grössere News über 5% im Plus stand. Heute kaufe ich die Stücke zu 1 Euro pro Stück günstiger wieder ein. Auch Kleinvieh macht Mist...

MrTecDAX
zu WDI (09.01.)

Gestern habe ich ein paar Stücke wirecard verkauft, da die Aktie ohne grössere News über 5% im Plus stand. Heute kaufe ich die Stücke zu 1 Euro pro Stück günstiger wieder ein. Auch Kleinvieh macht Mist...

ArthurDent
zu WDI (09.01.)

Die Hälfte des schönen Gewinns nehme ich mal mit ...

TrendDagobert
zu WDI (09.01.)

Wirecard entwickelt für englische Vereine eine Karte mit kontaktloser Bezahl- und Ticketfunktion. http://www.boerse-online.de/nachrichten/Wirecard-Aktie-zieht-an-Anleger-setzen-auf-Geschaeftsausbau-in-Grossbritannien-1012654161

TrendDagobert
zu WDI (09.01.)

Wirecard-Aktie knackt erstmals 100-Euro-Marke http://www.boerse-online.de/nachrichten/Wirecard-Aktie-knackt-erstmals-100-Euro-Marke-1012660467

Baust
zu WDI (08.01.)

Nach der atemberaubenden Performance der vergangenen Wochen verkaufe ich einen kleinen Teil meiner Position um die Buchgewinne zu realisieren. Mittelfristig bin ich jedoch nach wie vor von WIRECARD überzeugt.

ABYT
zu WDI (08.01.)

Wirecard mit positiven News ( www.finanzen.net/nachricht/aktien/wirecard-arbeitet-mit-fortress-gb-zusammen-um-die-erste-integrierte-kontaktlose-karte-fuer-stadien-auf-dem-britischen-sportmarkt-zu-launchen-5900221 ) und Ausbruch nach oben aus dem schon positiven Trendkanal. Vermutlich kommen wir nun in eine leichte Übertreibungsphase. Das Überschreiten der 100er Marke tut sein Übriges.

Thomasius
zu WDI (08.01.)

Bei Wirecard wegen Überhitzung halbe Position verkauft -- Gewinnmitnahme!

Stravestor
zu WDI (08.01.)

Wirecard ist fundamental stark aufgestellt. Nach positiven Geschäftsabschlüssen und Analystenstudie nehmen wir nach mittlerweile 80% Kurssteigerung wiederholt Gewinne mit.

TheLuckyOne
zu WDI (08.01.)

Wirecard-Aktie knackt erstmals 100-Euro-Marke. Ein neuer Geschäftsabschluss und eine positive Analystenstudie: Die Aktie von Wirecard legt kräftig zu und springt auf ein Rekordhoch! Fortress GB und Wirecard wollen gemeinsam eine Stadion-Dauerkarte mit kontaktloser Bezahlfunktion auf dem britischen Sportmarkt einführen. Mit der Karte könnten dann etwa der Eintritt ins Stadion sowie Käufe bei Händlern vor Ort oder online gezahlt werden. Da Fortress GB Partner von über 130 Sport-Teams und -Organisationen der Welt sei, eröffne der Deal gute Wachstumsmöglichkeiten. Eine positive Studie kommt von den Analysten des US-Investmenthauses Keefe, Bruyette & Woods, welche das Kursziel zum Wochenstart von 82 auf 114 Euro anheben und ihr "Outperform"-Votum bestätigen. Die Baader Bank traut der Aktie mit einem Ziel 117 Euro noch mehr zu.

Trader222
zu WDI (08.01.)

Teilverkauf - Die Aktie legt nach hoffnungsvollen Großbritannien News heute nochmals deutlich zu. Wie bereits vor kurzem erwähnt werde ich an der Aktie festhalten, nutze aber einen Teilverkauf und werde bei Rücksetztern wieder zukaufen.

MavTrade
zu WDI (08.01.)

Wirecard derzeit auf Allzeithoch. Die 100 € Marke wurde bereits durchbrochen. http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Wirecard-Aktie-auf-Allzeithoch-Wie-es-jetzt-weitergeht-1012512448

ArthurDent
zu WDI (08.01.)

WDI vergrößere ich weiter...

Saftman
zu WDI (08.01.)

Wirecard klettert über die 10% Gewinn Marke. Der Stopp Loss wird daher in den Bereich des Einstandsniveaus nachgezogen

smax1980
zu WDI (08.01.)

Wirecard erreicht ein neues Allzeithoch und notiert aktuell deutlich über der Marke von 100 Euro. Der Handel ist aktuell volatil.

ArthurDent
zu WDI (07.01.)

WDI ist einfach bei dem Lauf sehr verlockend. Und zahlt als Tech-Wert schon eine ganz ordentliche Dividende.

MZTrader
zu DWNI (12.01.)

Kaufgrund: Kurspotential / Dividende # Kurspotential: +10% # KGV: 8,1 # Dividende: 0,72%

GesundeSkepsis
zu EVK (08.01.)

Aufstockung

eicki
zu SZG (11.01.)

Bankhaus Lampe sieht Kursziel bei 60.

IdlerOnICE
zu SZG (07.01.)

SALZGITTER AG: Teilgewinn bei gut +40% mitgenommen, weiter P3 fortgeschrittene Progression eingestuft

IdlerOnICE
zu GBF (07.01.)

BILFINGER SE: Erster Einstieg, eher spekulativ, Einstufung B am Boden.

PurKonInvestor
zu FPE3 (12.01.)

Kauf zur Herstellung der Gleichgewichtung im wikifolio. Bewertungspunktzahl 70.

Nurseconomy
zu RHK (09.01.)

Rhoen-Klinikum ist im Vergleich zu Fresenius deutlich stärker auf den Betrieb von Krankenhäusern ausgerichtet. Diese firmieren unter der Marke Asklepios. Zusätzlich gehören auch renommierte Häuser wie die Uniklinik Marburg zum Portfolio. Neben weiteren geplanten Übernahmen ist die Gründung der Rhoen-Innovations GmbH ein Kaufargument. Hier fokussiert man sich auf interessante Start-ups der Gesundheitsbranche mit dem Ziel einer profitablen Übernahme. Zusätzlich sorgt durch die weitere Digitalisierung des Konzerns enge Verzahnung zwischen universitärer und nicht-universitärer Medizin für ein bestmögliches Outcome am Patienten. Die Aktie steht gerade an einem Allzeithoch bei einem langfristigen Aufwärtstrend. Die Position wird bei einer eventuellen Korrektur daher möglicherweise ausgebaut.

FlorianBub
zu BC8 (09.01.)

Gestern mit kleinem Zukauf in der Schweiz und positiver Entwicklung. Ich stocke die Aktie auf. http://www.it-markt.ch/news/2018-01-08/bechtle-uebernimmt-acommit

BillionaireBoy
zu HOT (11.01.)

HochTief ist eines der Unternehmen die ich plane, länger in meinem Depot zu halten.

BRsolutions
zu AIXA (09.01.)

Weitere Gewinne von Aixtron nach der 250% Rally abgekauft und Gewichtung auf rund 5% gebracht. Davon Anteile von BYD nach der schönen Korrektur nun eingekauft.

PurKonInvestor
zu DLG (12.01.)

Kauf zur Herstellung der Gleichgewichtung im wikifolio. Trotz Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Zusammenarbeit mit Apple wird der Kauf entsprechend dem geltenden Regeln für das wikifolio durchgeführt. Diese zeigen mit 190 Punkten eine sehr hohe Attraktivität des Unternehmens an.

InvestAG
zu DLG (09.01.)

Auch hier geht es heute wieder etwas aufwärts.

frechdax
zu DLG (08.01.)

ich reduziere die Gewichtung von Dialog etwas und nehme zur weiteren Risikostreuung einen weiteren Wert ins Depot auf.

rim76
zu DLG (08.01.)

Gute News und Potential nach oben!

Klassenbester
zu SMHN (11.01.)

Nach einer Nachricht zum Auftragseingang im Gesamtjahr 2017 hat die Süss Microtec-Aktie positiv reagiert. Der Auftragseingang ist verglichen zum Vorjahr von 161 Mio € auf über 200 Mio € angestiegen, was einem Plus von 24% entspricht. Mit einem Aktienplus von 13% seit Neujahr gehört dieser Wert zu den stärker performenden. Viscom liegt sogar bei +15%, MUT bei +20% und Wallstreet:Online bei +23%.

Dottore
zu SMHN (09.01.)

Bei Suess Microtec brummt das Geschäft. Der Auftragseingang 2017 liegt nach Firmenauskünften bei >200 Millionen Euro, das entspricht einer Steigerung von 24% (161,1 Mio. €) zu 2016. Q4 2017 liegt mit 69 Mio. € ebenfalls signifikant über den Erwartungen. Die Zeichen für 2018 stehen daher weiter auf grün und der Wert wird als Basisinvestment weiter gehalten. Nach 64% Kursanstieg wird die Position dennoch angepasst und ein Teil der Gewinne mitgenommen.

wildcard
zu SMHN (08.01.)

Teilgewinnmitnahme vollzogen!

Saftman
zu SMHN (08.01.)

Süss Microtec bestätig einen Darvas Ausbruch vom 04.01.2017 und wurde zu 19,375 EUR gekauft. Der Stopp Loss liegt vorerst bei ca. 17,85 EUR.

PurKonInvestor
zu PSM (12.01.)

Neuaufnahme. Attraktivitätszahl 65 momentan Platz 9.

Hightower
zu PSM (11.01.)

ProSieben ist bei den Anlegern scheinbar nicht gut gelitten. Im Vergleich aller Dax-Werte scheint mir die ProSieben-Aktie allerdings günstig bewertet. Wegen der scheinbar schlechten Stimmung ist ProSieben aber nicht Bestandteil meines Wikifolios.

Hightower
zu PSM (11.01.)

ProSieben ist bei den Anlegern scheinbar nicht gut gelitten. Im Vergleich aller Daxwerte ist es aber günstig bewertet. Wegen der scheinbar schlechten Stimmung bin ich nicht engagiert.

Traderduo
zu PSM (08.01.)

Wieder im Team. Pro Sieben.

GesundeSkepsis
zu FRA (11.01.)

Unglaubliches Momentum. Marschrichtung >100 Öre.

IdlerOnICE
zu NDA (07.01.)

Aurubis: Teilgewinn bei gut +30% mitgenommen, neue EInstufung H am Hoch, bisher P2 laufende Progession. Der Wert ist zwar lanfristig attraktiv, aber auch stark zyklisch geprägt, momentan verhaltenerer Ausblick.

ReneMueller
zu ARL (12.01.)

Ziel erreicht

GesundeSkepsis
zu DRW3 (12.01.)

Sicherung eines Teils der Gewinne.

GesundeSkepsis
zu DRW3 (08.01.)

Aufstockung



Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 13.01.2018

Aktien auf dem Radar: Lenzing , Andritz , voestalpine , Steinhoff , AT&S , Rocket Internet , OMV , FACC .


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner