Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.10.2021

Sartorius 
1.24%

tradsam (14D00F29): Sartorius-Aktien wurden gekauft. Dazu Turbo-Long-Scheine um einen Kursanstieg zu hebeln. Gleichzeitig wurden Short-Optionsscheine zur Positionsabsicherung gekauft. (14.10. 10:55)

>> mehr comments zu Sartorius: www.boerse-social.com/launch/aktie/sartorius

E.ON  
-0.45%

LarryCrown (14252594): Eon will seine Strommasten als Mobilfunkmasten vermarkten  https://www.tradegate.de/finanz-nachrichten-detail.php?id=20211014002309 (14.10. 10:48)

Cisco 
0.26%

GRInvesting (GRTECHIN): Der US-amerikanische Telekommunikationsanbieter glänzt durch starke Fundamentaldaten: Dazu zählen u.a. ein (verglichen mit den vergangenen Jahren) deutlich verringertes KGV und ein sehr geringer Verschuldungsgrad. Des Weiteren bietet der kalifornische Anbieter von Networking-Tools einen soliden Ausblick und minimales Risiko bei einer fairen Bewertung. (14.10. 10:40)

Puma 
0.57%

tradsam (14D00F29): Puma-Aktien wurden gekauft. Dazu Turbo-Long-Scheine um einen Kursanstieg zu hebeln. Gleichzeitig wurden Short-Optionsscheine zur Positionsabsicherung gekauft. (14.10. 10:40)

>> mehr comments zu Puma: www.boerse-social.com/launch/aktie/puma

Airbus Group 
0.57%

GRInvesting (GRTECHIN): Verkäufe: Um einem Übergewicht einzelner Positionen entgegenzuwirken, wurden mit Apple, TSMC und Airbus  drei Positionen reduziert und gleichzeitig Gewinne realisiert. Außerdem wurde aufgrund der anhaltenden, marktübergreifenden Kursschwäche ein Großteil des Cash-Polsters investiert. (14.10. 10:35)

>> mehr comments zu Airbus Group: www.boerse-social.com/launch/aktie/airbus

Porsche Automobil Holding 
0.59%

tradsam (14D00F29): Porsche-Aktien wurden gekauft. Dazu Turbo-Long-Scheine um einen Kursanstieg zu hebeln. Gleichzeitig wurden Short-Optionsscheine zur Positionsabsicherung gekauft. (14.10. 10:07)

>> mehr comments zu Porsche Automobil Holding: www.boerse-social.com/launch/aktie/porsche_automobil_holding

Münchener Rück 
0.80%

tradsam (14D00F29): Muenchner Rückversicherung-Aktien wurden gekauft. Dazu Turbo-Long-Scheine um einen Kursanstieg zu hebeln. Gleichzeitig wurden Short-Optionsscheine zur Positionsabsicherung gekauft. (14.10. 09:51)

>> mehr comments zu Münchener Rück: www.boerse-social.com/launch/aktie/munchener_ruckvers

Volkswagen Vz. 
1.45%

Globalist (200681): Volkswagen plant massiven Stellenabbau  Tesla gefährdet die Zukunft von VW. Das ist auch dem VW-Chef Herbert Diess klar. Dieser will die Reißleine ziehen und massiv Stellen abbauen, um effizienter zu werden. Es geht um 30.000 Stellen. Doch dabei muss er sich gegen den mächtigsten Betriebsrat der Welt durchsetzen und dieser will einen Stellenabbau mit allen Mitteln verhindern. (14.10. 09:43)

>> mehr comments zu Volkswagen Vz.: www.boerse-social.com/launch/aktie/volkswagen_vz

Deutsche Wohnen 
-0.02%

ChitaSchimpanse (PZZW6CVC): Heute wurde der Verkauf aufgrund des Übernahmeangebots von Vonovia durchgeführt. Deswegen wurde der Bestand verkauft. Mit dem Rebalancing wird noch gewartet. (14.10. 08:26)

>> mehr comments zu Deutsche Wohnen: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_wohnen

SLM Solutions 
-2.19%

HiKo (FGRTRTEP): SLM Solutions: Bereit für die nächste Aufwärtswelle – die Hintergründe!   Stratasys hat es vorgemacht. Die Aktie ist nach mehrwöchiger Seitwärtsbewegung nach oben ausgebrochen und ordentlich durchgestartet – und das ganz ohne fundamentale Neuigkeiten. Auch auf dem heimischen Kurszettel gibt es mit SLM Solutions einen aussichtsreichen Player aus der 3D-Druck-Branche, der das Potenzial für einen Zwischenspurt hat. Die Technologie von SLM Solutions ist erstklassig, der Markt steht vor dem nächsten Wachstumsimpuls. Neue Aufträge dürften dem Kurs Auftrieb geben. Eine der für das dritte Quartal in Aussicht gestellten Order hat sich dem Vernehmen nach in den Oktober verschoben. Kein Beinbruch: Die Jahresprognosen sind allem Anschein nicht in Gefahr. Der Umsatz soll um 15 Prozent steigen bei einer Verbesserung des EBITDA. Auch die Lieferkettenproblematik kann das Unternehmen wohl noch ganz gut abfedern. Erst wenn sich das das ganze Thema noch weiter in die Länge zieht, wird es auch für SLM schwer, alle Maschinen fristgerecht auszuliefern. Vorstand Sam O'Leary hat das aktuelle Kursniveau zum Kauf eigener Aktien im Wert von 50.000 Euro genutzt. Ein Vertrauensbeweis! Die Sorgen bei den Lieferketten könnten bei einigen Konzernchefs zum Umdenken zwingen. Können benötigte Teile im 3D-Drucker selbst hergestellt werden, wäre man in der Produktion unabhängiger, widerstandsfähiger und am Ende auch effizienter aufgestellt.   Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/aktionaer-hot-stock-slm-solutions-bereit-fuer-die-naechste-aufwaertswelle-die-hintergruende-20238883.html (14.10. 08:19)

>> mehr comments zu SLM Solutions: www.boerse-social.com/launch/aktie/slm_solutions



 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Q6F0
AT0000A2MJG9
AT0000A2GFN5

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Puma
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    BSN MA-Event Puma
    #gabb #949