Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.11.2021

Pfizer 
5.69%

tmaster1580 (PECCATUM): Als Ausgleich für die "bösen" Trades als Ausgleich Pitzer nachgekauft. Die Impfung wird noch zur wichtigen Maßnahme für alle, um die derzeitige Situation in Grenzen zu halten und ein geregeltes Alltagsleben wieder herzustellen. (26.11. 12:35)

Lufthansa 
-10.66%

tmaster1580 (PECCATUM): Und noch schnell in die Covid-angst des heutigen Tages. Ja, die Situation ist dramatisch. Umso mehr wird die Sehnsucht nach Freiheit, Urlaub und Wegsein von zu Hause durchschlagen. Daher noch schnell Touristik ins Portfolio (Flughäfen, Reise und Airlines). In dieser Zeit eine völlig dekadente Entscheidung. (26.11. 12:31)

Microsoft 
-2.17%

DanielLimper (TECHARTD): 26.11.2021: 8 ST. Gewinnmitnahme / Absicherung nach starken Anstieg der letzten Wochen (26.11. 12:22)

Nvidia 
-3.51%

DanielLimper (TECHARTD): 26.11.2021: 20 ST. Gewinnabsicherung gg. droh. Verluste (26.11. 12:21)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

Volkswagen Vz. 
-3.76%

DanielLimper (DLWIAUST): 26.11.2021: 30 ST. Absicherung gg weit. droh. Verluste (26.11. 12:08)

>> mehr comments zu Volkswagen Vz.: www.boerse-social.com/launch/aktie/volkswagen_vz

Netflix 
1.42%

TobiasGreuel (TGPCT): >> News >> Aufgrund der aktuellen Corona-News ist heute sehr viel Bewegung im Markt. Die meisten Werte deutlich im roten Bereich. Netflix hingegegen generiert uns heute vormittag + 1,19 % auf die Position im Wikifolio. (26.11. 11:17)

Pfizer 
5.69%

DanielLimper (DLWIAUST): 26.11.2021: 75 ST. Gewinnmitnahme (26.11. 10:50)

Nordex 
-1.93%

HiKo (FGRTRTEP): Corona‑Panik an der Börse   Die Ausbreitung einer neuen möglicherweise gefährlicheren Variante des Coronavirus in Südafrika hat international Besorgnis ausgelöst. Eventuell ist die Variante B.1.1.529 hoch ansteckend und könnte zudem den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte. Die Börse reagiert extrem nervös. Großbritannien und Israel haben vorsorglich den Flugverkehr in die Staaten der Region eingeschränkt. Deutschland erklärte Südafrika zum Virusvariantengebiet. Die Regelung tritt in der Nacht zum Samstag in Kraft, Fluggesellschaften dürften dann nur noch deutsche Staatsbürger nach Deutschland befördern. Das südafrikanische Institut für Ansteckende Krankheiten NICD hatte am Donnerstag bekannt gegeben, es seien in Südafrika 22 Fälle der neuen Variante B.1.1.529 nachgewiesen worden. Mit mehr Fällen sei im Zuge der laufenden Genomanalysen zu rechnen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO untersucht bereits, ob B.1.1.529 als besorgniserregend eingestuft werden muss. Heute gibt es eine Sonderuntersuchung. Bislang wisse man zu wenig für eine genaue Einschätzung der Lage, heißt es.   Vollständiger bericht unter: https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/corona-panik-an-der-boerse-das-sind-die-groessten-verlierer-20241580.html (26.11. 10:27)

Münchener Rück 
-5.77%

DanielLimper (DL79REAL): 26.11.2021: 5 ST. Nachkauf (26.11. 10:09)

>> mehr comments zu Münchener Rück: www.boerse-social.com/launch/aktie/munchener_ruckvers

Allianz 
-4.17%

DanielLimper (DL79REAL): 26.11.2021: 5 ST. Nachkauf (26.11. 10:08)



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #56: Neue Valneva-Präsentation, Entain, Edi vergessen, KTM Marokko, Frequentis Mexiko, S&T und VIE


 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:UBM, Marinomed Biotech, S Immo, Addiko Bank, Rosenbauer, FACC, Bawag, SBO, OMV, Amag, Lenzing, startup300, UIAG, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, Oberbank AG Stamm, Wolford, Frequentis, Immofinanz, Goldman Sachs, Fresenius Medical Care, Fresenius, Delivery Hero, Siemens Healthineers, Porsche Automobil Holding, Covestro, HelloFresh, Sartorius, Deutsche Boerse, Infineon, Siemens.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

European Lithium - Traudi Stollen

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYA0
AT0000A2B667
AT0000A2SUY6

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1012