Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





22.10.2018

LINDE Z.UMT. 
1.75%

Scheid (WACHSTUM): Linde ist neu im wikifolio "Wachstum mit nur einer Aktie" - eine kurzfristig angelegte Spekulation. Angeblich steht der deutsche Gasehersteller kurz vor der Genehmigung der geplanten Fusion mit Praxair. Soeben lief folgende Meldung über den Ticker:  Branchendienst: US-Behörde will Linde-Praxair-Fusion durchwinken Die geplante Mega-Fusion der beiden Gasekonzerne Linde und Praxair könnte in den USA wenige Tage vor Ablauf der entscheidenden Frist laut einem Branchendienst durchgewunken werden. Nach rund zweijähriger Prüfung wolle die US-Wettbewerbsbehörde FTC noch im Tagesverlauf ihr abschliessendes Urteil fällen, wie der Branchendienst Capital Forum am Montag unter Berufung auf informierte Kreise berichtete. Demnach soll eine Mehrheit der Kommissare für den Deal sein. Damit verdichten sich die Hinweise auf ein Ende der Hängepartie. Bereits in der vergangenen Woche hatte es Gerüchte über eine bevorstehende Zusage der US-Behörden gegeben. Die Zustimmung der USA für den Deal gilt als entscheidender Knackpunkt für das Vorhaben: Anfang Oktober legten Linde und der US-Gasekonzern Praxair der FTC ein Zusagenpaket vor, um das "Ok" doch noch zu bekommen. Die Zeit drängt: Laut Wertpapiergesetz muss die Fusion spätestens am 24. Oktober abgeschlossen sein. Die bereits zum Umtausch eingereichten Papiere des deutschen Industriegasekonzerns und Anlagenbauers kletterten am Montag um 1,8 Prozent auf 215 Euro, nachdem sie in der Vorwoche bereits zeitweise auf 228,60 Euro angesprungen waren. Linde und Praxair wollen sich zum grössten Industriegasehersteller der Welt zusammenschliessen. Mit 80 000 Mitarbeitern und rund 28 Milliarden Euro Jahresumsatz würden sie ein Viertel des Weltmarkts beherrschen. (22.10. 12:17)

>> mehr comments zu LINDE Z.UMT.: www.boerse-social.com/launch/aktie/linde_zumt

LINDE Z.UMT. 
1.75%

Scheid (SPECIAL): Linde: Soeben laufen folgende Nachrichten über die Ticker: Branchendienst: US-Behörde will Linde-Praxair-Fusion durchwinken Die geplante Mega-Fusion der beiden Gasekonzerne Linde und Praxair könnte in den USA wenige Tage vor Ablauf der entscheidenden Frist laut einem Branchendienst durchgewunken werden. Nach rund zweijähriger Prüfung wolle die US-Wettbewerbsbehörde FTC noch im Tagesverlauf ihr abschliessendes Urteil fällen, wie der Branchendienst Capital Forum am Montag unter Berufung auf informierte Kreise berichtete. Demnach soll eine Mehrheit der Kommissare für den Deal sein. Damit verdichten sich die Hinweise auf ein Ende der Hängepartie. Bereits in der vergangenen Woche hatte es Gerüchte über eine bevorstehende Zusage der US-Behörden gegeben. Die Zustimmung der USA für den Deal gilt als entscheidender Knackpunkt für das Vorhaben: Anfang Oktober legten Linde und der US-Gasekonzern Praxair der FTC ein Zusagenpaket vor, um das "Ok" doch noch zu bekommen. Die Zeit drängt: Laut Wertpapiergesetz muss die Fusion spätestens am 24. Oktober abgeschlossen sein. Die bereits zum Umtausch eingereichten Papiere des deutschen Industriegasekonzerns und Anlagenbauers kletterten am Montag um 1,8 Prozent auf 215 Euro, nachdem sie in der Vorwoche bereits zeitweise auf 228,60 Euro angesprungen waren. Linde und Praxair wollen sich zum grössten Industriegasehersteller der Welt zusammenschliessen. Mit 80 000 Mitarbeitern und rund 28 Milliarden Euro Jahresumsatz würden sie ein Viertel des Weltmarkts beherrschen. (22.10. 12:15)

>> mehr comments zu LINDE Z.UMT.: www.boerse-social.com/launch/aktie/linde_zumt

LINDE Z.UMT. 
1.75%

Scheid (SPECIAL2): Linde: Soeben laufen folgende Nachrichten über die Ticker: Branchendienst: US-Behörde will Linde-Praxair-Fusion durchwinken Die geplante Mega-Fusion der beiden Gasekonzerne Linde und Praxair könnte in den USA wenige Tage vor Ablauf der entscheidenden Frist laut einem Branchendienst durchgewunken werden. Nach rund zweijähriger Prüfung wolle die US-Wettbewerbsbehörde FTC noch im Tagesverlauf ihr abschliessendes Urteil fällen, wie der Branchendienst Capital Forum am Montag unter Berufung auf informierte Kreise berichtete. Demnach soll eine Mehrheit der Kommissare für den Deal sein. Damit verdichten sich die Hinweise auf ein Ende der Hängepartie. Bereits in der vergangenen Woche hatte es Gerüchte über eine bevorstehende Zusage der US-Behörden gegeben. Die Zustimmung der USA für den Deal gilt als entscheidender Knackpunkt für das Vorhaben: Anfang Oktober legten Linde und der US-Gasekonzern Praxair der FTC ein Zusagenpaket vor, um das "Ok" doch noch zu bekommen. Die Zeit drängt: Laut Wertpapiergesetz muss die Fusion spätestens am 24. Oktober abgeschlossen sein. Die bereits zum Umtausch eingereichten Papiere des deutschen Industriegasekonzerns und Anlagenbauers kletterten am Montag um 1,8 Prozent auf 215 Euro, nachdem sie in der Vorwoche bereits zeitweise auf 228,60 Euro angesprungen waren. Linde und Praxair wollen sich zum grössten Industriegasehersteller der Welt zusammenschliessen. Mit 80 000 Mitarbeitern und rund 28 Milliarden Euro Jahresumsatz würden sie ein Viertel des Weltmarkts beherrschen. (22.10. 12:10)

>> mehr comments zu LINDE Z.UMT.: www.boerse-social.com/launch/aktie/linde_zumt

Facebook 
0.39%

finelabels (FLB1899): Goldman Sachs hat die Einstufung für meinen Depottitel Facebook vor den Zahlen zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von $ 205 US belassen. Das Online-Netzwerk dürfte den Umsatz um 35 Prozent gesteigert haben; den Gewinn je Aktie schätzt Goldman Sachs auf $ 1,53 verglichen mit der Konsensprognose von $ 1,47. Goldman sieht damit ein Kurspotential von rd. 30 Prozent. Ich bleibe investiert.  (22.10. 11:28)

Leoni 
3.87%

TraderOnkel (AAABEST): Im Automobilsektor meldet fast jedes Unternehmen eine Gewinnwarnung, welche aber nicht mehr zu allzu großen Abschlägen führen. Gut möglich dass wir in diesem Sektor vorerst nahe des Tiefs notieren und es sich eine ausgedehnte Gegenbewegung etabliert, darum habe ich erste Rebound-Positionen bei Daimler und Leoni eröffnet. MfG A.A. (22.10. 11:27)

Alibaba Group Holding 
3.37%

Wallstreet23 (19052018): Die Chinesische- Amazon, muss man einfach kaufen!! Warum und weshalb ich Alibaba unserem Wiki beigefügt habe, findet ihr in diesem Artikel : https://www.lynxbroker.de/analysen/aktuelle-analysen/alibaba/# (22.10. 11:23)

>> mehr comments zu Alibaba Group Holding: www.boerse-social.com/launch/aktie/alibaba

Mayr-Melnhof 
0.83%

Robinsonjr (MUM2507): Mayr Melnhof stärkt mit einem Zukauf das Verpackungsgeschäft im Zigarettenmarkt. Der Konzern kauft Tannpapier für 275 Mio. Euro - das entspricht dem 6,5-fachen EBITDA von Tannpapier (aktueller Umsatz liegt bei 230Mio€). Tannpapier ist mit deutlichem Abstand Weltmarktführer bei Zigarettenfilterpapier. MM machte bisher 20% des Konzernumsatzes Verpackungsmarkt mit Zigaretten. Der Markt sieht den Zukauf sehr positiv, die Aktie notierte bereits am Freitag als auch heute stark positiv. Ich sehe den Zukauf ebenso strategisch sehr sinnvoll und sehr für MM weiterhin langfristig sehr positiv. Die Postion bleibt weiterhin im Wikifolio. (22.10. 10:25)

>> mehr comments zu Mayr-Melnhof: www.boerse-social.com/launch/aktie/mayrmelnhof

Osram Licht 
5.96%

PTSInvest (PTSINVE): 1. Position LMT-Order (22.10. 10:18)

>> mehr comments zu Osram Licht: www.boerse-social.com/launch/aktie/osram_licht_ag

Fresenius Medical Care 
1.21%

DOGA (DOGA1): EXIT w/STOP LOSS (22.10. 09:37)

>> mehr comments zu Fresenius Medical Care: www.boerse-social.com/launch/aktie/fresenius_medical_care_kgaa

Fresenius Medical Care 
1.21%

GesundeSkepsis (STATT): Mal schauen, ob das jetzt der Boden wird. Zuletzt keine größeren Bewegungen mehr in dem Wert. (22.10. 09:29)

>> mehr comments zu Fresenius Medical Care: www.boerse-social.com/launch/aktie/fresenius_medical_care_kgaa



Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Verbund , Amag , Mayr-Melnhof , Buwog , Warimpex , Semperit , Wiener Privatbank , Rosenbauer , ATX , ATX Prime , DO&CO , Telekom Austria , RBI , S&T , EVN , Strabag , OMV , Lenzing , SBO , Oberbank AG Stamm .


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner