Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







02.03.2021

HelloFresh 
-2.24%

DerDenker (LASINVST): HelloFresh legt Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 vor Der Umsatz lag bei 3,75 Mrd € und konnte um 111% (zum Vorjahr) gesteigert werden. Das EBITDA lag bei 505 Mio €. Besonders beeindruckend war das EBIITDA von 173 Mio € bei einem Umsatz von 1,1 Mrd € in Q4. Für 2021 erwartet HelloFresh ein Umsatzwachstum von 20-25% und eine bereinigte EBITDA Marge zwischen 9-12 %. HelloFresh konnte allerdings in den letzten Jahren ihre eigenen Prognosen meist deutlich übertreffen. (02.03. 11:31)

>> mehr comments zu HelloFresh: www.boerse-social.com/launch/aktie/hellofresh

Varta AG 
-0.04%

Fincation (INCATION): Wenn kein Analyst mehr Varta zum Kauf empfiehlt, ist für mich als Antizyklischer Investor der Richtige Zeitpunkt für einen Kauf. Deshalb habe ich mir heute 2 Stück ins Depot gelegt. (02.03. 11:25)

>> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

Daimler 
2.39%

Silberpfeil60 (MOBIL): Cellcentric: Daimler und Volvo gründen gemeinsame Brennstoffzellen-Firma Während das deutsche Autobauer-Flaggschiff https://www.onvista.de/aktien/Volkswagen-VZ-Aktie-DE0007664039 sich auf Elektrobatterie-Antriebe fokussiert, streckt https://www.onvista.de/aktien/Daimler-Aktie-DE0007100000 auch die Fühler in Richtung Wasserstoff-Antriebe aus. Jetzt hat der Autobauer gemeinsam mit dem schwedischen Lkw-Hersteller https://www.onvista.de/aktien/VOLVO-AB-Aktie-US9288541082 eine Firma für die Entwicklung von Brennstoffzellen-Antrieben für schwere Lastwagen gegründet. Das im vergangenen Jahr angekündigte Unternehmen, das künftig Cellcentric heißen soll, wurde am Montag gegründet, wie https://www.onvista.de/aktien/DAIMLER-AG-Aktie-US2338252073 Truck und die https://www.onvista.de/aktien/VOLVO-AB-Aktie-SE0000115446 Group mitteilten. https://www.onvista.de/aktien/VOLVO-AB-Aktie-SE0000115420 hat dazu für rund 600 Millionen Euro 50 Prozent der Anteile an der Firma Daimler Truck Fuel Cell gekauft, in der der Stuttgarter Lastwagenbauer zuvor schon alle seine Brennstoffzellen-Aktivitäten zusammengeführt hatte. https://www.onvista.de/news/cellcentric-daimler-und-volvo-gruenden-gemeinsame-brennstoffzellen-firma-438134157 (02.03. 11:09)

MorphoSys 
1.37%

SIGAVEST (00VVAKFL): Morphosys veröffentlichte gestern nachbörslich besser als erwartete Zahlen. Es gibt heute eine leichte Kurserholung als Reaktion. Auf den Turbo müssen wir aber anscheinend noch etwas warten. Wir glauben aber, dass sich das Lohnen wird und bleiben investiert. (02.03. 11:00)

TUI AG 
-0.95%

Thomasius (52190308): Die letzte halbe Pos. von TUi verkauft, sowie Silber-ETF nach Kursrutsch verkauft! (02.03. 10:53)

>> mehr comments zu TUI AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/tui_ag

Sixt 
-2.26%

Silberpfeil60 (MOBIL): Der Autovermieter https://www.godmode-trader.de/aktien/sixt-de0007231326-kurs,121860 hat im vergangenen Jahr stark unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten. Während der Konzernumsatz um rund 39 Prozent auf 1,53 Mrd. Euro einbrach, verbuchte Sixt beim Vorsteuerergebnis (Ebt) einen Verlust von 81,5 Mio. Euro, nachdem ein Jahr zuvor noch einen Vorsteuergewinn von 308,2 Mio. Euro erzielt werden konnte. Eine Prognose für 2021 wagt der scheidende Konzernchef Erich Sixt noch nicht. Aufgrund der hohen Unsicherheiten könne aktuell noch kein Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr gegeben werden. Derzeit sei nicht absehbar, wann die Nachfrage nach Mobilitätsdienstleistungen wieder an Dynamik gewinnen werde und in welchem Umfang touristische Reisen in diesem Jahr möglich sein werden, hieß es zur Begründung. Sixt zeigte sich „dennoch vorsichtig optimistisch", dass das Unternehmen nach dem Ende von Kontaktverboten und Reiserestriktionen wieder in einen Wachstumsmodus kommen werde. https://www.godmode-trader.de/artikel/studie-astrazeneca-auch-bei-aelteren-wirksam-who-ende-der-pandemie-nicht-absehbar,9244346 (02.03. 10:37)

>> mehr comments zu Sixt: www.boerse-social.com/launch/aktie/sixt

HelloFresh 
-2.24%

Silberpfeil60 (AKTIEN01): Der Kochboxenversender https://www.godmode-trader.de/aktien/hellofresh-kurs,26824498 hat es 2020 in die Gewinnzone geschafft. Unterm Strich erzielte der Berliner Konzern nach einem Verlust von 7,4 Mio. Euro im Vorjahr nun ein Ergebnis von 350,9 Mio. Euro. Der Umsatz verdoppelte sich und die Marge des bereinigten Ergebnisses (ber. Ebitda-Marge) stieg auf 13,5 Prozent. 2021 soll der Umsatz währungsbereinigt um 20 bis 25 Prozent zulegen. Zudem soll die Marge des bereinigten Ebitda um 9 bis 12 Prozent wachsen.Auch ungeachtet der Krise setzt Hellofresh-Chef Dominik Richter auf den langfristigen Erfolg seines Unternehmens: „Während die Pandemie im Laufe des Jahres hoffentlich abklingen wird, rechnen wir fest damit, dass Verbraucher auch weiterhin auf E-Commerce-Lösungen setzen werden, um Lebensmittel einzukaufen." Mahlzeiten zu Hause zuzubereiten und zu essen, hätten in 2020 eine ganz neue Bedeutung bekommen. (02.03. 10:37)

>> mehr comments zu HelloFresh: www.boerse-social.com/launch/aktie/hellofresh

VISA 
-0.16%

DanielLimper (TECHARTD): Der Kurs dieser Aktie hat sich in den vergangenen zwölf Monaten schwer getan, zu alter Trend-Stärke zurückzufinden, im Gegensatz zu PYPL, AMZN, MSFTe etc. Deswegen bleibt diese Positionsgröße mit Ziel erhalten, hier mit weiteren Zeithorizont! (02.03. 10:33)

Amazon 
0.35%

DanielLimper (TECHARTD): 02.03.2021: 1 ST. Gewinnmitnahmne / Barmittelaufwertung (02.03. 10:22)

Infineon 
0.12%

TiBretsch (TBGRENTE): Der DAX-Aufstieg rückt näher und Infineon konnte zuletzt seine Marktposition stabilisieren und mit sehr guter Performance glänzen. Viele Gründe hier endlich auch den Einstieg zu suchen. (02.03. 09:39)



 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, UBM, FACC, Amag, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Andritz, OMV, Addiko Bank, Athos Immobilien, Porr, Telekom Austria, Verbund, Semperit, Oberbank AG Stamm, Agrana, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, S Immo.


Random Partner

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

OMV Wasseraufbereitungsanlage Schönkirchen
Schenker & Co AG Headquarter
delfortgroup AG Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2MMP4

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1), CA Immo(1), RBI(1), Immofinanz(1), Bawag(1), Mayr-Melnhof(1), UBM(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Marinomed Biotech(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.72%, Rutsch der Stunde: Strabag -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1), Semperit(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.37%, Rutsch der Stunde: Porr -2.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(5), Lenzing(2), FACC(2), Fabasoft(1), Kapsch TrafficCom(1), Porr(1), OMV(1), EVN(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 0.95%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -4.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), Kapsch TrafficCom(2), Verbund(1), Fabasoft(1)
    Österreich-Depots: dad.at-Depot auf Rekord (Depot Kommentar)