Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.07.2021

Daimler 
1.78%

DanielLimper (DLWIAUST): 22.07.2021: 8 ST. Nachkauf (22.07. 12:13)

Nvidia 
2.34%

geistreich (TMEDT): Die Nvidia-Aktie legt in der Woche nach dem Split wieder zu und kann ihren Aufwärtstrend weiter fortsetzen. Dabei sind es unverändert die langfristigen Trends wie Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen oder die größere Datennutzung durch 5G, die ordentlich Rückenwind verleihen. https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/nvidia-ein-outperformer-auch-in-schwaechelnden-maerkten-20234142.html (22.07. 11:58)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

Volkswagen Vz. 
0.35%

JTsmartinvest (MEGAGRST): Volkswagen sieht E-Autos schon bald so profitabel wie Verbrenner. Volkswagen erwartet, dass das Geschäft mit Elektroautos schon in Kürze vergleichbar profitabel ist wie das Geschäft mit Fahrzeugen, die mit einem Benzin- oder Dieselmotor angetrieben werden. "Wir gehen davon aus, dass unsere Margen in der E-Mobilität und im Verbrenner-Geschäft bereits in zwei bis drei Jahren auf demselben Niveau liegen werden", sagte Vorstandschef Herbert Diess den Aktionären auf der virtuellen Hauptversammlung laut Redetext.   Details: https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/VOLKSWAGEN-AG-436737/news/Volkswagen-sieht-E-Autos-schon-bald-so-profitabel-wie-Verbrenner-35918064/#:~:text=Volkswagen%20sieht%20E-Autos%20schon%20bald%20so%20profitabel%20wie,die%20mit%20einem%20Benzin-%20oder%20Dieselmotor%20angetrieben%20werden. (22.07. 11:56)

>> mehr comments zu Volkswagen Vz.: www.boerse-social.com/launch/aktie/volkswagen_vz

Royal Dutch Shell 
0.23%

OFfProf (DVTR01): Shell wurde um 10 Stück erhöht, Kauf mit 15,48. Eine weitere Aufstockung bis 100 Stück erfolgt in Käufen zu 10 Stück mit geringen Limits. (22.07. 11:31)

Münchener Rück 
0.50%

OFfProf (DVTR01): MueRe soll die Dividenden im Wikifolio erhöhen. Der erste Einstieg erfolgte mit 220,-€ . Für den Nachkauf ist aktuell ein Limit bei 200,- gesetzt. (22.07. 11:29)

>> mehr comments zu Münchener Rück: www.boerse-social.com/launch/aktie/munchener_ruckvers

Bayer 
0.57%

SSTInvest (SSTI2020): Bayer-Position heute aus dem wikifolio entfernt. Ursprünglich hatte ich gehofft, dass der Glyphosat-Streit in endlicher Zeit beendet werden kann und danach der Weg nach oben für die Aktie frei wäre. Aber: Bisher Pustekuchen und dafür hat die Position mit 4% Gesamtanteil einfach zu viel Cash blockiert, die in anderen Positionen und Firmen wesentlich besser investiert sind, gemäss der Strategie. (22.07. 11:00)

JinkoSolar 
3.58%

GutVerdienen (80000008): Und man sieht auch wie wenig sich Musk für das Thema Nachhaltigkeit wirklich zu interessieren scheint. Er schlägt Atomstrom vor, fürs Mining und wahrscheinlich auch den Betrieb der E-Autos. Spannend wie man so schnell seine Sympatien verlieren kann. Ich glaube, dass erneuerbare Energien langfristig tatsächlich die billigste Energieform sein werden, aber das passiert eben nicht von heute auf morgen. Aber solange es einen langfristigen Trend zur Nutzung von erneuerbaren Energien durch die Community gibt, kann Tesla das unterstützen. (Elon Musk bei “The B Word”) Den Trend zu mehr klimafreundlichem Bitcoin-Mining gab es jedoch vorher schon, wie der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index https://cbeci.org/. Musk ließ es sich trotzdem nicht nehmen, sich für seinen Einsatz auf die Schulter zu klopfen. Er glaube, dass Tesla, aufgrund seiner Connections im erneuerbaren Energiesektor, eine Hauptrolle in der Energietransformation des Minings einnehmen könnte. Dabei sprach er sich auch für die Nutzung von Atomstrom aus. Dieser sei sicher und klimafreundlich. Über die Problematik der Endlagerung scheint sich der Tesla-CEO noch keine Gedanken gemacht zu haben.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce (22.07. 09:34)

SMA Solar 
1.98%

GutVerdienen (25002500): Und man sieht auch wie wenig sich Musk für das Thema Nachhaltigkeit wirklich zu interessieren scheint. Er schlägt Atomstrom vor, fürs Mining und wahrscheinlich auch den Betrieb der E-Autos. Spannend wie man so schnell seine Sympatien verlieren kann: Ich glaube, dass erneuerbare Energien langfristig tatsächlich die billigste Energieform sein werden, aber das passiert eben nicht von heute auf morgen. Aber solange es einen langfristigen Trend zur Nutzung von erneuerbaren Energien durch die Community gibt, kann Tesla das unterstützen. (Elon Musk bei “The B Word”) Den Trend zu mehr klimafreundlichem Bitcoin-Mining gab es jedoch vorher schon, wie der Cambridge Bitcoin Electricity Consumption Index https://cbeci.org/. Musk ließ es sich trotzdem nicht nehmen, sich für seinen Einsatz auf die Schulter zu klopfen. Er glaube, dass Tesla, aufgrund seiner Connections im erneuerbaren Energiesektor, eine Hauptrolle in der Energietransformation des Minings einnehmen könnte. Dabei sprach er sich auch für die Nutzung von Atomstrom aus. Dieser sei sicher und klimafreundlich. Über die Problematik der Endlagerung scheint sich der Tesla-CEO noch keine Gedanken gemacht zu haben.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce (22.07. 09:34)

JinkoSolar 
3.58%

GutVerdienen (90000009): Wie vor einigen Wochen prognostiziert...: (Und ein Grund warum wir gestern so fest waren) “Tesla wird Bitcoin wahrscheinlich wieder akzeptieren” Mitte Mai sendete Tesla Schockwellen durch den Krypto-Space, als der E-Autobauer verkündete, Bitcoin aufgrund seiner “klimaschädlichen Auswirkungen” als Zahlungsmittel auszusetzen. Es folgte eine Debatte über den Konsensmechanismus Proof-of-Work, Mining und Musk wurde Doppelmoral vorgeworfen. Nun jedoch die Kehrtwende. Im Gespräch offenbarte der drittreichste Mensch der Welt, dass der Fahrzeughersteller “wahrscheinlich” wieder Bitcoin akzeptieren werde. Dadurch, dass China aktuell rigoros Mining-Farmen schließe, insbesondere jene, die auf Kohlestrom setzten, bewege sich die Kryptowährung in eine energieeffizientere Richtung.   https://www.btc-echo.de/news/elon-musk-neben-tesla-auch-spacex-in-bitcoin-investiert-122771/?utm_campaign=article.push.&utm_medium=push-notification&utm_source=cleverpush&utm_term=cleverpush.browser.push-notification.1626941661.2021-07-22T08%3A14%3A20.#?cleverPushBounceUrl=https%3A%2F%2Fwww.btc-echo.de&cleverPushNotificationId=uQXcxBMgpufQbRWce (22.07. 09:30)

SAP 
-0.53%

ValueHunter (DAXFIN): Nach der verhaltenen Kursreaktion auf die jüngsten Geschäftszahlen muss SAP das wikifolio verlassen. (22.07. 08:49)



 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Uniqa, Erste Group, AT&S, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wienerberger, AMS, Immofinanz, ATX, ATX TR, Pierer Mobility, Frequentis, Telekom Austria, DO&CO, Polytec Group, Heid AG, Verbund, Frauenthal, Cleen Energy, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, UBM.


Random Partner

philoro Edelmetalle
philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Atos Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2PWT8
AT0000A202D8
AT0000A2R903

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: CA Immo 1.62%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(2), Uniqa(1), FACC(1), CA Immo(1), AT&S(1), Semperit(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: RBI(2), S&T(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Uniqa 1.21%, Rutsch der Stunde: FACC -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), Strabag(1), AMS(1)