Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.06.2021

Covestro 
-1.73%

RobinKarl (RSIAG): Covestro wird mit ca. 5.5% des Gesamtvolumens gewichtet. Die Analyse basiert auf einem rein Technischen Aspek. Diese werde ichnun versuchen in Worten zu erläuterm. Der CCI (Commodity Channel Index) befindet sich im überverkauften -100er Bereich und generiert somit ein Kaufsignal. Der MACD unterschreitet die Signallinie also den Nullpunkt, somit wird ein poentielles Kaufsignal geschaffen. Da sich Covestro in einer Seitwärtsphase befindet (Im Tageschart betrachtet zwischen 53.30 und 59.50) bietet es sich ein die Stochastik mit einzubinden, diese signalisiert uns ebenfalls ein Kaufsignal.  Abgesehen von den Indikatoren und Oszillatoren welche alle für einen Kauf sprechen, befinden wir uns laut Dow immernoch in einem Aufwärtstrend, wir befinden uns nahezu direkt an einer Trendlinie welche seit 16.03.2020 stabil fortgesetzt wird und bekommen unterstützung durch eine starke Support im Bereich 53.00. (14.06. 11:34)

>> mehr comments zu Covestro: www.boerse-social.com/launch/aktie/covestro

Apple 
0.53%

AndreaJakoby (DOINVEST): Zum Unternehmen Apple gibt es sicherlich nicht mehr viel zu erläutern. Jedoch werden sich viele von Ihnen Fragen, warum ich Apple in meinem Portfolio führe, das für Disruptoren einer Branche gedacht ist. Nun erstmal ist Apple mit einer Volatilität von ca. 4% wertstabil. Aber Apple hat trotz der lange Zeit an der Spitze immer noch große Potentiale auszuschöpfen. Das ergibt sich aus der Anzahl der Hardwarenutzer. Laut Statista waren dies im Jahr 2020 ca. 770 Mio. Menschen. Diese können mit Angeboten für Musik, Gaming oder Work zusätzliche montlich laufende Erträge bringen und den Umsatz in neue ungeahnte Höhen treiben. (14.06. 11:24)

Uber 
2.00%

AndreaJakoby (DOINVEST): Uber operiert mittlerweile laut eigenen Angaben in 79 Ländern aktiv und ist dort mittlerweile als Personenbeförderungsunternehmen etabliert. Aber auch im Liefergeschäft von Speisen und Lebensmittel (Uber Eats) ist Uber seit 2014 vertreten. Aktuell profitiert Uber von einem stark reduzierten Taxi-Angebit durch die Pandemie, weswegen die Preise deutlich erhöht wurden. Auch in der Forschung wie bspw. beim autonomen Fahren ist Uber mit vorne dabei. (14.06. 11:07)

>> mehr comments zu Uber: www.boerse-social.com/launch/aktie/uber

Stratasys 
2.09%

AndreaJakoby (DOINVEST): Stratasys ist ein US-Unternehmen mit Hauptsitz in Israel, das 3D-Drucker produziert und vertreibt. Diese 3D-Drucker finden in verschiedensten Bereichen Anwendung. Vor kurzem wurde ein neuer Drucker von Stratasys vorgestellt, der kleinste anatomische Objekte herstellen kann, die in der Medizintechnik anwendbar sind. 3D-Drucksysteme werden in den kommenden Jahre immer wichtiger werden. Sowohl in der Medizin (Prothesen, Schablonen etc.) als auch in der Raumfahrt wird verstärkt auf diese Rechnik zurückgegriffen werden. Das Zukunftspotential in dieser Branche ist meiner Meinung nach sehr groß. (14.06. 10:51)

>> mehr comments zu Stratasys: www.boerse-social.com/launch/aktie/stratasys

Ibu-Tec 
7.04%

Nordmann2015 (HRO2015): IBU-tec advanced materials AG schließt umfassende Vertriebskooperation für Batteriematerialien mit asiatischem, global tätigem Konzern DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort(e): Sonstiges 14.06.2021 / 08:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   IBU-tec advanced materials AG schließt umfassende Vertriebskooperation für Batteriematerialien mit asiatischem, global tätigem Konzern - Forcierte Adressierung des asiatischen Marktes und strategiekonformer Ausbau des Batteriebereichs - Vertriebspartner von IBU-tec gehört zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Batteriematerialien, u.a. für Elektromobilität - IBU-tec wird Lager mit eigenem Batterieprodukt aufbauen, um die sich abzeichnende hohe Nachfrage zu bedienen Weimar, 14. Juni 2021 - Die IBU-tec advanced materials AG ("IBU-tec", ISIN: DE000A0XYHT5) hat mit einem asiatischen, global tätigen Konzern eine umfassende Vertriebskooperation für das aktuelle Batteriematerial von IBU-tec und künftige Produkte geschlossen. Damit gelingt IBU-tec ein wichtiger Schritt bei der beschleunigten Durchdringung des asiatischen Marktes und dem Ausbau des Batteriebereichs. Der Vertriebspartner zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der Batteriewerkstoffe, die beispielsweise in Batterien für Elektromobilität eingesetzt werden. Das Batteriematerial von IBU-tec zeichnet sich durch eine hohe Qualität und Leistungsfähigkeit aus. Einsatzgebiete des aktuellen Produkts sind LFP-Batteriezellen, die beispielsweise für Elektromobilität und stationäre Energiespeicher genutzt werden. Ab Anfang des vierten Quartals 2021 wird es global am Markt angeboten. Aufgrund des großen Potenzials der Vertriebskooperation und dem bereits jetzt hohen Interesse an dem Batterieprodukt wird IBU-tec damit beginnen, auf Vorrat zu produzieren und wird die entsprechende Lagerhaltung bis Jahresende weiter ausbauen. Ulrich Weitz, CEO, IBU-tec advanced materials AG: "Dass wir eine Vertriebsvereinbarung für unser Batterieprodukt noch vor dem offiziellen Markteintritt mit einem der weltweit führenden Lieferanten für Kathodenmaterialien abschließen konnten, ist ein Meilenstein für unser Unternehmen. Dies zeigt, dass wir mit unserem leistungsfähigen und hochqualitativen Produkt genau die Nachfrage des Marktes treffen. Darüber hinaus arbeiten wir weiterhin im Rahmen von Forschungsprojekten auf Hochtouren an der Entwicklung weiterer hochwertiger Batteriematerialien." (14.06. 10:42)

>> mehr comments zu Ibu-Tec: www.boerse-social.com/launch/aktie/ibu-tec

SAP 
0.80%

ReitGuru (ITSCDE): SAP und Teamviewer mit strategischer Zusammenarbeit. Hier wird mit der Frontline AR-Produktivitäts-Lösung eine wichtige Partnerschaft eingegangen. SAP bringt den Kundenstamm und Teamviewer die entsprechende Software. Das ist eine super Gelegenheit. Der Markt findet diese Meldung auch positiv und der Kurs von Teamviewer springt an. (14.06. 10:41)

Evonik 
-0.12%

TJB (FC100000): Evonik und Stanford University forschen gemeinsam an neuen mRNA-Therapeutika https://www.process.vogel.de/evonik-und-stanford-university-forschen-gemeinsam-an-neuen-mrna-therapeutika-a-1030555/ (14.06. 10:41)

>> mehr comments zu Evonik: www.boerse-social.com/launch/aktie/evonik

Home24 
2.92%

Fincation (INCATIO3): Antizyklischer Kauf des Rocket Internet Online Möbelhändlers. Das operative Geschäft läuft gut. Mittelfristig ist eine Kurssteigerung von 100% realistisch. Buy and Hold. (14.06. 08:34)

>> mehr comments zu Home24: www.boerse-social.com/launch/aktie/home24

Nordex 
6.33%

TradeEd (TRFGG): Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Nordex liegt bei einem Wert von 13,73. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche “Elektrische Ausrüstung” (KGV von 40,18) unter dem Durschschnitt (ca. 66 Prozent) (14.06. 08:24)

Gazprom 
0.43%

Robinsonjr (MUM2507): Die starke Fokussierung auf Energieaktien hat uns zu Beginn der Corona-Krise massiv Rendite gekostet. Das Wikifolio hat mehr als der Durchschnitt nachgegeben. Dazu beigetragen hatte seinerseits auch der Kursrutsch bei Gazprom. Über ein Jahr später nun ist die Lage eine andere. Zahlreiche Werte haben sich massiv erholt - so auch die Gazprom-Aktie. Die Kurse über 7€ sind zwar noch nicht wieder erreicht, allerdings hat sich m.E. mein Risiko-Rendite-Profil in diesem Wert mehr als erhöht. Aktuell sind die Kurse mehr aus dem ruhigeren Fahrwasser der US-Politik entstanden, als aus anderen Daten. Dies kann jederzeit wieder nach hinten losgehen. Auch wollen wir den Fokus in Zukunft weniger auf Energie setzen. Hierbei präferiere ich die Aktie von Shell höher als die von Gazprom. Der Wert wird daher vollständig verkauft und verlässt das Wikifolio. (14.06. 08:22)

>> mehr comments zu Gazprom: www.boerse-social.com/launch/aktie/gazprom



 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Erste Group, Amag, Uniqa, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Wienerberger, AMS, Immofinanz, Heid AG, Josef Manner & Comp. AG, SW Umwelttechnik, UIAG, Cleen Energy, Zumtobel, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Polytec Group, UBM.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A2RQ20
AT0000A2BYH9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: CA Immo(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1), Uniqa(1), Agrana(1), OMV(1), Porr(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Uniqa(1), FACC(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: SBO 0.97%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), Österreichische Post(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: OMV 1.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.11%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: DO&CO(2), Flughafen Wien(1), OMV(1)
    PIC zu AT&S