Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







08.12.2022, 4288 Zeichen

Apple 
0.34%

GlobalTraders (KRI1GLOB): Einer unser Top-Performer mit bereits +624,2 % seit dem Kauf unserer Position. (08.12. 12:07)

Deutsche Bank 
0.03%

GlobalTraders (KRI1GLOB): Jetzt noch schnell vor der 9,98 Euro Marke einsteigen und zuschlagen. (08.12. 12:03)

>> mehr comments zu Deutsche Bank: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_bank_ag

Deutsche Post 
-0.75%

HansLarson (QSCOREH3): Berenberg belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 61 Euro 07.12.2022, 14:43 HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Berenberg hat die Einstufung für Deutsche Post anlässlich einer Investorenkonferenz der Privatbank auf "Buy" mit einem Kursziel von 61 Euro belassen. Das Management des Logistikkonzerns habe einen recht optimistischen Ton angeschlagen, schrieb Analyst William Fitzalan Howard in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./edh/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 06.12.2022 / 11:38 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (08.12. 10:33)

>> mehr comments zu Deutsche Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_post_ag

Beiersdorf 
1.16%

TradingTommes (DETOP90): Verkauf Beiersdorf. In dem von mir betrachteten Zeitraum lag die Gewinnwahrscheinlichkeit bei 75,00% mit durchschnittlich 9,41% Kursgewinn. Dieses Jahr kam ein Gewinn von 4,9% heraus. (07.12. 22:05)

>> mehr comments zu Beiersdorf: www.boerse-social.com/launch/aktie/beiersdorf_ag

Tesla 
-1.49%

Tradingexpert (UVPWW): Aktuell hagelt es negative Kommentare zu Tesla/Musk. Für mich genau der richtige Zeitpunkt um antizyklisch eine erste Position aufzubauen. (07.12. 20:44)

Nvidia 
1.79%

DanielLimper (TECHARTD): 07.12.2022: 10 ST. Nachkauf (07.12. 17:13)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

Apple 
0.34%

DanielLimper (TECHARTD): 07.12.2022: 12 ST. Nachkauf (07.12. 17:13)

Facebook 
1.31%

DanielLimper (TECHARTD): 07.12.2022: 7 ST. Nachkauf (07.12. 17:12)

Frequentis 
0.18%

Boersenfux (XPERTFOC): https://www.pressetext.com/news/20221207040 (07.12. 16:56)

>> mehr comments zu Frequentis: www.boerse-social.com/launch/aktie/frequentis

GFT Technologies 
0.79%

Amazonit (RESEARCH): In der aktuellen Ausgabe (49/2022) des Anlegermagazins BÖRSE ONLINE wurde in der Rubrik „Börsengeflüster“ ein Artikel über GFT Techologies veröffentlicht. Darin berichtet der Redakteur Jörg Lang, dass das IT-Unternehmen sein Geschäfts aufgrund einer großen Abhängigkeit von zwei Großkunden in den vergangenen Jahren umgebaut hat. Das zahle sich aus. Wie Lang weiter ausführt, wird die Gesellschaft das Geschäftsjahr 2022 voraussichtlich mit einer Umsatzsteigerung um mehr als ein Viertel und einer Margenverbesserung auf über neun Prozent abschließen. Auch im kommenden Jahr dürfte GFT Technologies auf Wachstumskurs bleiben. In seinem Artikel erwähnt Jörg Lang zudem die starke Positionierung von GFT Technologies im Finanzsektor, in dem es einen nachhaltigen Trend hin zur Nutzung von Cloud-Services gibt. Allerdings sei die Auslagerung von Kundendaten auf externe Server lange von Zentralbanken blockiert worden. Nun löse sich der Investitionsstau auf, berichtet Lang. Er weist abschließend darauf hin, dass der aktuelle Kurs der GFT-Technologies-Aktien das Wachstumspotenzial des Unternehmens noch nicht widerspiegelt. (07.12. 15:37)

>> mehr comments zu GFT Technologies: www.boerse-social.com/launch/aktie/gft_technologies




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture


 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner