Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







05.12.2019

Nordex 
1.18%

JDoll (NEBENULM): NORDEX - AUFTRAGSLAUF VOR WEIHNACHTEN: Die Nordex Group meldete gestern einen Auftrag aus Mexiko, heute kommt einer aus der Türkei - schöne Serie: https://www.nebenwerte-magazin.com/s-dax/item/5906-sdax-nordex-auftragslauf-vor-weihnachten (05.12. 09:24)

 

Nordex 
1.18%

JDoll (NEBENULM): NORDEX - AUFTRAGSLAUF VOR WEIHNACHTEN: Die Nordex Group meldete gestern einen Auftrag aus Mexiko, heute kommt einer aus der Türkei - schöne Serie: https://www.nebenwerte-magazin.com/s-dax/item/5906-sdax-nordex-auftragslauf-vor-weihnachten (05.12. 09:24)

 

Varta AG 
-3.06%

ExodusTrading (EXODUSPS): Die Altaktionäre haben Kasse gemacht. Privat Placement. Zudem ist die Aktie recht gut bis heiss gelaufen. Ich nehme die Gewinne mit. (05.12. 09:17)

>> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

 

Novo Nordisk 
1.07%

finelabels (FLB1899): Mein Depotwert Novo Nordisk liegt mit einem Kursplus von 11,5 Prozent im Depot. Charttechnisch wird die Lage durch die jüngsten Kursgewinne jetzt ausichtsreich. Denn die Aktie des dänischen Diabetes-Pharma-Unternehmens hat sich bis auf 10 Prozent an das Allzeithoch von 2015 bei € 56,40 herangearbeitet. Ich bleibe investiert. (05.12. 09:14)

>> mehr comments zu Novo Nordisk: www.boerse-social.com/launch/aktie/novo_nordisk

 

AT&S 
0.30%

Smeilinho (DRASTIL1): Schliesst die AT&S-Aktie heute erstmals seit 9.11.2018 über 20 Euro? Intraday sieht es danach aus.  (05.12. 09:04)

>> mehr comments zu AT&S: www.boerse-social.com/launch/aktie/ats

 

Microsoft 
0.30%

gerihouse (BRANDZ10): Der amerikanische Technologiekonzern Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, NYSE: MSFT) kündigte am Mittwoch eine Quartalsdividende in Höhe von 51 US-Cents an. Es werden 2,04 US-Dollar jährlich ausbezahlt. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 149,85 US-Dollar bei 1,36 Prozent (Stand: 4. Dezember 2019). Die Auszahlung erfolgt am 12. März 2020 (Ex-Dividenden Tag: 19. Februar 2020). Der Softwareriese zahlt seit dem Jahr 2003 eine Dividende. Seitdem kam es jedes Jahr zu einer Erhöhung. Im September 2019 erfolgte die 16. jährliche Anhebung in Folge (+ 11 Prozent). Das im Dow-Jones-Index gelistete Unternehmen mit Firmensitz in Redmond (Vorort von Seattle) im Bundesstaat Washington wurde 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet und ist heute der größte Softwarehersteller der Welt. Der Konzern ist bekannt für sein Betriebssystem Windows aber auch die Spielekonsole Xbox, LinkedIn oder sein Cloud-Angebot. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 betrug der Umsatz 33,06 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 29,08 Mrd. US-Dollar), wie am 23. Oktober berichtet wurde. Im Fiskaljahr 2019 lag der Umsatz bei 125,8 Mrd. US-Dollar nach 110,4 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Der Börsengang erfolgte am 13. März 1986. Seit Jahresanfang 2019 weist die Aktie an der Wall Street ein Kursplus in Höhe von 47,53 Prozent auf und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 1.143,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 4. Dezember 2019). Redaktion MyDividends.de (05.12. 09:00)

 

Varta AG 
-3.06%

Abbakus (ABACUS): 121€ per Share - Kursziel 2000. Nicht zu glauben. (05.12. 08:30)

>> mehr comments zu Varta AG: www.boerse-social.com/launch/aktie/varta_ag

 

Facebook 
-0.46%

finelabels (FLB1899): Facebook notiert aktuell in den USA bei $ 198,70. Chartechnisch bewegt sich die Aktie weiter in einem intakten Aufwärtstrend. Oberhalb von $ 198,50 bleibt das Kaufsignal aktiv. In diesem Fall könnte die Aktie bis $ 209 oder sogar in den Widerstandsbereich zwischen $ 214 bis 218 ansteigen. Unter $195 sollte Facebook nicht mehr fallen. Zur Erinnerung: HSBC hat heute morgen Facebook mit "Reduce " und einem Kursziel von $ 178 bewertet. Ich bleibe auf Sicht investiert (05.12. 08:22)

 

Facebook 
-0.46%

finelabels (FLB1899): HSBC startet Facebook mit Reduce und einem Kursziel von $178. Die Aktie ist seit ein paar Wochen wieder in meinem Depot, bewegt sich aber kaum vom Fleck. Werde die Position überprüfen. (05.12. 08:12)

 

Apple 
0.02%

finelabels (FLB1899): Wie bereits gestern erläutert, nutzt Arrowhead Pharmaceuticals den steigenden Aktienkurs sinnvoll, um seine Cashbestände in der Bilanz mittels einer Kapitalerhöhung aufzufüllen. Der Aktienkurs war in den letzten Monaten als Reaktion auf eine Reihe positiver Entwicklungen für den Entwickler von Arzneimitteln, die auf der Gen-Silencing-Technik namens RNA-Interferenz (RNAi) basieren, deutlich angestiegen. In meinem Depot liegt die Aktie mittlerweile mit einem satten Kursgewinn von rd. 53 Prozent und lag vor Bekanntgabe der Kapitalerhöhung auch schon höher im Plus. Arrowhead Pharmaceuticals und die Johnson & Johnson-Tochter Janssen gaben vielversprechende Ergebnisse einer dreifachen Kombinationstherapie zur Behandlung der chronischen Hepatitis B bekannt. Die Ergebnisse der Phase 1 stammten von einer begrenzten Anzahl von Patienten, die für einen Bruchteil der für die Studie vorgesehenen Zeit nachverfolgt wurden. Arrowhead könnte kurz davor stehen, ein funktionelles Heilmittel für die Virusinfektion zu entwickeln. Die Aktien stiegen auch, nachdem der RNAi-Entwickler Alnylam Pharmaceuticals eine überraschend frühe behördliche Zulassung für Gilvaari erhalten hatte. Gilvaari war das erste RNAi-Medikament, das die Marktzulassung erhalten hat. Arrowhead Pharmaceuticals und Dicerna Pharmaceuticals entwickeln Verabreichungsmethoden, die auf ähnlichen chemischen Eigenschaften wie Gilvaari basieren. Schließlich hat die geplante Übernahme von "The Medicines Company" durch Novartis im Wert von  $ 9,7 Mrd. an der Börse den Optimismus aufkommen lassen, dass andere vielversprechende Unternehmen - u.a. Arrowhead - die nächsten Übernahmekandidaten sein könnten. Arrowhead hat gestern in den USA mit einem Kurs von $ 66,46 abgeschlossen; der Tiefstkurs im Laufe des Handels lag bei $ 61,02, also deutlich näher an dem Kurs der Kapitalerhöhung von $ 58. Die Aktienplazierung soll am 6. Dezember abgeschlossen werden. Vor Bekanntgabe der Kapitalmaßnahme hatte das US Analysehaus Chardan sein Kursziel auf $ 81 angehoben. Arrowhead hat einen aktuellen Marktwert von $ 6,4 Mrd. Zur Erinnerung: die Übernahme des Biotech-Konkurrenten "The Medicines Company" durch Norvatis hat einen Wert von $ 9,7 Mrd. Ich bleibe am Ball und investiert. (05.12. 07:51)

 



 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: S Immo , EVN , SBO , Zumtobel , Addiko Bank , Warimpex , UBM , Immofinanz , Telekom Austria , OMV , Semperit , ATX , BKS Bank Stamm , Rosenbauer , Wolford , voestalpine , Mayr-Melnhof , Pierer Mobility AG , Frequentis , Oberbank AG Stamm , Stadlauer Malzfabrik AG , Palfinger , Vonovia SE , Fresenius Medical Care , Deutsche Boerse , HeidelbergCement , Merck KGaA , Fresenius , Bayer , Henkel , Daimler.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Mehr zum Thema

Meistgelesen
>> mehr


Börse Social Club Board
>> mehr
    Depot bei bankdirekt.at: Drei Orderflows seit gestrigem #gabb, Zusatzblick auf Varta und Borussia (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Polytec 0.41%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Petro Welt Technologies(1), Uniqa(1), Rosenbauer(1), S&T(1), voestalpine(1)
    BSN MA-Event OMV
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Strabag 0.81%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -1.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S&T(3), Agrana(1)
    Haussi zu Uniqa
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.22%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.15%