Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wienerberger verteidigt ATXFive-Vorsprung auf Andritz, RBI und Bawag (Christian Drastil)

Um 11:22 liegt der ATX TR mit +0.43 Prozent im Plus bei 7061 Punkten (Ultimo 2020: 5466). Topperformer der PIR-Group sind Verbund mit +1.76% auf 79.525 Euro, dahinter CA Immo mit +1.44% auf 37.025 Euro und Warimpex mit +1.34% auf 1.3225 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15568 (+-0.00%, Ultimo 2020: 13719).

Die Wiener Börse hat gestern nach Marktschluss noch die ATX (TR)-Beobachtungsliste 7/2021 veröffentlicht. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 08/2020 bis 07/2021 der prime market-Werte. Sie hat 11/12 Bedeutung für die nächste Umstellung im September. Nur noch der August wird ersetzt werden. Und so sieht sie aus, Fazits unten.

ATX (TR): Da der grosse Immo-Merger zunächst gescheitert ist und als Sonderfaktor wegfällt bzw. auch die ersten Verfolger auf die aktuellen ATX20 zu weit hinten sind nach Handelsvolumen, wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts ändern. SBO ist bei der Cap der schwächste aktive ATX-Titel, hat aber viel Vorsprung auf Rang 26.
ATXFive: Auch hier: Erste, OMV, Verbund, voestalpine und Wienerberger sind die aktuelle Zusammensetzung und wären es auf Basis dieser Liste wieder. Andritz, RBI und Bawag haben noch theoretische Chancen, müssten aber Wienerberger börslich extrem outperformen, um bei der Cap vorbeizukommen.
Wienerberger ( Akt. Indikation:  34,74 /34,76, -0,03%) Bawag ( Akt. Indikation:  48,66 /48,80, -0,31%)
Andritz ( Akt. Indikation:  46,72 /46,82, -0,53%) RBI ( Akt. Indikation:  19,80 /19,81, -0,18%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.08.)

(03.08.2021)

 

Bildnachweis

1. ATX-Beobachtungsliste 07/2021   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN, Wienerberger, Bawag, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Amag, DO&CO, Semperit, voestalpine, Mayr-Melnhof, SBO, Telekom Austria, Zumtobel, VIG, Pierer Mobility, startup300, Cleen Energy, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


ATX-Beobachtungsliste 07/2021


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: EVN und AT&S jetzt ytd gleichauf

» Apple; Die starke iPhone 13 Nachfrage könnte die Anleger bei der Aktie w...

» Österreich-Depots: Wieder etwas erholt heute (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 21.9.: Rosenbauer, DAX, Palfinger, AUA, Raiffeisen, Verbund

» Smeil Nominierungen 2021: Goldberg & Goldberg, Michael Plos, Reicher-Ren...

» Verbund: Nun stehen zwei Wanderpokale bei Michael Strugl (Christian Dras...

» Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast: VIG-CEO Elisabeth Stadl...

» PIR-News zu VIG, Andritz, Post, Mayr-Melnhof (Christine Petzwinkler)

» Auf boersenradio.at reingehört: WEB Windenergie-Vorstand Michael Trcka

» Das war der lässigste Moment in der Wiener Börsegeschichte (Christian Dr...



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2PJJ6
AT0000A2S737

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #931