Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, Verbund und UBM gesucht, D-Blick auf Rheinmetall, IRW-News zu Solarbank

27.02.2024, 1339 Zeichen

Heute im #gabb

Um 12:06 liegt der ATX mit +0.21 Prozent im Plus bei 3383 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1.51% ytd). Topperformer der PIR-Group sind Bawag mit +1.59% auf 51 Euro, dahinter Verbund mit +0.80% auf 66.125 Euro und UBM mit +0.71% auf 21.15 Euro. Zum Vergleich der DAX: 17498 (+0.42%, Ultimo 2023: 16751, 4.46% ytd).

- Strabag kauft Gebäudetechnik-Firma, Sportradar vertieft Kooperation, Research zu FACC, weitere Rückkäufe bei Addiko und Zumtobel
- Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in den MSCI-Micro-Cap, Verbund, RWE, Brigitte Puhr
- Unser Robot sagt: Porr, UBM, Flughafen und weitere Aktien auffällig, Attila Dogudan führt in der GGC
- Börsegeschichte 27.2.: Bitte wieder so wie im Jahr 2013
- Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinner/Verlierer im dad.at-Depot
- wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.29% vs. last #gabb, -1.78% ytd, +71.00% seit Start 2013

Börsenradio Live-Blick 27/2:  Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Verbund immer stärker im Trader-Fokus, Rheinmetall 6/16. Hören: https://open.spotify.com/episode/3CSFYZfRXqEt8HoheXcWX7 

Die Februar-Ausgaben des #gabb sind präsentiert von IRW-Press (Podcast mit IRW-Chef Joe Brunner hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4932/ ), eine aktuelle News betrifft SolarBank: SolarBank nimmt führende Expertin für erneuerbare Energien in das Board of Directors auf


(27.02.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Fr. 19.4.24: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich schwächer, Beiersdorf und adidas stark, Gold auch


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Covestro, Sartorius.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» Börsenradio Live-Blick 19/4: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich sch...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 19. April (Augarten-Zombie)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Sartorius, Munich Re, VIG, Immofinanz, ...

» ATX-Trends: Wienerberger, AT&S, Palfinger ...

» Börsepeople im Podcast S12/08: Robert Abend

» BSN Spitout Wiener Börse: Wienerberger zurück in den Top5 year-to-date

» SportWoche Party 2024 in the Making, 14. April (2nd Screens)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 15. April (SportWoche-Riegel)

» Österreich-Depots unveändert (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 18.4.: Mayr-Melnhof (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)