Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse Plausch S3/19: KESt runter oder weg, XXX Lutz home24 erinnert an Schelling bzw. was wähl ich nur?

06.10.2022, 2552 Zeichen

HÖREN: https://boersenradio.at/page/podcast/3432

Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S3/19 geht es um die ganz schwierige Abendplanung, die für gestern angestanden ist: Geh ich in die Wiener Börse, wo der von ÖVFA initiierte Arbeitskreis Kapitalmarkt Österreich, der aus den Fachverbänden Aktienforum, CFA Austria, CIRA, ÖVFA, Fachverband der Pensionskassen der WKÖ, VÖIG und der Wiener Börse besteht (ich wäre auch gerne dabei), ein Positionspapier zur Stärkung des Kapitalmarkts vorstellt? Geh ich in die Stadthalle zur Ehrung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres (ich war über die SportWoche in der Jury dabei, habe mitgewählt)? Oder fahr ich Champions League nach Salzburg? Die Entscheidung fiel auf ... die Red Bull Arena, dort konnte ich mich u.a. mit Palfinger und einem Trainer des FC Köln, Constanze Weiss sowie Adi Hütter unterhalten. Im Podcast gehe ich aber natürlich vor allem das Positionspapier zum Kapitalmarkt durch, die KESt ist freilich ein Thema. Interessant ist auch, dass XXX Lutz die börsenotierte home24 übernehmen will. Preis 7,5 Euro (mehr als das Doppelte vom aktuellen Kurs) , IPO-Preis vor weniger als 5 Jahren waren allerdings 28 Euro. Finally gibt es noch News zur Post und zur Abschaffung der kostenfplichten Pflichtveröffentlichtungen. Directors Dealings gab es bei Cleen Energy und Polytec.  

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im September ist die VAS AG https://www.vas.co.at ,. da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podc ast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.


(06.10.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/58: Aufklärung Telekom / FACC, RBI mit längster Meldung ever, Börsenwort des Jahres, CIRA-Presseonkel


 

Bildnachweis

1.



Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, DO&CO, AT&S, Uniqa, S Immo, VIG, Rosgix, AMS, Josef Manner & Comp. AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Warimpex, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Andritz, Erste Group, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, voestalpine, Wienerberger.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner




 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Amag und Frequentis gehen über ihre MA200

» Wiener Börse Plausch S3/58: Aufklärung Telekom / FACC, RBI mit längster ...

» Österreich-Depots: Etwas stärker (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 1.12.: Extremes zu Flughafen Wien

» We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Lenzing, Marinomed Biotec...

» News zu Börsenunwort, Valneva, Palfinger, Erste AM-Ausblick, Austrian Da...

» (Christian Drastil)

» Nachlese: Deutsches Eigenkapitalforum (Christian Drastil)

» Cordoba 78 Cup: Semperit, Telekom Austria, Post, Siemens und Andritz rau...

» Börsen-Kurier: Dividendenkings in Österreich, Strabag- und Flu...



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Semperit
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.22%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Amag 1.03%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1)
    Star der Stunde: SBO 0.79%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.88%, Rutsch der Stunde: Warimpex -2.36%