Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse Party 2024 in the Making, 13. April (Charts)

14.04.2024, 1255 Zeichen

Samstag. 13. April

Charts. Die Podcasts laufen gut und ich bin ja sehr stolz, dass Spotify im Vorjahr ausgeworfen hat, dass http://www.audio-cd.at/spotify für 1723 Accounts zu den 10 meistgehörten Podcasts 2023 gehört hat und für 665 Accounts der meistgehörte Podcast überhaupt war. Dabei helfen auch wohl auch die Charts, die zb unter http://www.audio-cd.at/people abgebildet sind und täglich aus der API unserers Publishers Podigee aktualisiert werden. Da gibt es drei Rankings: Zum einen der zugriffsstärkste Börsepeople-Podcast überhaupt, dann der zugriffsstärkste jeweils von Anfang Dezember bis Ende November (Jahreswertung) und finally noch ein Ranking, welcher Podcast am Tag der Online-Stellung die meisten HörerInnen hatte. Letzteres Ranking spielt den jüngeren Aufnahmen in die Karten, weil der Podcast insgesamt seit Start ja deutlich gewachsen ist. Ganz anders das All-time-Ranking, da haben Folgen, die schon seit 2022 live sind, zB deutliche Vorteile. Jedenfalls sehen wir um 12 Uhr immer Zugriffsspitzen auf die Landing-Page, weil die Charts sehr wohl Interesse hervorrufen offenbar.

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/boerse    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 


(14.04.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mo. 27.5.24: DAX rauf, schon wieder Siemens Energy, Umsätze schwach, Hut ab Immofinanz / S Immo


 

Bildnachweis

1. Wiener Börse Party



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Börse Party


 Latest Blogs

» Wiener Börse zu Mittag: S Immo, Frequentis, Verbund gesucht, DAX-Blick S...

» Börsenradio Live-Blick 27/5: DAX rauf, schon wieder Siemens Energy, Umsä...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Bitcoin Future Raiffeisen Zertifikate, Chanc...

» ATX-Trends: Uniqa, RBI, S Immo, Immofinanz ...

» Börsepeople im Podcast S12/24: Gregor Rosinger (Upd. 1)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 26 Mai (lange Laufen ist fad)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 25. Mai (Joel did it)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 24. Mai (Einmallosen)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 23. Mai (Siege gegen die Top10)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 22. Mai (mehr als Plauderlauf)