Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







18.04.2024, 2933 Zeichen

Tagesgewinner war am Donnerstag Kostad mit 100,00% auf 4,00 (2% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 5,26% - es war der 3. Tagessieg 2024, Rang 6 im Österreich) vor Addiko Bank mit 1,78% auf 17,20 (31% Vol.; 1W 0,58%) und EuroTeleSites AG mit 1,41% auf 3,60 (46% Vol.; 1W 5,88%). Die Tagesverlierer: Wolford mit -3,43% auf 3,94 (8% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,50%), ams-Osram mit -2,02% auf 0,97 (86% Vol.; 1W -8,49%), BTV AG mit -1,89% auf 52,00 (24% Vol.; 1W -1,89%)

Die aktuell längste Serie: EuroTeleSites AG mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 5.26%) - die längste Serie dieses Jahr: Oberbank AG Stamm 12 Tage (Performance: 7.76%).

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Die höchsten Tagesumsätze hatten Oberbank AG Stamm (1,03 Mio.), Strabag (0,76) und Palfinger (0,71). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2024er-Tagesschnitt gab es bei Amag (215%), Marinomed Biotech (196%) und Oberbank AG Stamm (151%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist RWT AG mit 40%, die beste ytd ist S Immo mit 39,6%. Am schwächsten tendierten Heid AG mit -7,64% (Monatssicht) und ams-Osram mit -58,55% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs S Immo 39,6% (Vorjahr: 0,16 Prozent) im Plus. Dahinter Addiko Bank 28,84% (Vorjahr: 5,53 Prozent), SW Umwelttechnik 18,32% (Vorjahr: -1,46 Prozent).
Am schlechtesten YTD: ams-Osram -58,55% (Vorjahr: -65,64 Prozent), dann Cleen Energy -47,5% (Vorjahr: 0 Prozent), Marinomed Biotech -31,51% (Vorjahr: -48,23 Prozent).

Weitere Highlights: Kontron ist nun 3 Tage im Minus (0,52% Verlust von 19,4 auf 19,3).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Cleen Energy 0% auf 1,26, davor 3 Tage im Minus (-10% Verlust von 1,4 auf 1,26).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Oberbank AG Stamm (70) mit 8,7% ytd, BTV AG (52) mit 0% ytd, Kostad (4) mit 0% ytd, Josef Manner & Comp. AG (104) mit 0% ytd, Wolftank-Adisa (10,8) mit 0% ytd, Polytec Group (3,25) mit -7,28% ytd, Wolford (3,94) mit -17,23% ytd, ams-Osram (0,97) mit -58,55% ytd.

Am weitesten über dem MA200: BTV AG 33,81%, S Immo 28,24% und Addiko Bank 24,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Petro Welt Technologies -100%, ams-Osram -73,08% und Cleen Energy -69,82%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mo. 27.5.24: DAX rauf, schon wieder Siemens Energy, Umsätze schwach, Hut ab Immofinanz / S Immo


 

Bildnachweis

1. Winter, Sprung, Springen, Jump, Jubel, Himmel (Bild: Pixabay/dannyschorsch https://pixabay.com/de/skifahren-sprung-himmel-1569135/ ) , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Frequentis.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner