Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Volkswagen Vz., adidas, Covestro, Deutsche Wohnen, Münchener Rück und Deutsche Bank für Gesprächsstoff im DAX sorgten

08.04.2021

DAX: -0,24%

Aktie Symbol SK
Perf.
Deutsche Wohnen DWNI 41.58 1.84%
Münchener Rück MUV2 267.35 1.60%
Deutsche Bank DBK 10.468 1.24%
Covestro 1COV 57.12 -1.96%
adidas ADS 270.5 -1.99%
Volkswagen Vz. VOW3 240.5 -2.45%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Volkswagen Vz.
07.04 19:25
LukasHeipp | CASHGROW
Investment Hype Portfolio
Zweit größter Autokonzern der Welt, jedes Jahr über 10 Mio. abgesetzte Fahrzeuge im Jahr, trotzdem ist VW 4% p.a. gewachsen. Man hat sich sehr gut vom Dieselskandal erholt und hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Rekordumsatz (255 Mrd. Euro) und einer Rekord EBIT-Marge (6,7%) abgeschlossen. Während das EBIT von Daimler und BMW eingestürzt ist über die Jahre schreibt VW Rekordzahlen. Dazu kommt ein Wachstum von 214% bei Elektrofahrzeugen. Mit über 421 Tsd. produzierten Elektroautos ist man Tesla als einziger ganz dicht auf den Fersen. Toyota schreibt bisschen bessere Zahlen und ist mit einem KUV von 0,7 bewertet. Wende ich z.B. ein KUV von 0,5 auf Volkswagen an erhalte ich einen fairen Wert der Aktie von 239 bis 254 Euro. Wer einen Vergleich aller Autoaktien ( Tesla, VW, BMW, Daimler) haben will, empfehle ich dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=GpTP3ayOy7s Ein Muss für jeden der gerade drüber nachdenkt in einer der Aktien einzusteigen.
07.04 10:59
PixelInvestment | THREEEGY
ThreeEnergy
Wer ist die Nummer 1 in Europa ... ... wenn es um den Verkauf von Elektroautos geht? Nein, leider daneben! Es ist nicht Tesla, sondern es sind die Spieser aus Wolfsburg - Volkswagen! Wer hätte dies gedacht, aber https://www.elektroauto-news.net/2021/volkswagen-europas-nummer-eins-e-auto-marke-ende-februar-2021 zeigt es Schwarz auf Weiß. Und noch verlässt man sich nicht auf eine eigene Batterieherstellung (ist noch Zukunftsmusik), sondern gibt https://www.handelsblatt.com/unternehmen/flottenmanagement/elektromobilitaet-volkswagen-investiert-100-millionen-dollar-in-batterie-start-up-quantumscape/27062018.htmlgleich mal einen Großauftrag in die Tasche. Da hat der Herr Diess gut lachen, und wir übrigens auch (kurstechnisch)!
06.04 18:26
SystematiCK | 1607EKCK
Trendfollowing Deutschland
Ich habe heute 1/3 der Position bei VW mit einem Gewinn von etwas über 21% oder dem 3,6-fachen des eingesetzten Risikos in Stärke verkauft. Den Rest lasse ich weiter laufen; die Aktie notiert seit ihrem Ausbruch Anfang März kontinuierlich über ihrer EMA-8-Tageslinie.

DWNI

Deutsche Wohnen am 7.4. 1,84%, Volumen 135% normaler Tage
» Details dazu hier

MUV2

Münchener Rück am 7.4. 1,60%, Volumen 96% normaler Tage
» Details dazu hier

DBK

Deutsche Bank am 7.4. 1,24%, Volumen 65% normaler Tage
» Details dazu hier

1COV

Covestro am 7.4. -1,96%, Volumen 73% normaler Tage
» Details dazu hier

ADS

adidas am 7.4. -1,99%, Volumen 89% normaler Tage
» Details dazu hier

VOW3

Volkswagen Vz. am 7.4. -2,45%, Volumen 65% normaler Tage
» Details dazu hier

 

Bildnachweis

1. Deutsche Wohnen am 7.4. 1,84%, Volumen 135% normaler Tage

2. Münchener Rück am 7.4. 1,60%, Volumen 96% normaler Tage

3. Deutsche Bank am 7.4. 1,24%, Volumen 65% normaler Tage

4. Covestro am 7.4. -1,96%, Volumen 73% normaler Tage

5. adidas am 7.4. -1,99%, Volumen 89% normaler Tage

6. Volkswagen Vz. am 7.4. -2,45%, Volumen 65% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, UBM, FACC, Amag, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Andritz, OMV, Addiko Bank, Athos Immobilien, Porr, Telekom Austria, Verbund, Semperit, Oberbank AG Stamm, Agrana, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, S Immo.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Deutsche Wohnen am 7.4. 1,84%, Volumen 135% normaler Tage


Münchener Rück am 7.4. 1,60%, Volumen 96% normaler Tage


Deutsche Bank am 7.4. 1,24%, Volumen 65% normaler Tage


Covestro am 7.4. -1,96%, Volumen 73% normaler Tage


adidas am 7.4. -1,99%, Volumen 89% normaler Tage


Volkswagen Vz. am 7.4. -2,45%, Volumen 65% normaler Tage



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Schenker & Co AG Headquarter
delfortgroup AG Headquarter
OMV Wasseraufbereitungsanlage Schönkirchen

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MMP4
AT0000A26J44

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Marinomed Biotech(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.72%, Rutsch der Stunde: Strabag -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1), S&T(1), Semperit(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.37%, Rutsch der Stunde: Porr -2.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(5), FACC(2), Lenzing(2), OMV(1), EVN(1), AMS(1), Fabasoft(1), Kapsch TrafficCom(1), Porr(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 0.95%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -4.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), Kapsch TrafficCom(2), Verbund(1), Fabasoft(1)
    Österreich-Depots: dad.at-Depot auf Rekord (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Andritz 0.43%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -2.43%