Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie SBO, voestalpine, Semperit, Erste Group, AT&S und RBI für Gesprächsstoff sorgten

05.08.2022, 4085 Zeichen

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by dad.at“. Unter http://www.dad.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Semperit SEM 20.85 3.47%
Erste Group EBS 25.15 3.20%
RBI RBI 12.84 2.72%
AT&S ATS 46 -2.95%
voestalpine VOE 21 -4.11%
SBO SBO 53.4 -4.13%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Erste Group
02.08 17:46
PIC | VALAT
Austrian Value Invest
Liebe Wikifolio-Freunde, wir haben uns auf Basis des Halbjahresergebnisses entschieden unsere Bestände an Erste Bank Aktien etwas aufzustocken. Nach unserer Wahrnehmung war die Aktie zum Jahresbeginn fair bewertet und verlor im Zuge des Krieges in der Ukraine rund 40% an Wert, obgleich sie in den unmittelbar betroffenen Staaten de facto nicht engagiert ist. Der Halbjahresabschluss zeigt ein Wachstum der Ergebnisse oberhalb der Inflation. Wir gehen daher davon aus, dass sich die Aktie spätestens nach dem hoffentlich zeitnahen Ende des Ukrainekrieges wiederum zu alter Stärke aufschwingt. Zwischenzeitlich erfreuen wir uns an einer knapp 8% Dividendenrendite.
RBI
02.08 18:12
PIC | VALAT
Austrian Value Invest
Liebe Wikifolio-Freunde, wir hielten den Absturz der RBI-Aktie im Frühjahr für zu dramatisch und kauften daher zu. Das heute veröffentlichte Halbjahresergebnis hat uns nochmals höchst positiv überrascht. So lässt der Abschluss nachhaltige Konzernergebnisse jenseits der 2 Mrd Euro erwarten, woraus sich ein KGV von 2 (in Worten ZWEI) ergibt.  Auch wurden Kreditvolumen und Haftungen für die Geschäfte in Russland weiter reduziert, sodass auch die Ausfallrisiken geringer wurden. Selbstverständlich wird die Aktien noch einige Zeit durch den Krieg in der Ukraine belastet sein, doch haben politische Börsen bekanntlich kurze Beine.  Wir verfolgen die weitere Entwicklung aufmerksam und mit großer Zuversicht.
AT&S
02.08 17:55
PIC | VALAT
Austrian Value Invest
"Ich kann die Bewegungen der Himmelskörper berechnen, aber nicht die Verrücktheit der Menschen" Dieses von Isaac Newton stammende Zitat über das Verhalten der Börse kam uns heute unweigerlich beim Anblick der AT&S Aktie in den Sinn. Das Unternehmen lieferte im Q1 des aktuellen Wirtschaftsjahres sehr genau das ab was angekündigt war und bekräftigte den Ausblick. Als Reaktion verlor der Titel mehr als 5%. Als langfristig orientierte Investoren wundern wir uns über diese Reaktion, nehmen sie aber gelassen zur Kenntnis. Inhaltlich verweisen wir auf unsere Analysen zum Jahresergebnis.
02.08 10:47
CoVaCoRo | COVACOR2
COVACORO
Kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt einen Ebitda Sprung von 198% bei einem Zulieferer der Hableiterindustrie gesehen habe! Bei AT&S läuft es momentan bestens. https://ats.net/de/2022/08/02/ats-startet-mit-rekordquartal-ins-neue-geschaeftsjahr/


SEM

Semperit am 4.8. 3,47%, Volumen 61% normaler Tage
» Details dazu hier

EBS

Erste Group am 4.8. 3,20%, Volumen 63% normaler Tage
» Details dazu hier

RBI

RBI am 4.8. 2,72%, Volumen 65% normaler Tage
» Details dazu hier

ATS

AT&S am 4.8. -2,95%, Volumen 80% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/87: boersenbrief.at neu, Andritz-Legende setzt bei ams Osram Zeichen, Valneva und die Zecken


 

Bildnachweis

1. Semperit am 4.8. 3,47%, Volumen 61% normaler Tage

2. Erste Group am 4.8. 3,20%, Volumen 63% normaler Tage

3. RBI am 4.8. 2,72%, Volumen 65% normaler Tage

4. AT&S am 4.8. -2,95%, Volumen 80% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, S Immo, AT&S, Immofinanz, Agrana, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Cleen Energy, Erste Group, Palfinger, Kontron, SBO, Semperit, UBM, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, Polytec Group, Strabag, Bayer, Hannover Rück, Scout24, Ahlers, Evotec, OMV, AMS, HeidelbergCement, VIG, Volkswagen Vz., Münchener Rück.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Semperit am 4.8. 3,47%, Volumen 61% normaler Tage


Erste Group am 4.8. 3,20%, Volumen 63% normaler Tage


RBI am 4.8. 2,72%, Volumen 65% normaler Tage


AT&S am 4.8. -2,95%, Volumen 80% normaler Tage



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVW4
AT0000A2WV18
AT0000A2TJR1

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Wienerberger 1.24%, Rutsch der Stunde: SBO -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Lenzing(3), Uniqa(1)
    BSN MA-Event Merck KGaA
    Star der Stunde: VIG 0.66%, Rutsch der Stunde: Amag -0.93%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.44%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Erste Group(1), Fabasoft(1), Immofinanz(1), AT&S(1), Kontron(1), voestalpine(1)
    BSN MA-Event Siemens Healthineers
    Star der Stunde: Semperit 3%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.02%