Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie salesforce.com, Verizon, Wal-Mart, American Express, Nike und IBM für Gesprächsstoff im Dow Jones sorgten

27.02.2024, 2194 Zeichen

Dow Jones: -0,16%

Aktie Symbol SK
Perf.
salesforce.com FOO 300.39 2.59%
Wal-Mart WMT 59.6 1.85%
American Express AEC1 216.96 1.12%
IBM IBM 184.13 -0.86%
Nike NKE 104.54 -1.03%
Verizon BAC 39.69 -2.39%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Wal-Mart
25.02 10:12
Scheid | SPECIAL
Special Situations
Der Supermarktkonzern Walmart erwartet wegen Kaufzurückhaltung seiner Kunden ein schwächeres Wachstum im neuen Geschäftsjahr. Der Umsatz dürfte zu konstanten Wechselkursen nur ein Wachstum von drei bis vier Prozent erreichen. 2023 war der Umsatz währungsbereinigt noch um 5,5 Prozent auf gut 648 Mrd. Dollar geklettert. Unter dem Strich verdiente Walmart mit 15,5 Mrd. Dollar knapp ein Drittel mehr als im Jahr zuvor. Der US-Einzelhandelskonzern kündigte zudem die Übernahme des Smart-TV-Herstellers Vizio für rund 2,3 Mrd. Dollar an. Das Walmart-Management hofft, Kunden durch Vizio besser an den Walmart-Konzern binden zu können. Die Aktie ist kurzfristig etwas heiß gelaufen, bleibt mittel- bis langfristig aber spannend.
IBM
26.02 15:01
0x2a | 2ADIGFUT
Alles wird digital
IBM bastelt mit seinen neuromorphen Chips an einer sehr vielversprechenden Technologie für generative KI, die GPUs - was die Skalierbarkeit angeht - schnell mal um ein oder zwei Zehnerpotenzen überholen kann. Deswegen kommt diese alte Ideenschmiede sicherheitshalber mal ins Depot.


FOO

salesforce.com am 26.2. 2,59%, Volumen 173% normaler Tage
» Details dazu hier

WMT

Wal-Mart am 26.2. 1,85%, Volumen 402% normaler Tage
» Details dazu hier

AEC1

American Express am 26.2. 1,12%, Volumen 77% normaler Tage
» Details dazu hier

IBM

IBM am 26.2. -0,86%, Volumen 85% normaler Tage
» Details dazu hier

NKE

Nike am 26.2. -1,03%, Volumen 67% normaler Tage
» Details dazu hier

BAC

Verizon am 26.2. -2,39%, Volumen 116% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #636: Marcel Hirscher läutet wieder die Opening Bell und ich denke dabei an Palfinger und Raiffeisen


 

Bildnachweis

1. salesforce.com am 26.2. 2,59%, Volumen 173% normaler Tage

2. Wal-Mart am 26.2. 1,85%, Volumen 402% normaler Tage

3. American Express am 26.2. 1,12%, Volumen 77% normaler Tage

4. IBM am 26.2. -0,86%, Volumen 85% normaler Tage

5. Nike am 26.2. -1,03%, Volumen 67% normaler Tage

6. Verizon am 26.2. -2,39%, Volumen 116% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

AMAG Austria Metall AG
Die AMAG Austria Metall AG produziert Primäraluminium und Premium-Guss- und Walzprodukte. Im integrierten Werk in Ranshofen, Österreich werden die Kernkompetenzen im Recycling, Gießen, Walzen, Wärmebehandeln und Oberflächenveredeln kombiniert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


salesforce.com am 26.2. 2,59%, Volumen 173% normaler Tage


Wal-Mart am 26.2. 1,85%, Volumen 402% normaler Tage


American Express am 26.2. 1,12%, Volumen 77% normaler Tage


IBM am 26.2. -0,86%, Volumen 85% normaler Tage


Nike am 26.2. -1,03%, Volumen 67% normaler Tage


Verizon am 26.2. -2,39%, Volumen 116% normaler Tage