Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Österreichische Post, OMV, Erste Group, AT&S, Wienerberger und Andritz für Gesprächsstoff im ATX sorgten

29.11.2021

ATX: +0,71%

Aktie Symbol SK
Perf.
OMV OMV 47.25 2.23%
Erste Group EBS 38.76 1.89%
AT&S ATS 44.2 1.84%
Andritz ANDR 42.8 -0.70%
Wienerberger WIE 32.92 -1.44%
Österreichische Post POST 36.7 -3.80%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

AT&S
29.11 15:52
Robinsonjr | MUM2507
MuM Value Investing Strategy
Ich habe mich am Freitag vom österreichischen Leiterplattenhersteller AT+S vollständig getrennt. Der Aktie habe ich nun seit über 8 Jahren in diesem Wikifolio die Treue gehalten. Schrittweise hatte ich die Position aufgebaut, zwischenzeitlich wieder etwas abgebaut und 2019 dann als eine wesentliche Position im Wikifolio platziert. Auch wenn die Branche aktuell mehr als gefragt ist, sehe ich den  Kurssprung bei AT+S zuletzt als sehr positiv und hoch bewertet an. Auch aufgrund aktueller Konjunkturrisiken sowie innerbetrieblichen Risiken aufgrund der zunehmenden Investitionen in den Ausbau zusätzlicher Kapazitäten habe ich die Papiere nun verkauft. Ich sehe aktuell mehr Risiken als weitere Kurschancen. Allerdings werde ich den Kursverlauf weiterhin beobachten und möchte einen erneuten Einstieg bei geringerer Bewertung nicht ausschließen.

OMV

OMV am 29.11. 2,23%, Volumen 118% normaler Tage
» Details dazu hier

EBS

Erste Group am 29.11. 1,89%, Volumen 110% normaler Tage
» Details dazu hier

ATS

AT&S am 29.11. 1,84%, Volumen 139% normaler Tage
» Details dazu hier

ANDR

Andritz am 29.11. -0,70%, Volumen 73% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie


 

Bildnachweis

1. OMV am 29.11. 2,23%, Volumen 118% normaler Tage

2. Erste Group am 29.11. 1,89%, Volumen 110% normaler Tage

3. AT&S am 29.11. 1,84%, Volumen 139% normaler Tage

4. Andritz am 29.11. -0,70%, Volumen 73% normaler Tage



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


OMV am 29.11. 2,23%, Volumen 118% normaler Tage


Erste Group am 29.11. 1,89%, Volumen 110% normaler Tage


AT&S am 29.11. 1,84%, Volumen 139% normaler Tage


Andritz am 29.11. -0,70%, Volumen 73% normaler Tage



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Palfinger AG-Headquarter
Prinzhorn Holding GmbH Headquarter
Hogast Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2T479
AT0000A2TMK0
AT0000A2TJS9

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Amag(1), Erste Group(1)
    BSN Vola-Event FACC
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: RBI(2), SBO(2), Agrana(2), Erste Group(1), EVN(1), FACC(1), DO&CO(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(2), Bawag(1), Immofinanz(1), OMV(1), Uniqa(1), DO&CO(1), EVN(1), Amag(1), Frequentis(1), Verbund(1), S Immo(1), VIG(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: OMV 1.26%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: EVN(2), S&T(2), UBM(1)